Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwagensuche - Bitte um Hilfe

Kinderwagensuche - Bitte um Hilfe

3. Mai 2016 um 18:37 Letzte Antwort: 4. Mai 2016 um 15:43

Hallo ihr Lieben,



ich weiß nicht, ob mein Beitrag hier richtig ist wir sind auf der Suche nach einem Kinderwagen und können uns nicht entscheiden, weshalb ich nun Eure Hilfe brauche.



Also der Kinderwagen soll für Stadtbummel und Waldwege gut zu lenken sein, mit guter Federung. Es sollen definitiv Schwenkräder sein, gern Luftkammerreifen.



Obwohl wir im 3. Stock ohne Fahrstuhl wohnen, haben wir uns auch für eine Wanne entschieden, da das Kind da drin einfach mehr Platz hat.



Und schick soll er auch aussehen.



Habt ihr irgendwelche Favoriten/Vorschläge für mich??

Ich bin gerne für Vorschläge offen!!!



Unsere bisherigen Favoriten sind:



Emmaljunga Edge Duo Combi



Joolz Geo



Stokke Trailz



(ggf. Hartan Vip XL)



Aber wenn ihr mir den ultimativen Kinderwagen empfehlen könnt, der hier nicht mit bei steht- bitte gerne!!



Ansonsten wäre ich dankbar, wenn ihr mir Erfahrungsberichte oder Meinungen zu den o. g. Kinderwägen sagen könntet. Das wäre sehr sehr hilfreich!!



Ganz lieben Dank im Voraus.



LG

Vivianna

Mehr lesen

3. Mai 2016 um 19:05

Stiftung Warentest
hat gerade Kinderwagen getestet. Entweder die Zeitung kaufen oder online einsehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 19:09
In Antwort auf misstwinsun

Stiftung Warentest
hat gerade Kinderwagen getestet. Entweder die Zeitung kaufen oder online einsehen.

Neuer Test?
Jetzt frisch getestet?? Hab nur den Test aus 2015 gefunden, der ja inzwischen überholt ist, da die Hersteller entsprechend nachgearbeitet haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 19:12
In Antwort auf misstwinsun

Stiftung Warentest
hat gerade Kinderwagen getestet. Entweder die Zeitung kaufen oder online einsehen.

Test
Habs gefunden...aber da wurde keiner von den Genannten getestet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 19:29
In Antwort auf lee_12934342

Test
Habs gefunden...aber da wurde keiner von den Genannten getestet.

Schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 19:34

Sitz
..weil die Kinder darin nicht "waagerecht liegen, ne? Das stört mich auch...aber weiß auch nicht wie wichtig das am Ende wirklich ist... rein vom optischen find ich den stokke total schön - aber ist der sein Geld auch wert? (Federung, Reifen usw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 21:32

Ich habe mich für etwas ganz anderes entschieden
Will aber trotzdem einen kleinen Tipp dalassen

Der Sportwagen ist eigentlich recht unwichtig. Denn a) so gut rie alle Eltern, die ich in den 7 Jahren Mutterschaft gesehen habe, kaufen doch einen buggy. Die Teile finden einfach unschlagbar hinsichtlich faltbarkeit und Bequemlichkeit und b) wenn man nicht gerade ohne Auto in der Innenstadt wohnt, werden die Kids ohnehin viel laufen wollen. D.h. die karre wird seltener verwendet, als einem die Verkäufer erzählen

Wenn dir also ein Wagen gut gefällt, nimm ihn! Egal wie die karre ist!

Wir hatten übrigens einen teutonia elegance bei den grossen kindern. Ich wollte etwas dauerhaftes, unzerstörbares. Das geht nicht mit schwenkrädern:') ausserdem waren wir viel in Wald und wiesen, parks, am Strand und auch im Schnee unterwegs. Das alles geht nicht mit schwenkrädern, schon gar nicht mit kleinen. Für kurze shoppinggänge haben wir ein trage (bondolino)und ein tragetuch - das fanden wir einfach entspannter. Zumal wir bald 2 unter 2 hatten.

Das dritte kind bekommt einen von mir persönlich aufpolieren vintage-designklassiker, auch mit grossen Luftreiniger und grosser Wanne. Denn den alten Wien haben wir verschenkt, als die Kinderplanung abgeschlossen war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 21:33

Ich habe mich für etwas ganz anderes entschieden
Will aber trotzdem einen kleinen Tipp dalassen

Der Sportwagen ist eigentlich recht unwichtig. Denn a) so gut rie alle Eltern, die ich in den 7 Jahren Mutterschaft gesehen habe, kaufen doch einen buggy. Die Teile finden einfach unschlagbar hinsichtlich faltbarkeit und Bequemlichkeit und b) wenn man nicht gerade ohne Auto in der Innenstadt wohnt, werden die Kids ohnehin viel laufen wollen. D.h. die karre wird seltener verwendet, als einem die Verkäufer erzählen

Wenn dir also ein Wagen gut gefällt, nimm ihn! Egal wie die karre ist!

Wir hatten übrigens einen teutonia elegance bei den grossen kindern. Ich wollte etwas dauerhaftes, unzerstörbares. Das geht nicht mit schwenkrädern:') ausserdem waren wir viel in Wald und wiesen, parks, am Strand und auch im Schnee unterwegs. Das alles geht nicht mit schwenkrädern, schon gar nicht mit kleinen. Für kurze shoppinggänge haben wir ein trage (bondolino)und ein tragetuch - das fanden wir einfach entspannter. Zumal wir bald 2 unter 2 hatten.

Das dritte kind bekommt einen von mir persönlich aufpolieren vintage-designklassiker, auch mit grossen Lufträdern und grosser Wanne. Denn den alten Wien haben wir verschenkt, als die Kinderplanung abgeschlossen war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Mai 2016 um 22:30

Hartan vip xl
Den hatte ich für meine beiden und war super zufrieden.
Er sieht m.M. Nach schön aus, lässt sich sehr klein zusammenfalten, ist in der Stadt wendig, sehr gut verarbeitet, hat schwenkbare Räder usw usf...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2016 um 8:36


Wir haben gestern unseren Kinderwagen bekommen.
Es ist ein italienisches Fabrikat.
Peg Perrigo trio Plus Completo & Modular

Die Kombi beinhaltet:
Autositz
Korb
Buggy Sitz
Wickeltasche
Regenschutz für Buggy
Fahrgestell


Autositz kann auf das faltbare Fahrgestell gemacht werden.
Für die Babyschale gibt es ein Isofix. Der nachfolgende Autositz kann auch noch darauf gemacht werden. Wurde auch von ADAC getestet (6/2013 sehr gut)

Die Verarbeitung fand ich toll. Der Regenschutz riecht ein wenig, aber den Buggy kann man sowieso nicht vor 6 Monaten nutzen. Also kann er noch ausdunsten.

Räder sind schwenkbar und für unebenes Gelände feststellbar.

Es gibt auf Youtube Videos zu dem Kinderwagen.
Bauanleitung war etwas verteilt, aber war sowieso einfach zusammenzubauen.

Der Autositz und die anderen Aufsätze liessen sich kinderleicht befestigen bzw wieder wegmachen.

Ich fand ihn am günstigsten bei Babylux ( belgische Firma) weiss nicht, ob sie nach deutschland liefern


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2016 um 15:43

Hartan vip xl
haben wir auch und sind nach einem Jahr immer noch total begeistert. Klein "zusammenzufalten", leicht beim Tragen (da du ja im 3. Stock wohnst...), schick, wendig, also wir würden ihn wieder kaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook