Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kennt sich jemand mit orthomol kapsel aus?

Kennt sich jemand mit orthomol kapsel aus?

26. August 2010 um 13:37

Hallo zusammen, mein Mann hat vom Urologen Orthomol kapsel aufgeschrieben, die mein Mann seit 3 Wochen nimmt er hat aber dadurch magenschmerzen,übelkeit usw.
gibt es eine andere variante die ihr mir empfehlen könnt. ( Vorallem sind sie seit märz abgelaufen. Die Apothekerin und der Urologe meinten er könnte sie ruhig nehmen?!

Mehr lesen

26. August 2010 um 15:24

Nebenwirkungen
Oh, und ich hatte gedacht, mein Mann stelle sich einfach nur an. Der hatte nämlich selbiges geklagt und daher die weitere Einnahme verweigert. Ups, da habe ich ihm wohl Unrecht getan.
In den Kapseln sind u. a. hoch dosierte Vitamine, vielleicht wirken die auf empfindliche Mägen aggressiv. Vielleicht nach den Mahlzeiten einnehmen, damit es nicht so "frißt"? Oder andere, ähnliche Präperate ausprobieren, ob er die besser verträgt.
Am MdH liegt es bestimmt nicht, Vitamintabletten sind doch ewig haltbar, wenn sie richtig gelagert werden, und das Zeug ist ja nicht auch schon 10 Jahre oder so abgelaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 15:35
In Antwort auf wuestenmaus4

Nebenwirkungen
Oh, und ich hatte gedacht, mein Mann stelle sich einfach nur an. Der hatte nämlich selbiges geklagt und daher die weitere Einnahme verweigert. Ups, da habe ich ihm wohl Unrecht getan.
In den Kapseln sind u. a. hoch dosierte Vitamine, vielleicht wirken die auf empfindliche Mägen aggressiv. Vielleicht nach den Mahlzeiten einnehmen, damit es nicht so "frißt"? Oder andere, ähnliche Präperate ausprobieren, ob er die besser verträgt.
Am MdH liegt es bestimmt nicht, Vitamintabletten sind doch ewig haltbar, wenn sie richtig gelagert werden, und das Zeug ist ja nicht auch schon 10 Jahre oder so abgelaufen.

"Habe ich auch gedacht"
ne dein Mann stellt sich nicht an, dass dachte ich nämlich auch, ich habe erfahren dass einige Männer damit Probleme haben, ich denke auch das in den Kapseln irgendwas drin ist was es aggresiv macht. Aber komisch ist es das es vielen so geht. Woran liegt es das dein Mann sie nehmen muss? Der Urologe meinte zu uns das mein Mann wenig Spermien hätte und daraufhin hatte er es ihm verschrieben gemacht. Wir haben nachher ein Termin beim Urologen, da werde ich mal nachfragen ob man auch was anderes nehmen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 15:45

Frauen
Wir Bösen wir, beruhigt mich aber, daß Du auch erst gedacht hat, er mache nur Theater, jetzt habe ich nicht mehr ganz so ein schlechtes Gewissen.
Na ja, von zuviel Vitamin C kriege ich auch ganz wunde Mundwinkel, ist wahrscheinlich so ein ähnlicher Effekt auf den Magen.
Angeordnet hatte das bei uns keiner, aber ich hatte die Hoffnung, daß es das SG verbessert, als wir noch in ICSI Behandlung waren. Spermien sind unbeweglich, deformiert und viel zu wenige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 16:12
In Antwort auf wuestenmaus4

Frauen
Wir Bösen wir, beruhigt mich aber, daß Du auch erst gedacht hat, er mache nur Theater, jetzt habe ich nicht mehr ganz so ein schlechtes Gewissen.
Na ja, von zuviel Vitamin C kriege ich auch ganz wunde Mundwinkel, ist wahrscheinlich so ein ähnlicher Effekt auf den Magen.
Angeordnet hatte das bei uns keiner, aber ich hatte die Hoffnung, daß es das SG verbessert, als wir noch in ICSI Behandlung waren. Spermien sind unbeweglich, deformiert und viel zu wenige.

