Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwagenfrage: Emmaljunga, hat Jemand Erfahrungen?

Kinderwagenfrage: Emmaljunga, hat Jemand Erfahrungen?

19. Februar 2012 um 17:16

Hallo!
Mir gefällt schin sehr lange der Emmaljunga Edge Duo Combi. Doch meinen Mann und auch mich schreckte bis jetzt immer der hohe Preis ab, für unsere erste Tochter hatten wir einen ganz billigen 3 Rädrigen für knappe 150, allerdings waren wir damit nicht allzu zufrieden, und mit knapp 2 Jahren passte sie nicht mehr rein, das verdeck ging nicht mehr zu, und wenn nur wenn sie den Kopf einzog.
So, und nun kämen wir für 450 an einen Emmaljunga Mondial Duo Combi ran, in white Leatherette, also komplett aus weißen Leder. Der ist gerade mal ein halbes Jahr alt, Neu kostet der ja um die 1300.
Was meint ihr denn dazu? Mein Mann findet den in Leder ja super praktisch da man ihn gut abwischen kann. Mir persönlich würde ja ein anderer optisch besser gefallen und wenn Leder dann der in Creme, aber bei dem Preis....
Mmhhh.... Bin etwas ratlos was wir machen sollten. Mein Mann meint nur: "Das überlasse ich dir!" Toll, typisch Mann!
Hat Jemand Erfahrungen mit einen Emmaljunga? Und dann evtl. noch einen aus Leder?

Danke und MfG
Sylvia

Mehr lesen

19. Februar 2012 um 17:53

Eine
Bekannte hat den gleichen in creme oder beige leder. Ist ja mal ein schickes teil, kann man nicht anders sagen!

Aber was mich beim schieben ziemlich gestört hat, ist das der wagen so riesig, total schwer und extrem unhandlich ist. Es war für mich anstrengend den durch die gegend zu schieben, spass hat es nicht gemacht.

Und als wir im budni waren in den kleinen gängen, bin ich fast irre geworden, wenn man den wagen umdrehen will um wieder in die andere richtig zu fahren muss man ihn ja am griff runter drücken...

Nee das ist nix für mich! Aber ihr gefällt der super und sie ist auch zu frieden damit...

Glaub du solltest mal probe fahren und dann entscheiden und vorallem gucken ob der in euer auto passt wenn ihr eins hab! Bei meiner bekannten war das auch ein riesen hin und her gepacke als wir was unternehmen wollten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 18:15

Hallo
also wir haben uns vor einer woche den emmaljunga edge duo combi in weiß/braun leder gekauft und ich liebe diesen kinderwagen jetzt schon! da ich "erst" in der 36 ssw woche bin kann ich nicht sagen wie es mit unserer tochter drin klappt aber die emmaljunga sind ähnlich wie die teutonia kinderwagen den freunde von uns haben und die sind auch total begeisterst. erstmal geben sie optisch total was her und lassen sich super lenken, umbauen und und und.. von der größe her auch super, die kleinen haben sehr viel platz..
also ich kann ihn dir nur empfehlen vorallem bei so einem angebot
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 18:29
In Antwort auf aman_12500332

Eine
Bekannte hat den gleichen in creme oder beige leder. Ist ja mal ein schickes teil, kann man nicht anders sagen!

Aber was mich beim schieben ziemlich gestört hat, ist das der wagen so riesig, total schwer und extrem unhandlich ist. Es war für mich anstrengend den durch die gegend zu schieben, spass hat es nicht gemacht.

Und als wir im budni waren in den kleinen gängen, bin ich fast irre geworden, wenn man den wagen umdrehen will um wieder in die andere richtig zu fahren muss man ihn ja am griff runter drücken...

Nee das ist nix für mich! Aber ihr gefällt der super und sie ist auch zu frieden damit...

Glaub du solltest mal probe fahren und dann entscheiden und vorallem gucken ob der in euer auto passt wenn ihr eins hab! Bei meiner bekannten war das auch ein riesen hin und her gepacke als wir was unternehmen wollten

So
war es bei meiner kleinsten Schwester auch... zwar ein sehr großer und sehr schöner Kinderwagen aber auch riesig, schwer und unhandlich...

LG Jenni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 18:50


Ich habe gesagt das er für MICH zu schwer ist das ist meinungssache...

Deswegen hab ich auch gesagt sie soll probe fahren, jeder empfindet das anders! Meiner freundin gefällt er ja auch super..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 21:08


ich mag unseren KiWa (http://bild3.qimage.de/emmaljunga-duo-edge-foto-bild-54042583.jpg). Er ist zwar groß, aber das ist doch gut so(für uns zumindest). Das Kind hat sehr viel Platz in der Liegewanne. Und später im Sitzen hat das Kind sehr ordentliche Fläche zum Sitzen/Schlafen. Der KiWa lässt sich einfach schieben. Und mit den kleinen Gängen soll man einfach zurecht kommen. Immerwieder sehen ich Mütter mit Fahrradanhänger unterwegs.......... also, Emmaljunga ist schon ein Stück kleiner
Übrigens, noch ganz am Anfang wollte mein Mann gerne einen kleineren KiWa haben. Aber inzwischen ist er vom KiWa selber total begeistert und kann sich keinen anderen für unser 2. Kind vorstellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 21:37

Bloß keinen Emmaljunga mehr
Hi also ich muss sagen ich hatte den Emmaljunga City bla bla,-)) wir hatten 850,-Euro bezahlt, im das Fahtgefühl muss ich sagen ist wirklich nicht zu toppen von einer anderen Karre, sie fährt sich super und ist echt gut schwenkbar etc...
allerdings ist das schwer den waagen ins Auto zukombinieren und der Buggy danach ist einfach vielll zu groß und zum abstellen unten viel zu wenig platz,-((
Ich habe mir nach 6monaten einen anderen Buggy kaufen müssen, weil mein Kind wirklich schlecht saß!!!
Würde das Geld nicht noch einmal in eine Emmaljunga investieren...
Bekomme jetzt mein 2.Kind und denke über eine Teutonia oder Bugaboo nach..

Viel Glück bei deiner Endtscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 22:11

Danke für eure Antworten!
von der Ledervariante sind wir inzwischen abgekommen, habe mal genauer im Netz geschaut und rausgefunden das es nur Kunstleder ist und noch nicht mal Echtleder! Und das finde ich persönlich nicht so toll, da schwitzt das Kind ja beim Sitzen auf dem Zeug.
Naja, bei einen Babyfachmarkt in unserer Nähe haben die Emmaljungas, da hatte ich mich im Oktober oder November in einen Edge Duo verliebt in aubergine. Ist nen total schickes Teil, hatten die dort für 650 stehen, wir wollen morgen einfach mal hinfahren und schauen ob die den oder nen anderen schönen Emmaljunga stehen haben, für nen Vorführstück bekommt man ja auch nen gewissen Rabatt, mal sehn was die uns anbieten....
Von dem mal kurz ansehen und 2m schieben damals war ich zumindest begeistert!
Um das Auto brauchen wir uns keine Gedanken machen, wir haben nen Mitsubishi Outlander, also nen großen SUV, da passt der locker rein. Stadtbummel machen wir eher selten, wenn dann spatzieren wir eher durch Park oder Wald,was wir in der Nähe haben.
Naja, wir werden morgen mal schauen gehen, ich habe mich zumindest in den Emmaljunga verliebt!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 22:39

Die Wanner ist Ok!
Der Buggy danach war echt schlecht, die sitzposition, war sehr niedrich und mein Kind ist ständig dort rausgesrutscht...
ich finde den ABC auch nicht schlecht, der kostet nur 299,-Euro....
also sparst du eine Menge geld,-))

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 0:42


Also ich LIEBE meinen Emmaljunga und würde nie wieder einen anderen wagen haben wollen!

Wollte das jetzt einfach noch sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 1:22

Hab ihn mir nicht gekauft..
Vom aussehen und den materialien echt top, aber einfach viel zu groß für mein auto und viel zu schwer und unwendig für mich!

Hab jetzt die unteren kommentare nicht durchgelesen, probier doch einfach mal einen aus, schieb ihn in einem geschäft ein bisschen durch die gegend dann merkst du ob er dir passt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 1:24

ja, eine gute Frage
auch mein Kind sitzt im KiWa seit dem 6. Lebensmonat. Noch NIE ist er aus dem Sitz runtergerutscht Und mein Sohn ist eigentlich ziemlich schlank.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 2:07

Welchen Emmaljunga hattest du denn??
Also erstens habe ich nicht gesagt das mein Kind raugerutscht sondern runtergerutscht ist, ich fande trotz des festmachens hatte mein kind nie guten halt musste immer einen Kissen hintern Rücken oder Po stellen, zudem kam noch, das mann NIE den Wagen zum Einkaufen nutzen konnte, weil ich unten kaum platz zum verstauen hatte, die Sachen konnte mann nur von der Seite reinstellen, wo die Füsse des Kindes waren, so das ich die füsse immer hochhalten musste.... Ich hatte den Emmaljunga Nitro gehbt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 16:03

Naja,
So oft muss er ja nicht ins Auto, bei uns zumindest, höchstens wenn wir zu den Omas fahren und das ist nicht so oft (1x im viertel Jahr oder so). Die kommen lieber zu uns, damit wir nicht immer mit den gesamten Hausstand anrücken müssen!
Und Urlaub machen wir auch nur 1x im Jahr, von daher geht das schon, das Gewicht und die Größe des Zusammenklappens sind bei uns nicht so entscheidend, aber ansonsten ist es ein absolut toller wagen, finde ich!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen