Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwagenfrage/Quinny Speedi SX

Kinderwagenfrage/Quinny Speedi SX

30. Mai 2007 um 11:10 Letzte Antwort: 30. Mai 2007 um 20:35

Hi Kugelbäuche,

sind gerade auf der Suche nach einem Kinderwagen.Haben allerdings das Problem das er nicht zu groß sein darf weil er sonst nicht durch die Öffnung vom Kofferraum passt.Wir wollen jetzt einen Dreirädrigen.Hat zufällig jemand Erfahrung mit dem Quinny Speedi?Oder mit einem von Harthan?Oder sonst eine gute Empfehlung?Sind etwas überfordert bei dem Riesenangebot.Vielen Dank im vorraus.

Lieben Gruß Claudi

Mehr lesen

30. Mai 2007 um 11:23

Hi Claudi,
wir haben auch den Quinny Speedi gekauft, besser gesagt meine Schwester die zukünftige Patentante. War ein gutes Angebot und die Meinungen über dieses Gefährt waren eigentlich auch nur durchweg positiv. Praxiserfahrung konnt ich auch noch nicht sammeln unsere Maus kommt Anfang September aber, dass er sehr wendig und schnell ist konnt ich schon feststellen. Und sehr klein kann man ihn auch machen, das war für mich auch sehr wichtig da ich ein sehr kleines Auto habe. Mit einem Klick sind die großen Räder weg.

L.G. Heike

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Mai 2007 um 11:24

Stokke Xplory
ist mein Favorit, soll auch in kleine Autos passen und was noch gut ist, dass man die Schiebestange in der Höhe verstellen kann. Und das Kind alles überblicken kann und man sich nciht immer so Bücken muss!!!! Ansonsten wäre auch der Quinny Speedi mein Favorit!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Mai 2007 um 11:35

Umentschieden
Habe am Anfang auch zum Speedi tendiert, sehr sogar. Allein deswegen, weil es den Speedi in so vielen, abgefahrenen Farben gibt!! Ich wollte den ums Verrecken haben, so dass ich auch schon total euphorisch eine Dreami Babywanne gekauft habe (ET ist erst der 03.11.!! die Hormone waren schuld, hihi)

Dann habe ich mich doch umentschieden und zwar aus 2 für mich sehr wichtigen Gründen:

1. Die Rückenlehne kann man nicht in eine senkrechte Sitzposition verstellen, so dass die Kleinen immer etwas 'liegen'
2. Es gibt keinen Bügel vorne zum festhalten!!

Die meisten Kinder wollen, wenn sie es endlich können SITZEN und am liebsten auch an einem Bügel festhalten....

Mein Favorit ist jetzt der Mutsy 4rider. Auch super wendig und leicht, sehr klein beim Zusammenlegen, MIT Bügel und senkrechter Sitzposition...

Die Babywanne muss ich übrigens demnächst auf ebay verkaufen

LG
Agy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Mai 2007 um 18:38
In Antwort auf honour_12329567

Hi Claudi,
wir haben auch den Quinny Speedi gekauft, besser gesagt meine Schwester die zukünftige Patentante. War ein gutes Angebot und die Meinungen über dieses Gefährt waren eigentlich auch nur durchweg positiv. Praxiserfahrung konnt ich auch noch nicht sammeln unsere Maus kommt Anfang September aber, dass er sehr wendig und schnell ist konnt ich schon feststellen. Und sehr klein kann man ihn auch machen, das war für mich auch sehr wichtig da ich ein sehr kleines Auto habe. Mit einem Klick sind die großen Räder weg.

L.G. Heike

Ich finde ja den TFK (trend for Kids)
am besten. Super stabil - ist auch als einziger Kinderwagen zum Joggen zugelassen. Den gibt es in unterschiedlichen Ausfuehrungen.

Die Rueckeposition kann mit Reissverschluessen in unterschiedliche Liegepositionen verstellt werden. Finde ich einfach optimal, weil man sie individuell einstellen kann.

Der Wagen ist super robust. Mit dem gehen wir auch in Schweden im wahrsten Sinne des Wortes ueber Stock und Stein.

Preislich liegt er auch super gut. Und falls mal was dran ist (war bei uns nie der Fall) - ist TFK bekannt fuer seine Kulanz.

In 5 sec zusammenzulegen. Was will man mehr?

Ich bin von meinem Einzelwagen so begeistert und habe mir jetzt fuer Nummer 2 das Geschwistermodell geleistet.

Liebe Gruesse
Svea7638 23+5

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Mai 2007 um 20:35
In Antwort auf patty_12739757

Ich finde ja den TFK (trend for Kids)
am besten. Super stabil - ist auch als einziger Kinderwagen zum Joggen zugelassen. Den gibt es in unterschiedlichen Ausfuehrungen.

Die Rueckeposition kann mit Reissverschluessen in unterschiedliche Liegepositionen verstellt werden. Finde ich einfach optimal, weil man sie individuell einstellen kann.

Der Wagen ist super robust. Mit dem gehen wir auch in Schweden im wahrsten Sinne des Wortes ueber Stock und Stein.

Preislich liegt er auch super gut. Und falls mal was dran ist (war bei uns nie der Fall) - ist TFK bekannt fuer seine Kulanz.

In 5 sec zusammenzulegen. Was will man mehr?

Ich bin von meinem Einzelwagen so begeistert und habe mir jetzt fuer Nummer 2 das Geschwistermodell geleistet.

Liebe Gruesse
Svea7638 23+5

Modell?
Hi!

Könntest Du noch sagen, welches Modell Du hast? Klingt bisher ja alles super und vor allem zum Joggen zugelassen,... Wieviel hast Du für Deinen ca. bezahlt?

lg
catia

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook