Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kennt jem. die Bedeutung des Fundusstandes im Mutterpass?

Kennt jem. die Bedeutung des Fundusstandes im Mutterpass?

18. August 2005 um 10:32 Letzte Antwort: 18. August 2005 um 12:20

Hallo,
ich wollte mal fragen ob jemand erklären kann was die Bezeichnungen des Fundusstandes zu bedeuten haben. Also ich weiß schon dass das was mit der Größe der Gebärmutter zu tun hat aber bei mir steht seit der 17SSW N/1 und jetzt in der 25SSW 1/N ??!!
Naja vielleicht weiß jemand was das bedeutet.

Lg Angel

Mehr lesen

18. August 2005 um 10:43

Hallo Angel
soweit ich mich erinnere müßte N/1 soviel bedeuten wie ein Fingerbreit unterm Nabel und 1/N dann überm Nabel. Aber ganz sicher bin ich mir nicht vielleicht weiß ja noch jemand anderes Bescheid? Auf jeden Fall wird dann später ein Eintrag beim Fundusstand mit Rb kommen was Rippenbogen ist und bei den Zahlen waren glaube ich immer fingerbreit gemeint.

Alles Gute noch

Shaimaa (13+1)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. August 2005 um 11:01
In Antwort auf vonda_12646597

Hallo Angel
soweit ich mich erinnere müßte N/1 soviel bedeuten wie ein Fingerbreit unterm Nabel und 1/N dann überm Nabel. Aber ganz sicher bin ich mir nicht vielleicht weiß ja noch jemand anderes Bescheid? Auf jeden Fall wird dann später ein Eintrag beim Fundusstand mit Rb kommen was Rippenbogen ist und bei den Zahlen waren glaube ich immer fingerbreit gemeint.

Alles Gute noch

Shaimaa (13+1)

Ahhhhhhhhh,...
vielen lieben dank! Der FA erklärt ja nicht jede seiner Eintragungen und wegen jedem bißchen will ich ja nicht immer fragen
Danke!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. August 2005 um 11:19
In Antwort auf pia_12852372

Ahhhhhhhhh,...
vielen lieben dank! Der FA erklärt ja nicht jede seiner Eintragungen und wegen jedem bißchen will ich ja nicht immer fragen
Danke!

Weiß jemand
zufällig, ob der Mutterpass vollständig ausgefüllt werden muss, damit man Anspruch auf Kindergeld und Erziehungsgeld hat? Ich weiß, dass es in Österreich so sein soll.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. August 2005 um 11:20
In Antwort auf millie_12677777

Weiß jemand
zufällig, ob der Mutterpass vollständig ausgefüllt werden muss, damit man Anspruch auf Kindergeld und Erziehungsgeld hat? Ich weiß, dass es in Österreich so sein soll.

????
Sorry da habe ich keine Ahnung

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. August 2005 um 12:20
In Antwort auf millie_12677777

Weiß jemand
zufällig, ob der Mutterpass vollständig ausgefüllt werden muss, damit man Anspruch auf Kindergeld und Erziehungsgeld hat? Ich weiß, dass es in Österreich so sein soll.

Hi teetante
es muss nicht ALLES ausgefüllt sein sondern du musst alle Untersuchungen vor und nach der Geburt termingerecht erledigt haben damit du vollständigen Anspruch auf Kinder bzw. Erziehungsgeld hast!

LG aus Wien

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest