Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kind lieber im Sommer oder Winter

Kind lieber im Sommer oder Winter

6. Januar 2009 um 15:23

Hallo ihr Lieben,

ich weiss, die Überschrift hört sich blöd an, aber das ist im Grunde schon meine Frage....naja, was heisst Frage.....ich möchte gerne mal wissen, ob es euch egal ist oder war wann euer Kind kommt, oder ob es doch so geplant wurde das es im Sommer oder Winter kam / kommt??

Wir möchten gerne auch ein Kind, nur bin ich jetzt am Überlegen was besser wäre, entweder ein Kind im Frühling/ Sommer oder Winter....ich würde ja den Frühling/ Sommer bevorzugen, aber ich weiss, sowas kann mal eigentlich schlecht planen...... (da ich selber im Dezember geboren worden bin, finde ich den Winter total schrecklich eigentlich, so kalt usw.)

Aber was wäre wenn, würdet ihr da lieber ein Sommerbaby oder Winterbaby bekommen wollen?

Ich freue mich auf Antworten von euch...

Lg
pappnase12

Mehr lesen

6. Januar 2009 um 15:27

Hi.....
ich wollte immer ein sommerkind haben(wird jetzt ein märz baby )
ich bin auch im sommer geboren(in den sommerferien/IMMER) und das ist auch sehr blöde gerade als kind, wenn alle in urlaub sind wenn du feiern möchtest!!!!!!
liebe grüße vanessa et-80

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 15:29


Ich bin eigentlich ganz froh, dass mein Kind im Frühling kommt, weil wir dann den Sommer schön verbringen können, und ich muss das Kind dann nicht so einmümmeln und mir überlegen, ob es nicht doch eine Nummer zu kalt für einen Spaziergang ist. Der Nachteil am Winter ist bisher aus meiner Sicht nur die SS-Kleidungsfrage - meine Winterjacke platzt bald, aber ich bekomme wohl eine wärmere, große Jacke demnächst geliehen. Ich fände es sinnlos, mir eine zu kaufen, weil ich so schnell nicht wieder solche Maße haben werde. Außerdem nehme ich derzeit so gut wie jede Krankheit mit, die mir unterkommt. Ich bin seit rund drei Wochen dauerkrank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 16:03

Ich nochmal...
Hallo,
vielen Dank schonmal für eure Nachrichten.....
Ist gar nicht so einfach, ich denke es könnten beide Seiten schön sein, im Sommer viel spazieren gehen usw. und im Winter natürlich auch spazieren gehen und ganz viel kuscheln
Aber ihr habt schon recht, in den Sommerferien Geburtstag zu haben, ist auch bescheiden

Hab die Pille im November abgesetzt, es hat sich bis jetzt auch noch nichts getan.... .....vielleicht klappt es ja diese Woche...könnte dann in gut 2 Wochen vielleicht schon positiv testen. (dann wäre es ein September/ Oktober Kind), wenn es aber nicht geklappt hat, werde ich vielleicht bis Ende April die Pille wieder nehmen und sie dann wieder absetzen....
Ich weiss, eigentlich ist es völlig egal und man soll froh sein wenn das Kind gesund ist.....(eine Freundin von mir hat es 4 Jahre probiert)...und da bin ich so kleinlich in dem denken...

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 17:24

Ich werde eine Aprilmami
Ich denke dass es ansträngend ist im Sommer hochschwanger zu sein, Wassereinlagerungen und Co. Anderseits geht mein Mantel bei den Temperaturen grad noch so zu!!
Aber ich würde alles genauso noch mal machen^^

LG finne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 17:25

...
beides hat vor und nachteil...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 17:29

Ich
kriege ein winterbaby und bin selber im märz geboren...und ganz ehrlich.........ich war sowas von glücklich das ich über den sommer nicht hochschwanger war...
allein am anfang war es so schlimm im sommer frisch schwanger zu sein, aber wenn ich daran denke das ich jetzt in mein zustand bei 38grad (wenn nicht noch mehr) mit meiner kugel rumlaufen müsste...*puuuuuuuuhhh* da würde ich sterben....
würde mich jedesmal für ein winterbaby entscheiden, finde es einfach besser und angenehmer....
mfg maci 40ssw(ET-3Tage) Sophia-Laila inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 18:34
In Antwort auf adwoa_12464349

Ich werde eine Aprilmami
Ich denke dass es ansträngend ist im Sommer hochschwanger zu sein, Wassereinlagerungen und Co. Anderseits geht mein Mantel bei den Temperaturen grad noch so zu!!
Aber ich würde alles genauso noch mal machen^^

LG finne

Fürs Kind
ist es bestimmt schöner im Frühling/ Sommer geboren zu sein, dann kann es den Geburtstag draussen feiern!
Ich selbst dachte das ich zum optimalen Zeitpunkt schwanger bin, jetzt im Winter.Wegen der Hitze ect.
Aber so langsam hasse ich es, das ich keinen Mantel mehr zukriege und auch sonst nichts vernünftiges anziehen kann! Im Sommer ziehst du dir einfach ein Hängerchen über und fertig.
Ausserdem kann man im Sommer mehr unternehmen und rausgehen, viele haben Urlaub.
Da ich ein BV hab, fällt mir langsam die Decke auf den Kopf.Aber bei der Kälte kann man auch nicht viel unternehmen.Und mit dem Auto ist es ja lebensgefährlich zu fahren.Überall Schnee.
Schlitten fahren, Ski und Eislaufen scheiden auch aus.
Bin heute echt frustriert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 18:36

Das nächste wird ein Frühjahrskind
Hallo,

also sollte ich noch ein Kind bekommen und das geplant seien, dann wirds ein Frühlingskind- so Mai wär ganz schön.
Meine Tochter kam im September und im Sommer hochschwanger zu sein, war echt kein Spass- obwohl an Ihrem Geburtstag wars a***kalt.

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 20:25

hi
also ich bekomme mein baby im februar und bin ganz froh darüber weil ich leide seit der schwangerschaft an übelkeit und muss mich auch übergeben.und nachts wenns im sommer warm ist hätte ich ja noch viel mehr einschlafprobleme als jetzt.und außerdem habe ich dann noch ein bisschen zeit was für meine figur zu tuen
bis der sommer da ist!

lg sabine 33+6ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 20:29

Frühjahr
Hallo,

wenn du dein Kind im Frühjahr bekommst, dann bist du nicht im Sommer hochschwanger. Ich hatte bei meinem ersten Kind Probleme mit Wassereinlagerungen (geb. 24.10.) und viele aus meinem Geburtsvorbereitungskurs auch.
Dieses Mal erwarte ich unseren Kleinen am 21.03. und ich muss sagen besonders die Weihnachtszeit ist schwanger eine schöne Zeit. So viel Schokolade und Plätzchen und gutes Essen wie man will

Viele liebe Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 20:40

Also wenn das Kind später in die KITA soll
dann am besten ein Sommerkind. Im August/September werden nämlich erst die neuen Plätze in den KITAs frei, weil dann das Schuljahr beginnt.

Meine Tochter wurde im Februar geboren und ich hatte meine liebe Not eine Betreuung ab März für sie zu bekommen.

Mein nächstes Kind kommt im Juli zur Welt. Ich hoffe da habe ich dann weniger Probleme.



LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 21:05

Also......

.............ich finde das es egal ist,.......viele versuchen lange,lange schwanger zu werden...........und sind dann froh wenn sie es sind.
Denen ist es egal wann es kommt.................Meine Tochter kam im September ( 19 Monate gebraucht ) und mein Sohn am 27.12 (24 Monate gebraucht um ss zu werden) und die kleine kommt jetzt im Feb/ März...

Mir war egal ob Sommer oder Winter......hauptsache sie waren da

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 9:12

Zyklus......
Hallo kiki0672,

ja, mein Zyklus ist sehr regelmäßig. Hat mich selber total gewundert . Nehm ca. 10 Jahr die Pille, hatte eigentlich gedacht das es ersteinmal unregelmäßig wird. Aber sie waren pünktlich wie die Maurer

Mal sehen, ob es diesen Monat auch so sein wird. Klar, wenn ich jetzt wieder anfage die Pille zu nehmen, mach ich wahrscheinlich ein riesen durcheinander und mein Körper denkt sich dann auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kann der Arzt eine eventl. bestandene Schwangerschaft nach FG feststellen
Von: anneka_12847667
neu
26. Februar 2009 um 13:33
Noch mehr Inspiration?
pinterest