Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kind ohne festen partner-richtig oder falsch??

Kind ohne festen partner-richtig oder falsch??

14. August 2006 um 9:43

Hallo ihr lieben.

Ich werd bald 24 und wünsche mir schon seit jahren ein Kind. Mit Männern habe ich schlechte erfahrungen gemacht und möchte im moment lieber alleine leben,aber möchte nun mein Kinderwunsch verwirklichen. Dennnoch habe ich angst vor der herausvorderung allein mit dem kind zu sein,auch finanziell,obwohl ich tolle Eltern habe und ich weiß das ich von denen die unterschtützung habe. Was meint ihr dazu? Is es richtig ein Kind ohne partner zu planen?

MFG Missy

Mehr lesen

14. August 2006 um 10:38

Sorry
aber da wird mir echt schlecht! wie kann man nur so egoistisch sein? denkst du auch mal an das kind? ein kind braucht vater und mutter und nicht nur eine seite! wenn menschen sich trennen oder frauen sitzen gelassen werden ist das was anderes, zwar auch sehr schlimm für ein kind finde ich, aber das war wenigstens nicht mit absicht! ganz toll finde ich auch deine aussage wegen deinen eltern! oh man!! sicher werden sie hin und wieder mal helfen, doch darauf bauend willst du ein kind machen? und dann auf staatskosten wenn deine eltern nichts mehr abdrücken? wie gesagt, passiert all das ungeplant kann ich es verstehen, so aber nicht!

lanlady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 10:46
In Antwort auf wren_12382813

Sorry
aber da wird mir echt schlecht! wie kann man nur so egoistisch sein? denkst du auch mal an das kind? ein kind braucht vater und mutter und nicht nur eine seite! wenn menschen sich trennen oder frauen sitzen gelassen werden ist das was anderes, zwar auch sehr schlimm für ein kind finde ich, aber das war wenigstens nicht mit absicht! ganz toll finde ich auch deine aussage wegen deinen eltern! oh man!! sicher werden sie hin und wieder mal helfen, doch darauf bauend willst du ein kind machen? und dann auf staatskosten wenn deine eltern nichts mehr abdrücken? wie gesagt, passiert all das ungeplant kann ich es verstehen, so aber nicht!

lanlady

Mmmh...
...also ich finde in der heutigen zeit is die zahl der alleinstehenden Mütter jawohl so enorm das man das so gar nich vergleichen kann. Ich meine ich kann doch nun auch nich so lange warten bis mr.Right endlich vor der tür steht und wenn das nie passiert bleib ich für immer kinderlos? Und außerdem kann eine Mutter dem Kind wohl genauso viel bieten wie 2 elternteile,klar is es zu zweit schöner für das kind,aber wenn du sagst du kannst es verstehen wenn man sich im nachhinein scheiden lässt oder trennt..sorry denn wird mir schlecht,denn das is für das kind noch viel schlimmer!!! Trotzdem danke für deine meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 10:57
In Antwort auf gaia_12774247

Mmmh...
...also ich finde in der heutigen zeit is die zahl der alleinstehenden Mütter jawohl so enorm das man das so gar nich vergleichen kann. Ich meine ich kann doch nun auch nich so lange warten bis mr.Right endlich vor der tür steht und wenn das nie passiert bleib ich für immer kinderlos? Und außerdem kann eine Mutter dem Kind wohl genauso viel bieten wie 2 elternteile,klar is es zu zweit schöner für das kind,aber wenn du sagst du kannst es verstehen wenn man sich im nachhinein scheiden lässt oder trennt..sorry denn wird mir schlecht,denn das is für das kind noch viel schlimmer!!! Trotzdem danke für deine meinung

Ich
will dir echt nicht zu nahe treten, es ist einfach meine meinung! so wie du schon sagst, es ist schlimm für ein kind nach der scheidung, es ist meiner meinung nach immer schlimm für ein kind! doch du planst ja von anfang an, das dein kind ohne vater sein wird! und ja, ich denke eine frau sollte keine kinder bekommen wenn sie schon vorher weiss das sie alleine bleiben will! warum denkst du dürfen frauen, die nicht verheiratet sind, keine künstliche befruchtung machen lassen? da hat man gott sei dank schon weit gedacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 11:04

Danke
Da schließe ich mich an. Denn ein kind was von anfang an alleine aufgezogen wird weiß doch praktisch auch gar nich wie es mit Vater is. Und wer sagt denn das ich ein leben lang allein bleiben werde und wenn der Mann meines lebens kommt,akzeptiert der mich auch mit kind,denn das is jawohl heutzutage nich mehr das thema...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 12:15

Hallo missy
Ich kann deinen Kinderwunsch verstehen aber es jetzt geplant herauszufordern ist nicht wirklich die Lösung. Hast du mal daran gedacht was mit dem Erzeuger ist? Wenn er z.B. bei der Geburt dabei sein will oder regelmäßig sein Kind sehen will? Und du liegst dem Staat auf der Tasche oder willst du weiter arbeiten gehen und deine Eltern bleiben bei dem Wurm? Dann frage ich mich allerdings warum du ein Kind willst.
Deine Aussage mit dem Alter: Hey, du bist noch keine 24 und hast schon Torschlußpanik? In 10 Jahren bist du noch nicht unfruchtbar und bis da kann viel passieren! Überdenke deine Überlegung noch mal.
LG Hasi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 10:16
In Antwort auf alys_12524526

Hallo missy
Ich kann deinen Kinderwunsch verstehen aber es jetzt geplant herauszufordern ist nicht wirklich die Lösung. Hast du mal daran gedacht was mit dem Erzeuger ist? Wenn er z.B. bei der Geburt dabei sein will oder regelmäßig sein Kind sehen will? Und du liegst dem Staat auf der Tasche oder willst du weiter arbeiten gehen und deine Eltern bleiben bei dem Wurm? Dann frage ich mich allerdings warum du ein Kind willst.
Deine Aussage mit dem Alter: Hey, du bist noch keine 24 und hast schon Torschlußpanik? In 10 Jahren bist du noch nicht unfruchtbar und bis da kann viel passieren! Überdenke deine Überlegung noch mal.
LG Hasi

Es is ja nich so...
das ich die entscheidung treffe weil mir langweilig is oder ich torschußpanik habe,sondern es ist einfach dieses gefühl in mir das mir sagt,es ist das richtige... Es is so wenn ich kinder seh,egal ob groß oder klein bekomm ich in der magengegend ein ganz vertrautes gefühl und das gefühl von sehnsucht,als wenn ich irgendwas vermissen würde,ich weiß nich ob das einer von euch kennt. Und denn wird mein verlangen auch immer stärker. Und es wäre nicht so das ich dem staat auf der tasche liege. ich habe schon seit jahren ein sicheren und guten job wo ich weiß das ich wieder einsteigen könnte und das mit dem erzeuger,na gut,wenn er sein kind sehen möchte kann er das jeder zeit tun,wir kenn uns schon sehr lange und verstehen uns gut nur bez.klappt halt nich,haben wir schon ausprobiert. Danke für eure beiträge
gruß missy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 10:28
In Antwort auf gaia_12774247

Es is ja nich so...
das ich die entscheidung treffe weil mir langweilig is oder ich torschußpanik habe,sondern es ist einfach dieses gefühl in mir das mir sagt,es ist das richtige... Es is so wenn ich kinder seh,egal ob groß oder klein bekomm ich in der magengegend ein ganz vertrautes gefühl und das gefühl von sehnsucht,als wenn ich irgendwas vermissen würde,ich weiß nich ob das einer von euch kennt. Und denn wird mein verlangen auch immer stärker. Und es wäre nicht so das ich dem staat auf der tasche liege. ich habe schon seit jahren ein sicheren und guten job wo ich weiß das ich wieder einsteigen könnte und das mit dem erzeuger,na gut,wenn er sein kind sehen möchte kann er das jeder zeit tun,wir kenn uns schon sehr lange und verstehen uns gut nur bez.klappt halt nich,haben wir schon ausprobiert. Danke für eure beiträge
gruß missy

So richtig...
verstehe ich dich nicht. Ich kenne diese Gefühl nur zu gut aber auf meine Fragen bist du dennoch nicht eingegangen. Du hast also jemanden Im Auge der der Erzeuger sein soll. Weiß er von seinem Glück? Du hast seit Jahren einen festen Job, willst du denn Erziehungsurlaub nehmen? Und Torschlußpanik hast du nicht, was hatte dann die Aussage mit dem Alter auszusagen?
Ohne Partner ein Kind groß zu ziehen geht, gar keine Frage. Aber muß es so geplant werden nur um deinen Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen?
Und noch mal zu dem Erzeuger, ich weiß ja nicht ob du die Pille genommen hast, aber bedenke es kann eine lange Zeit vergehen bis es zur Befruchtung kommt. Was ist, wenn er das nicht mehr mitmacht. Ständig Sex nach Anruf ohne Liebe... Meinst du, das hat noch was mit Spaß zu tun?
Wie gesagt, ich verstehe dein Verlangen nur all zu gut. Aber überleg mal genau, willst du das Kind als Ersatz, damit du immer jemanden hast der dich braucht und dem du deine Liebe geben kannst weil es mit den Männern nicht klappt?
Alles Liebe Hasi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 12:58
In Antwort auf gaia_12774247

Danke
Da schließe ich mich an. Denn ein kind was von anfang an alleine aufgezogen wird weiß doch praktisch auch gar nich wie es mit Vater is. Und wer sagt denn das ich ein leben lang allein bleiben werde und wenn der Mann meines lebens kommt,akzeptiert der mich auch mit kind,denn das is jawohl heutzutage nich mehr das thema...

...
Ich weiß nicht, ob ich da jetzt super konservativ denke, aber für mich sollten Kinder aus Liebe entstehen...

Klar kann ich verstehen, dass eine Frau diesen Kinderwunsch hat, dennoch würde auch ich sagen, dass du noch ziemlich jung bist und da jetzt wirklich nicht kopflos schwanger werden solltest, nur weil du es dir gerade so romantisch vorstellst.

Weiß denn nun der potentielle Erzeuger von deinem Wunsch? Wenn er auch dainter steht und auch ohne Beziehung damit einverstanden ist, Vater zu werden und die damit verbundene Verantwortung zu übernehmen, ist es trotzdem okay, finde ich. Zwar nicht der Idealfall...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2006 um 18:55

Deine Entscheidung...
Ich kenne das Gefühl nur zu gut. Ich bin jetzt 28 Jahre alt und der Kinderwunsch wird immer größer. Leider bin ich Single und ob sich das in den nächsten Monaten ändert...... Selbst wenn, kann ich ja nicht gleich am Anfang der Beziehung sagen "Ich will jetzt ein Baby". Allerdings würde ich es mir momentan nicht zutrauen, ein Kind ganz alleine aufzuziehen. Vor allem was das finanzielle angeht. Wenn Du allerdings den Mut hast und auch die Hilfe, dann kannst nur Du das für Dich beantworten!!!!! Und eine Beziehung gibt einen natürlich auch nicht die 100%ige Sicherheit!!!! Auch da kann man letztendlich alleine mit dem Kind sein...
LG Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest