Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Kennt sich jemand mit Spermiogramm aus??

Kennt sich jemand mit Spermiogramm aus??

15. März 2010 um 21:24 Letzte Antwort: 16. März 2010 um 8:20

Guten Abend!
Habe hier die Daten von meinem Mann vorliegen. Der sagt nur das der Arzt gesagt hätte es wäre nicht super aber auch nicht so schlimm. Er muss jetzt Folsäure und Zink nehmen und in 6 Wochen noch mal hin.
Kennt sich jemand mit den Werten aus und kann was dazu sagen??
Weiß nicht was davon wichtig ist also habe ich einfach alles mal abgetippt...

ph 8,0
Volumen 3,8 ml

Mottilität:
WHO a progressiv lebhaft beweglich 20 %
WHO b progessive mäßig beweglich 40 %
WHO c orständig 20 %
WHO d unbeweglich 20 %

Spermatozeoenkonzentration: 50,0 Mio.

Morphologie:
normal geformt: 11 %
abnorm geformt: 89 %
Kopfdefekte: 57 %
Hals- und Mittelstückdefekte: 21 %
Schwandefekte: 10 %
Rundköpfe: 1 %

Vitalität 82 %
Eosion - positive Spermien: 18 %

Mehr lesen

15. März 2010 um 21:34

Oh gott!
Das ist aber wenig. Wie schrecklich!!

Gefällt mir
16. März 2010 um 7:16

Huhu
Mach dir keine Sorgen.20% von 50 Mio sind immer noch 10Mio.Und man braucht ja nur ein einziges.Mein Mann war nur zu 5% fruchtbar und hatte bedeutend weniger als 50Mio Spermien.Und es hat trotzdem geklappt.Wir hatten die Hoffnung zwar schon aufgegeben auf normalem Weg schwanger zu werden.Aber nun sind wir die glücklichsten Menschen der Welt.Nichts ist unmöglich.

LG Anne+Krümel 9SSW

Gefällt mir
16. März 2010 um 7:58

Dankeschön!!
Wie lange hat es denn bei euch gedauert? Bin so schrecklich ungeduldig...
Außerdem kann es auch sein, dass die Werte ein bischen verfälscht sind weil er gerade aus dem Skiurlaub kam. (glaube ich auf jeden Fall)
Da hat er jeden Tag eigentlich von morgens bis abends Alkohol getrunken und viel geraucht. Außerdem hatte er am vorletzten Tag einen Unfall und musste viele Schmerzmittel nehmen. Und drei Tage später hat er dann die Probe abgebeben. Hoffe das hat damit auch was zu tun.
Ist nämlich ziemlich nervig. Mein Zyklus ist auch nicht der regelmäßigste und wär ja gut gewesen wir hätten nur einen Störfaktor!!
Gibt es auch Männer die zu 100 % fruchtbar ist? Oder gibt es das so gut wie gar nicht??

Gefällt mir
16. März 2010 um 8:13

Hmmmmm
Das kann ich dir nicht sagen.Aber hey,die die vorhanden sind sind schön beweglich.
Beim SG ist es ja so,dass man 5 Tage vorher keinen Sex haben sollte.Auf keinen Fall mehr!!Denn dann bauen die Spermien auch wieder ab. Es gibt viele Störfaktoren,die das Ergebnis beeinflussen können.Deswegen sagt man normalerweise,dass 1 SG kein SG ist. Und macht dann noch ein 2.
Wir haben 20ÜZ gebraucht.Mein FA meinte,dass wir mal ein SG machen lassen sollen und je nachdem,wie das dann ausfällt eventuell mit Clomifen nachhelfen.Gut dachte ich,dann klappt es ja bald.Pustekuchen.Bei 5% Fruchtbarkeit nützt selbst das Clomifen nichts.Und wurde also gesagt in einem Monat noch eins machen zu lassen.Wir sollen aber nicht all zu viel Hoffnung rein setzen und uns stattdessen mit dem Gedanken abfinden auf natürlichem Weg nicht schwanger zu werden.Wir sollen dann lieber die 3 Jahre noch genießen und dann eine IVF machen. Ich war am Boden zerstört.Aber wie es der Zufall so will,wurde ich genau in diesem Zyklus schwanger.Und meinem Mann ist somit ein 2.SG erspart geblieben.

Gefällt mir
16. März 2010 um 8:20

Schön!!
Das tut echt gut immer mal wieder hier solche positiven Geschichen zu hören....
Wir hatten mindestens 7 oder 8 Tage keinen GV. Der Blödi hat dem Arzt natürlich 5 Tage erzählt weil er es nicht mehr wusste (allerdings war er 7 Tage im Urlaub ) Na ja, Männer, die sind da manchmal nicht so ganz auf der Höhe)

Also dann versuche ich mir erstmal nicht mehr so viele Gedanken zu machen. Ich muss morgen auch zur 3. Blutabnahme beim FA. Dann erfahre ich auch die Tage ob bei mir von den Hormonen her alles Ok ist oder auch nicht....

Wünsch dir auf jeden Fall ne ganz tolle Kugelzeit!!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers