Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kennt sich jemand mit Leistenhoden aus??? Brauche Rat!!

Kennt sich jemand mit Leistenhoden aus??? Brauche Rat!!

4. November 2009 um 11:01

Hallo ihr lieben,

also ich komm gleich zur Sache,
der Freund meiner besten Freundin hatte einen Leistenhoden wurde mit 10Jahren ungefähr operiert, hab mich deshalb für sie informiert und gelesen dass viele dadurch unfruchtbar geworden sind!!

Könnt ihr mir sagen ob das wirklich so schlimm ist??
Hat jemand erfahrung damit???

Mehr lesen

8. November 2009 um 14:15

Eher nicht so gut!!
Hallo kuschelbaer89,

normalerweise rutschen die Hoden bis zur Geburt durch den Leistenkanal in den Hodensack. Bei manchen Kindern ist dies nicht der Fall, d.h. sie können komplett im Leistenkanal verbleiben, oder aber man hat Pendelhoden, die manchmal im Hodensack liegen, aber sich dann wieder in den Leistenkanal hochziehen. Die Kinderärzte achten bei den U-Untersuchung darauf, ob der Hoden im Hodensack liegt. Ist dies nicht der Fall, kann man medikamentös behandeln, ist dies nicht erfolgreich, muß man frühzeitig operieren und den Hoden in den Hodensack brigen, DENN: 37C Körpertemperatur schaden den Spermien!!!!! Es hat ja seinen Grund, das die Hoden außerhalb des Rumpfes liegen!!! Wenn der Freund also erst mit 10Jahren operiert wurde, jetzt ist hier die Frage offen, ob nur ein Hoden, oder beide Hoden im Leistenkanal lagen, ist dass natürlich sehr spät und die Wahrscheinlichkeit, dass sich dies auf die Spermienqualität ausgewirkt hat, ist sehr groß. Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen und drücke fest die Daumen.
Grüße
zwillimam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 17:17

Hi
wollte da zu auch mal was schreiben mein noch ehe mann hat das selbe problem und er hat es mir aber 9 jahre lang verheimlicht mich die ganze zeit nur angelogen er wuste das ich kinder wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook