Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kiffen und Baby

Kiffen und Baby

28. Juni 2008 um 14:21

Huhu... hab mal wieder ne Frage,
mein Freund hat sehr viel gekifft bevor ich schwanger geworden bin und ich stelle mir die Frage ob das Baby in meinem Bauch davon irgendwelche Schaeden haben koennte??? Ausserdem hab ich gehoert dass es eigentlich recht schwer ist schwanger zu werden wenn der Freund soviel raucht... Bin Happy schwanger zu sein, nur mal neugierig...

Mehr lesen

28. Juni 2008 um 14:25

Denke Passivrauchen ist auch schlimm!!!
kann er das nicht in deiner Gegenwart lassen!!!!!

Immerhin Kiffst du nicht

Fürs Baby ist das aufjedenfall nicht gut!!!

LG Tamara 21+4

Gefällt mir

28. Juni 2008 um 14:26
In Antwort auf ny1987

Denke Passivrauchen ist auch schlimm!!!
kann er das nicht in deiner Gegenwart lassen!!!!!

Immerhin Kiffst du nicht

Fürs Baby ist das aufjedenfall nicht gut!!!

LG Tamara 21+4


Er hat es ja schon aufgegeben, seit er weiss das ich schwanger bin

Gefällt mir

28. Juni 2008 um 14:45

Lieber sein lassen!!!!!!!!
dein freund sollte es lieber sein lassen, wenn das kind da ist.sonst würdest du auch noch in versuchung kommen.dann kifft ihr beide und es wird sehr schlimme schäden für das kind geben, besonders, wenn sie noch so klein sind.ich kenne sogar eine damalige freundin von mir, die ihe eigenes kind angepustet hatte, weil sie mit dem kind nicht klar kam und weil sie ein junky gewordem war.es sollte bei euch nicht soweit kommen!

LG

Gefällt mir

28. Juni 2008 um 17:29

Natürlich
sind die stoffe in seinem körper, sicher auch in seinen spermien. ich kannte früher ein paar leute, die auch gekifft haben und deren kinder waren !alle! total hyperaktiv. ich habe mal gelesen, dass das vom kiffen ist.

ist vielleicht ein gerücht oder zufall, aber vielleicht stimmts ja auch. wenns stimmt wünsche ich dir alles gute mit einem sehr aktivem kind.

glg johanna

Gefällt mir

28. Juni 2008 um 17:39

Außerdem
sind im "Gras" stoffe drinnen, die die psyche und das gehirn beeinflussen, die verbindung verschiedener gehrinzellen verändert sich. bei erwachsenen ist das nicht schlimm, da das gehirn schon ausgewachsen ist, aber bei babies und besonder bei der entstehung des gehirns kann es sein, dass die zellen gleich falsch verbunden werden. das kann unter anderem zu motorischen fehlbildungen führen.

auch von verfolgungswahn bis hin zu panikattacken ist alles drin wenn man sensibel ist.

lg

Gefällt mir

29. Juni 2008 um 18:17

Mach dir nicht so viele Gedanken.
Erstmal ist Marihuana nicht so schädlich wie normale Zigaretten.

Und ich denke, den einzigen Schaden den das Kind jetzt noch bekommen könnte wäre, dass es mit Rastalocken und ner Bong auf die Welt kommt.

Wenn du aufgehört hast, ist das doch gar kein Problem. Dein Freund kann sich ja in einen eigenen Raum verziehen, wenn er es unbedingt muss.

Gruß
ana

Gefällt mir

29. Juni 2008 um 18:23

Dann wär die
Namensgebung schon geklärt.

Hihi, Bobbelsche.

Und was wenns nen Mädel wird?

Gruß
ana

Gefällt mir

29. Juni 2008 um 18:34

Na, das ist doch
schon mal was.

Vielleicht sollte ich mich auch schon mal auf so einen Namen einstellen.

hihi

Gruß

Gefällt mir

29. Juni 2008 um 18:54

Ich glaub ich spinne
... also ich glaube ich bin hier im Falschen Film!!!

Wenn hier jemand übers Rauchen posted, wird man hier angegriffen als wenn man ein Mörder ist, und das Kiffen wird hier so verheerlicht. Wo leben wir eigentlich?

Kiffen ist mindestens genauso schlimm wie Zigaretten, wenn nicht noch schlimmer! Ich kann nicht verstehen das diese Droge immer weiter gepusht wird. Gibt es außer mir und meinem Freundeskreis überhaupt noch Leute die nicht Kiffen???

Ich kenne ein Paar das hat während der Schwangerschaft gekifft, und das Kind ist geistig behindert!!!

Boahh, wenn ich noch mehr schreiben würde, würde ich sicher hier raußgeschmissen werden, darum laß ich es lieber.

Linde+Wurmi18ssw

2 LikesGefällt mir

30. Juni 2008 um 4:50

Morgen
nein bekomms nicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir

30. Juni 2008 um 4:58
In Antwort auf anadymene

Mach dir nicht so viele Gedanken.
Erstmal ist Marihuana nicht so schädlich wie normale Zigaretten.

Und ich denke, den einzigen Schaden den das Kind jetzt noch bekommen könnte wäre, dass es mit Rastalocken und ner Bong auf die Welt kommt.

Wenn du aufgehört hast, ist das doch gar kein Problem. Dein Freund kann sich ja in einen eigenen Raum verziehen, wenn er es unbedingt muss.

Gruß
ana

Halloooooo
wiso ist gras nicht so schädlich wie zigaretten wenn man auf ein bong raucht ist das rauch wolum grösser als wie bei den zigaretten

Gefällt mir

30. Juni 2008 um 8:53

Beim kiffen werden die nur betäubt
was redet ihr hier fürn stuss???
ich arbeite in der geschlossenen psychiatrie,und bekomme fast täglich junge patienten,die sich das hirn weggekifft haben!die unter schlimmsten angst zuständen und halluzinationen zu leiden haben.glaubt ihr das ist witzig,oder nur betäubt???NEIN,das ist die realität!!!!

ich finde es furchtbar,das hier im ss forum das kiffen schön geredet wird....
unglaublich wütend macht mich das!!!!

Gefällt mir

1. Juli 2008 um 21:55

Ey leute
ich weiß der thread ist schon 3-4 tage drin aber ich hab mir das mal durchgelesen und ich kann mich nur einigen leuten anhängen das das was hier verzapft wird so ziehmlich der größte schwachsinn ist den ich gelesen habe! habt ihr überhaut mal vorher überlegt was ihr schreiben wollt und euch dann durchgelesen was ihr geschrieben habt? ich denke mal nicht! aber KIFFEN ist ja selbstverständlich während frauen hier threads übers RAUCHEN eröffnen werden total auf unterste schublade runtergemacht von wegen keine verantwortung und so, ja man kann sogar fast sagen als mörder hingestellt werden und was liest man dann nebenbei KIFFEN ist ein bischen harmlos also bitte in welcher welt lebt ihr???
sry muste ich los werden ich könnte noch viel mehr schreiben aber ich will mich nicht aufregen!!!

so leute und jetzt fangt an mich fertig zu machen was gerne gemacht wird wenn man seine ehrliche meinung hier schreibt!!

Gefällt mir

2. Juli 2008 um 8:04

Hey
Guten Morgen,

alkohol ist in der Tat gefährlicher als Kiffe.
Vor der SS hat Dein Freund geraucht ? Dann wird Dein Kind keinen Schaden nehmen davon. Der Samen sozusagen hat keinen Schaden erlitten.
Nur sollte er nun vorsichtig sein, in Deiner Gegenwart zu kiffen.
Meist konsumiert man Kiffe ja zusammen mit Tabak, also ist das quasi auch rauchen und sollte wirklich vermieden werden.
Aber Dein Kind hat keinen Chromosomenschaden aufgrund seines haschkonsums vor der SS.
Ich habs sowas bisher noch nicht geraucht, aber viele in meiner Umgebung / Freunde / Bekannte etc.
Eine hat sogar in der SS ab und an weitergekifft, und das Kind hat keinen Schaden, was aber nun KEINEM HIER ANIMIEREN sollte dies ebenfalls so zu handhaben.


LG
Engel

Gefällt mir

2. Juli 2008 um 9:13
In Antwort auf engel19741

Hey
Guten Morgen,

alkohol ist in der Tat gefährlicher als Kiffe.
Vor der SS hat Dein Freund geraucht ? Dann wird Dein Kind keinen Schaden nehmen davon. Der Samen sozusagen hat keinen Schaden erlitten.
Nur sollte er nun vorsichtig sein, in Deiner Gegenwart zu kiffen.
Meist konsumiert man Kiffe ja zusammen mit Tabak, also ist das quasi auch rauchen und sollte wirklich vermieden werden.
Aber Dein Kind hat keinen Chromosomenschaden aufgrund seines haschkonsums vor der SS.
Ich habs sowas bisher noch nicht geraucht, aber viele in meiner Umgebung / Freunde / Bekannte etc.
Eine hat sogar in der SS ab und an weitergekifft, und das Kind hat keinen Schaden, was aber nun KEINEM HIER ANIMIEREN sollte dies ebenfalls so zu handhaben.


LG
Engel

Sagt mal...
spinnt ihr eigentlich alle?

und was soll der schrott alkohol ist in der tat gefährlicher als kiffen? Spinnst du komplett ,hast du irgendeine ahung? ich glaub ja wohl nicht oder? Informier dich mal richtig oder komm mal zu mir auf staion dann kannst du mal was lernen.

Beim normalen rauchen wird man hier gesteinigt, gut das finde ich auch scheisse, aber kiffen ist noch mal ne ecke shclimmer.

Mann mann ,was kriegt ihr eigentlich kinder wenn einige hier so hohl sind.

Gefällt mir

2. Juli 2008 um 9:14
In Antwort auf anadymene

Mach dir nicht so viele Gedanken.
Erstmal ist Marihuana nicht so schädlich wie normale Zigaretten.

Und ich denke, den einzigen Schaden den das Kind jetzt noch bekommen könnte wäre, dass es mit Rastalocken und ner Bong auf die Welt kommt.

Wenn du aufgehört hast, ist das doch gar kein Problem. Dein Freund kann sich ja in einen eigenen Raum verziehen, wenn er es unbedingt muss.

Gruß
ana

Du....
bist ja auch komplett hohl.

Marihuaana ist noch so schädlich wie normale zigaretten? Du hast dir das hirn wohl schon weg geraucht oder?

Hier werden storys erzählt da stehen mir die haare hoch, erzähl nich so einen mist , du hast doch keine ahnung.

MARIHUANA IST SEHR WOHL GEFÄHRLICHER ALS NORMALE ZIGARETTTEN!!!

Mann mann..

Gefällt mir

2. Juli 2008 um 9:27

Nein Nein
Hallo!

Die Samen Deines Freundes, bekommen das nicht mit, dass er kifft, die werden nur genauso chillig wie er, deswegen sagt man, es wird schwierig schwanger zu werden wenn der Mann kifft! Aber hat ja geklappt..
Mein Freund hat auch sein Leben vor der Schwangerschaft genossen, nicht nur mit kiffen und siehe da unsere Tochter ist wohlauf und schon 7 Monate!!! Also mach Dir nicht all zu große Sorgen und genieße Deine Schwangeschaft!!!!

Gefällt mir

2. Juli 2008 um 9:35
In Antwort auf engel19741

Hey
Guten Morgen,

alkohol ist in der Tat gefährlicher als Kiffe.
Vor der SS hat Dein Freund geraucht ? Dann wird Dein Kind keinen Schaden nehmen davon. Der Samen sozusagen hat keinen Schaden erlitten.
Nur sollte er nun vorsichtig sein, in Deiner Gegenwart zu kiffen.
Meist konsumiert man Kiffe ja zusammen mit Tabak, also ist das quasi auch rauchen und sollte wirklich vermieden werden.
Aber Dein Kind hat keinen Chromosomenschaden aufgrund seines haschkonsums vor der SS.
Ich habs sowas bisher noch nicht geraucht, aber viele in meiner Umgebung / Freunde / Bekannte etc.
Eine hat sogar in der SS ab und an weitergekifft, und das Kind hat keinen Schaden, was aber nun KEINEM HIER ANIMIEREN sollte dies ebenfalls so zu handhaben.


LG
Engel

Hey
Hey Hannah,

ich habe genug gelernt was den Bereich angeht, auf Deine Station brauch ich dafür nicht zu kommen.
Die Leute, die bei Dir auf Station sind, haben sicher Psychosen, aber das liegt NICHT NUR am Kiffen, da spielen andere Faktoren auch eine Rolle, dass man daran erkrankt. Jeder 10. kifft, dann wäre Deine Station übervoll, wenn es jeden krank machen würde.
Und "hohl" bin ich sicher nicht, ich sehe nicht nur schwarz oder weiss, wie Du anscheinend. Ich habe wohl einfach einen weiteren Horizont.
Es gibt auch nicht umsonst "Hasch" auf Rezept vom Arzt.

LG
Engel

1 LikesGefällt mir

2. Juli 2008 um 9:43
In Antwort auf engel19741

Hey
Hey Hannah,

ich habe genug gelernt was den Bereich angeht, auf Deine Station brauch ich dafür nicht zu kommen.
Die Leute, die bei Dir auf Station sind, haben sicher Psychosen, aber das liegt NICHT NUR am Kiffen, da spielen andere Faktoren auch eine Rolle, dass man daran erkrankt. Jeder 10. kifft, dann wäre Deine Station übervoll, wenn es jeden krank machen würde.
Und "hohl" bin ich sicher nicht, ich sehe nicht nur schwarz oder weiss, wie Du anscheinend. Ich habe wohl einfach einen weiteren Horizont.
Es gibt auch nicht umsonst "Hasch" auf Rezept vom Arzt.

LG
Engel

Ja klar..
bei mir auf station hat keiner psychosen.
Wei kommst du auf den mist, das hab ich auch nie gesagt.

Aber es ist nicht richtig das alkohol ungefährlicher ist wie kiffen, das ist der größte blödsinn den ich je gehört hab.

einen weiteren horizont hast du sicher nicht, glaube kaum das du meine ausbildung und erfahrung überbieten kannst, sorry.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen