Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Keine ss symptome

21. November 2016 um 1:29 Letzte Antwort: 23. November 2016 um 21:22

Hallo Ihr Ich bin jetzt 5+1 und habe absolut keine Anzeichen... Bei meiner Letzten schwangerschaft hatte ich schon früh die ss bemerkt, weil meine brüste gepickt haben, wie milcheinschuss... (fg) Und diesmal habe ich absolut nichts... Habe am Mittwoch erst einen Termin wieder bei meinem Arzt... Eine Woche warten kann in solchen Momenten der blanke horror sein Wie seht es denn bei euch aus mit den ss Anzeichen? LG

Mehr lesen

21. November 2016 um 1:29

Hallo Ihr Ich bin jetzt 5+1 und habe absolut keine Anzeichen... Bei meiner Letzten schwangerschaft hatte ich schon früh die ss bemerkt, weil meine brüste gepickt haben, wie milcheinschuss... (fg) Und diesmal habe ich absolut nichts... Habe am Mittwoch erst einen Termin wieder bei meinem Arzt... Eine Woche warten kann in solchen Momenten der blanke horror sein Wie seht es denn bei euch aus mit den ss Anzeichen? LG

Gefällt mir

22. November 2016 um 22:50
In Antwort auf

Hallo Ihr Ich bin jetzt 5+1 und habe absolut keine Anzeichen... Bei meiner Letzten schwangerschaft hatte ich schon früh die ss bemerkt, weil meine brüste gepickt haben, wie milcheinschuss... (fg) Und diesmal habe ich absolut nichts... Habe am Mittwoch erst einen Termin wieder bei meinem Arzt... Eine Woche warten kann in solchen Momenten der blanke horror sein Wie seht es denn bei euch aus mit den ss Anzeichen? LG

Hallo,
also ich müsste jetzt so in der 5.SSW sein und hatte schon bevor ich getestet habe schmerzende Brüste und ein Ziehen im Unterleib. Ich hoffe natürlich auch, dass ich von Übelkeit und anderen Weh-Wehchen verschont bleibe (hatte bei meiner 1. SS auch keine Übelkeit/Erbrechen), aber es ist schon ein schönes Gefühl die Schwangerschaft zu fühlen. Aber ich kenne auch einige Frauen, die erst sehr spät etwas gemerkt haben. Also mach dir keine Sorgen solange es dir gut geht. Ich warte diesmal auch noch etwas ab, bevor ich zu meiner FA gehe, weil ich mir den Stress nicht machen möchte, ob man schon etwas sehen kann oder nicht (hatte am 1.7.eine FG und es war lange nichts zu sehen).
Alles Gute und viele Grüße
 

Gefällt mir

22. November 2016 um 22:57
In Antwort auf

Hallo Ihr Ich bin jetzt 5+1 und habe absolut keine Anzeichen... Bei meiner Letzten schwangerschaft hatte ich schon früh die ss bemerkt, weil meine brüste gepickt haben, wie milcheinschuss... (fg) Und diesmal habe ich absolut nichts... Habe am Mittwoch erst einen Termin wieder bei meinem Arzt... Eine Woche warten kann in solchen Momenten der blanke horror sein Wie seht es denn bei euch aus mit den ss Anzeichen? LG

Defintiv ist das kein schlechtes Zeichen. Ich habe außer einem dicken Bauch bis jetzt keinerlei Schwangerschaftsanzeichen - keine empfindlichen Brüste, kein Übelkeit, kein Schwindel, keine komischen Gelüste, bin nicht geruchsempfindlich oder sonst irgendwas...
Zugegebenermaßen hat mich diese Anzeichenlosigkeit auch zu Anfang sehr verunsichert weil ich immer dachte "anderen geht es so und so und mir nicht also stimmt bei mir was nicht"... Alles quatsch! Mir und meinem Baby gehts blendend! Also freu dich darüber dass es dir so gut geht - ich könnt wetten, dass es genug anzeichengeplagte Frauen gibt die gerne tauschen würden.
 

Gefällt mir

22. November 2016 um 22:57

Guten Abend, ich war heute beim doc und bin jetzt 4+1. Habe totale mens Beschwerden, macht einem irgendwie angst  meine brüste zwicken total und ich habe den ganzen Tag hunger 

Gefällt mir

22. November 2016 um 23:04
In Antwort auf

Hallo Ihr Ich bin jetzt 5+1 und habe absolut keine Anzeichen... Bei meiner Letzten schwangerschaft hatte ich schon früh die ss bemerkt, weil meine brüste gepickt haben, wie milcheinschuss... (fg) Und diesmal habe ich absolut nichts... Habe am Mittwoch erst einen Termin wieder bei meinem Arzt... Eine Woche warten kann in solchen Momenten der blanke horror sein Wie seht es denn bei euch aus mit den ss Anzeichen? LG

Ich bin in der 7+4 SSW. Irgendeine Schwangerschaftsanzeichen habe ich bis heute nicht. Mir war nie übel, ich hatte noch keine Gelüste, ich hab noch nicht mal zugenommen. Dafür begleiten mich seit Beginn immer fiese Dehnungsschmerzen und auch Blutungen hab ich schon hinter mir. All das ist meinem Kind bis jetzt total egal, denn er wächst und gedeiht. Ich bin, seit ich schwanger bin, ein absoluter Hypochonder und ahne hinter jedem Zipperlein was Schreckliches. Das hat mich bis hierher vor allem eines gekostet: Viele, viele Nerven und die Vorfreude auf den Kleinen. Wenn es dir irgendwie gelingt, versuch positiv zu denken. Eine sorgen- und angsterfüllte Schwangerschaft macht leider nicht wirklich Spaß. Glaub mir, sag ich aus Erfahrung. Alles Gute 