"Behandlung"
du ich hatte eben zuückgeschrieben, aber ich habe vergessen beim Titel was hinzuschreiben wird wahrscheinlich nicht angekommen sein. Dann schreibe ich nochmal. Wie lange seit ihr ihn behandlung? Bei uns kann das noch lange dauern, denn das KWZ hat erst bei uns Blut abgenommen, danach müssen wir zum humangenetik hingehen und wieder Blut abnehmen. Das KWZ meinte zu mir ich soll ihr bescheid sagen wenn ich meine Mens bekomme, denn dann will sie herausfinden wann mein Eisprung ist. Naja also heisst es geduld zu haben und abwarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 16:16

Behandlungsstart
Seit August 2009 und noch nicht ss. Schätze mal, Wunder dauern etwas länger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 12:52

Hallo Alexia,
mein partner musste (vor 4 jahren) auch vitamine nehmen um die spermienqualität zu verbessern. damals gab es diese orthomol kapseln glaube ich aber noch nicht. er musste deshalb einzeln die präparate Vit E, Zink und Selen kaufen. von einem davon ist es ihm auch immer etwas übel geworden. er hat dann die präparate nicht mehr alle auf einmal eingenommen sondern über den tag verteilt. das ging etwas besser. bei ihm waren 5 monate dann auch erträglich, länger hat er die nicht genommen, glaube ich. hat auf jeden fall was gebracht, die spermienquali hat sich verbessert. es ist also ein versuch wert. frag den doc doch mal ob dein mann nicht auch einzelne präparate nehmen darf, ist glaube ich auch günstiger als das orthomol.
LG
luka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 13:50
In Antwort auf edwina_12045711

Hallo Alexia,
mein partner musste (vor 4 jahren) auch vitamine nehmen um die spermienqualität zu verbessern. damals gab es diese orthomol kapseln glaube ich aber noch nicht. er musste deshalb einzeln die präparate Vit E, Zink und Selen kaufen. von einem davon ist es ihm auch immer etwas übel geworden. er hat dann die präparate nicht mehr alle auf einmal eingenommen sondern über den tag verteilt. das ging etwas besser. bei ihm waren 5 monate dann auch erträglich, länger hat er die nicht genommen, glaube ich. hat auf jeden fall was gebracht, die spermienquali hat sich verbessert. es ist also ein versuch wert. frag den doc doch mal ob dein mann nicht auch einzelne präparate nehmen darf, ist glaube ich auch günstiger als das orthomol.
LG
luka

"Danke dafür"
Hallo Luka, das KIWZ sagte zu uns das sie versuchen wollen festzustellen ob man vielleicht schon innerhalb der 4 Wochen die er schon dieses Präparat nimmt eine verbesserung sehen könnte. das wissen wir leider erst in ungefähr 1 bis 2 Wochen, weil er dann die Spermienprobe machen soll. Weist du ob man in einen Monat eine verbesserung sehen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 13:53
In Antwort auf alexia2418

"Danke dafür"
Hallo Luka, das KIWZ sagte zu uns das sie versuchen wollen festzustellen ob man vielleicht schon innerhalb der 4 Wochen die er schon dieses Präparat nimmt eine verbesserung sehen könnte. das wissen wir leider erst in ungefähr 1 bis 2 Wochen, weil er dann die Spermienprobe machen soll. Weist du ob man in einen Monat eine verbesserung sehen kann?

Hm,
eigentlich dürfte es keine große veränderung geben WEIL: die spermien die heute im körper produziert werden erst in drei monaten zum "einsatz" kommen. von daher eigentlich eher keine veränderung zu erwarten aber wenn ihr es angeboten bekommt, nutzt doch die chance und testet.. schaden kann es nicht!
LG luka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club