Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Kind mit 30?

23. Oktober um 21:37 Letzte Antwort: 26. Oktober um 14:31

Ich habe gelesen, dass die Fruchtbarkeit bei Frauen zwischen 20-29 Jahren am höchsten ist. Danach nimmt sie ab. Kann man mit 30 noch ein Kind bekommen? Gibt es hier jemanden, der mit 30+ problemlos ein Kind bekommen hat?

Mehr lesen

23. Oktober um 21:48

Für mich klingt diese Frage irgendwie nach Fake  Schwangerschaften von Frauen Ü30 sind doch wirklich keine Seltenheit mehr.

Falls es doch tatsächlich ernst gemeint ist, antworte ich mal. Ja, in der Theorie nimmt die Fruchtbarkeit ab 30 ab, wobei das natürlich auch bloß ein Durchschnittswert ist. Das heißt aber nicht, dass Frauen Ü30 schwerer schwanger werden. Ich bin mit 31 ohne Probleme im ersten Zyklus ohne Verhütung schwanger geworden. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis gibt es mehrere Frauen, die beim ersten Kind mehrere Jahre älter waren als ich. Die Cousine von meinem Mann hat sogar erst mit 45 ihr erstes Kind bekommen und es ist auf natürlichem Wege entstanden. Das ist sicherlich eine Ausnahme, aber bei gesunden Frauen ist es normalerweise kein Problem mit Anfang/Mitte 30 schwanger zu werden.   

Gefällt mir

23. Oktober um 22:01

Nein das war tatsächlich ernst gemeint. Ich komme aus einer türkischen Familie. "Bei uns" heiraten alle Frauen mit 22-23 Jahren. Und mit fast 30 (ich) ist man schon sehr spät dran. Ich kriege langsam Panik. Obwohl ich jetzt jemanden kennenlerne, mit dem es klappen könnte...

Danke sehr für die Antwort!

Gefällt mir

23. Oktober um 22:20

Inzwischen gibt es doch sogar zich Frauen die mit 40 problemlos schwanger werden.. vor 28 loszulegen ist doch inzwischen eher seltener geworden.. mach dir keine Sorgen

Gefällt mir

23. Oktober um 22:40
In Antwort auf

Inzwischen gibt es doch sogar zich Frauen die mit 40 problemlos schwanger werden.. vor 28 loszulegen ist doch inzwischen eher seltener geworden.. mach dir keine Sorgen

Ach wie lieb Mögen wir alle glücklich werden. Mit Kind

Gefällt mir

25. Oktober um 14:59
In Antwort auf

Ich habe gelesen, dass die Fruchtbarkeit bei Frauen zwischen 20-29 Jahren am höchsten ist. Danach nimmt sie ab. Kann man mit 30 noch ein Kind bekommen? Gibt es hier jemanden, der mit 30+ problemlos ein Kind bekommen hat?

Irgendwie komisch ist deine Frage.
Natürlich spielt Alter der Frauen eine sehr große Rolle bei der Kinderplanung.
Aber manchmal ist Alter nicht wichtig. Viel wichtiger ist, wie viele Eizellen eine Frau hat. Mit jedem Jahr verliert Frau ihre Eizellen. Oder Ihre Qualität wird schlimmer. Ja, je früher ist die Frau, desto besser ist die Qualität  ihrer Eizellen. Aber nicht immer stimmt es. Und nicht für alle Frauen stimmt es.
Es gibt auch viele Verschieden Ursachen, die einen großen Einfluss  auf Fruchtbarkeit  haben.
Gesundheit. Das ist das wichtigste. Wenn Frau gynäkologische Probleme hat, dann ist es egal, ob sie 17 oder 35 ist. Wenn es etwas Ernstes ist, dann tritt Alter in den Hintergrund.
Du sagst es so, als ob alle Frauen Ü30 unfruchtbar sind....
Also kann deine Frage nicht wirklich verstehen.
Warum fragst du eigentlich? Bist du Ü30 und denkst dass du unfruchtbar bist oder was? Hast du eigentlich versucht?

 

Gefällt mir

25. Oktober um 16:01

Ich war 32. EIn Versuch und schwanger.

Gefällt mir

26. Oktober um 10:33
In Antwort auf

Ich habe gelesen, dass die Fruchtbarkeit bei Frauen zwischen 20-29 Jahren am höchsten ist. Danach nimmt sie ab. Kann man mit 30 noch ein Kind bekommen? Gibt es hier jemanden, der mit 30+ problemlos ein Kind bekommen hat?

Hey, also da würde ich mir auch keine Sorgen machen. Man kann heutzutage auch problemlos einen Fruchtbarkeitstest machen, um zu checken wie gut die eigene Eizellereserve ist. Google einfach mal Fruchtbarkeitstest - das kann man ganz einfach von zu Hause machen. 

Gefällt mir

26. Oktober um 12:39
In Antwort auf

Ich habe gelesen, dass die Fruchtbarkeit bei Frauen zwischen 20-29 Jahren am höchsten ist. Danach nimmt sie ab. Kann man mit 30 noch ein Kind bekommen? Gibt es hier jemanden, der mit 30+ problemlos ein Kind bekommen hat?

Hast du schon Kinder? Ich sehe das so… wenn ich noch keins hätte, dann könnte ich die Aussage, dass es mit 30 Plus schwerer ist, schwanger zu werden, verstehen. Aber es ist heute auch nicht mehr so, die Zeiten verändern sich. Mein erstes Kind habe ich mit 27 bekommen. Es ist bestimmt leichter nochmal schwanger zu werden wenn man schon ein Kind bekommen hat, auch mit über 30. Im Allgemeinen find ich, es ist einfach nicht richtig anderen seinen eigenen Lebensstil aufdrücken zu wollen! Wie ich schon erwähnt habe, für mich wäre es nicht vertretbar mit Anfang 20 schon mehrere Kinder zu haben, aber das ist ja jedem selbst überlassen. Aber das ist meine persönliche Vorstellung. Es gibt genügend Frauen die mit 25 schon 4 Kinder haben, als wäre man mit 30 schon uralt. Ich kenne selbst eine Frau die mit 26 Jahren 5 Kinder gekriegt hat. Nur weil Kinder gleich nacheinander geboren werden, heisst das noch lange nicht, dass sie sich gut verstehen. Das Argument zieht bei mir auch nicht so recht. kenne genug Beispiele bei denen sich solche fast gleichaltrigen Geschwister gegenseitig die Köpfe einhauen.
Bei mir ist es einfach so, dass ich mich momentan voll und ganz auf meine kleine konzentrieren möchte und sie auch meine ungeteilte Aufmerksamkeit haben soll solange sie noch so klein ist! Wäre ich jetzt schon 40, würde ich wahrscheinlich auch gucken, dass ich so schnell wie möglich noch ein zweites bekomme. 
 

Gefällt mir

26. Oktober um 14:31

Ich war 29,5 als ich die Pille abgesetzt habe. Bereits im ersten Zyklus bin ich schwanger geworden. Sehr zum Unmut meines Mannes, der sicher gerne länger "probiert" hätte !
 

Gefällt mir