Gefällt mir

22. November 2016 um 23:08
In Antwort auf

Hallo Ihr Ich bin jetzt 5+1 und habe absolut keine Anzeichen... Bei meiner Letzten schwangerschaft hatte ich schon früh die ss bemerkt, weil meine brüste gepickt haben, wie milcheinschuss... (fg) Und diesmal habe ich absolut nichts... Habe am Mittwoch erst einen Termin wieder bei meinem Arzt... Eine Woche warten kann in solchen Momenten der blanke horror sein Wie seht es denn bei euch aus mit den ss Anzeichen? LG

Mir geht es wie vielen anderen hier, ich hatte ebenfalls kaum Schwangerschaftsanzeichen. Ab und an war da mal ein Ziehen, ich rieche manches etwas deutlicher, irgendwann war mal eine Woche in der ich ein flaues Gefuehl im Magen hatte... aber ob das alles von der Schwangerschaft her kommt? Ich gebe zu, das Ziehen der Dehnungsbaender ab und an hat mich ehr beruhigt als wenn ich gar nichts merke, aber dann erinnere auch ich mich dran, dass es doch eigentlich ein gutes Zeichen ist, die Schwangerschaft so geniessen zu koennen... bis auf die Momente, in denen ich mich spontan frage ob ich überhaupt schwanger bin Und das obwohl die Hosen anfangen zu kneifen, weil ich mich sonst so gut fuehle vergesse ich manchmal einfach das es nicht vom Essen kommt Also, versuch dir nicht zu viele Gedanken zu machen und versuch die Zeit zu geniessen in denen du keine Anzeichen hast.
 

Gefällt mir

22. November 2016 um 23:15
In Antwort auf

Hallo Ihr Ich bin jetzt 5+1 und habe absolut keine Anzeichen... Bei meiner Letzten schwangerschaft hatte ich schon früh die ss bemerkt, weil meine brüste gepickt haben, wie milcheinschuss... (fg) Und diesmal habe ich absolut nichts... Habe am Mittwoch erst einen Termin wieder bei meinem Arzt... Eine Woche warten kann in solchen Momenten der blanke horror sein Wie seht es denn bei euch aus mit den ss Anzeichen? LG

Sei echt froh, dass es dir so gut geht...Habe gehört dass es bei vielen auch erst später kommt oder auch die Übelkeit weg bleibt. Als ich es erfahren habe, dass ich schwanger bin, war ich erst in der 4 SSW und davor ging es mir super. Der Arzt hat es mir gesagt, dass ich schwanger bin un am nächsten Tag war mir echt übel und mir ging es nur noch schlecht Seit dem habe ich nicht mehr vernünftig gegessen. Bin nur noch müde und launisch (was meinen Mann echt zu schaffen machen), meine Brüste tun höllisch weh, habe jeden abend Angst mein BH ab zumachen un eine nummer größer habe ich auch schon (bin erst in der 7+4 SSW) Also bitte sei froh, dass es dir so super geht und mache dir keine Sorgen, wenn es dir gut geht, geht es dem kleinen Würmchen auch gut und wenn du dir zu viele Sorgen machst, merkt es das auch!

Gefällt mir

22. November 2016 um 23:21
In Antwort auf

Hallo Ihr Ich bin jetzt 5+1 und habe absolut keine Anzeichen... Bei meiner Letzten schwangerschaft hatte ich schon früh die ss bemerkt, weil meine brüste gepickt haben, wie milcheinschuss... (fg) Und diesmal habe ich absolut nichts... Habe am Mittwoch erst einen Termin wieder bei meinem Arzt... Eine Woche warten kann in solchen Momenten der blanke horror sein Wie seht es denn bei euch aus mit den ss Anzeichen? LG

Ich war in der 6+ 4 SSW als ich 100 % erfahren habe, dass ich schwanger bin...beim FA.
Eine Woche zuvor hatte ich einen positiven Schwangerschaftstest. Bis dato hab ich nur daran dann vielleicht ausmachen können rückblikend, dass ich irgendwelche Anzeichen von Schwangerschaft hatte, dass ich mal 2 - 3 Wochen davor, einen Streit mit meinen Mann hatte, der mir sehr sehr nahe gegangen ist...was auch nicht normal war. Ich fühlte mich total überfordert damit. Ansonsten hatte ich bis zur 7. SSW keine Anzeichen! Ich habe auch keine Übelkeit die ersten 3 Monate gehabt noch sonst was.
So kanns einem gehen, wenn man sich was einbildet bzw. viel über eine Sache nachdenkt, dass es auch Folgen beim Körper bzw. im Kopf hat. Sicherheit kann dir dann nur ein Schwangerschaftstest und besuch bei der FA geben. Und nicht jedes Anzeichen heißt direkt schwanger!
 

Gefällt mir

23. November 2016 um 20:39
In Antwort auf

Ich war in der 6+ 4 SSW als ich 100 % erfahren habe, dass ich schwanger bin...beim FA.
Eine Woche zuvor hatte ich einen positiven Schwangerschaftstest. Bis dato hab ich nur daran dann vielleicht ausmachen können rückblikend, dass ich irgendwelche Anzeichen von Schwangerschaft hatte, dass ich mal 2 - 3 Wochen davor, einen Streit mit meinen Mann hatte, der mir sehr sehr nahe gegangen ist...was auch nicht normal war. Ich fühlte mich total überfordert damit. Ansonsten hatte ich bis zur 7. SSW keine Anzeichen! Ich habe auch keine Übelkeit die ersten 3 Monate gehabt noch sonst was.
So kanns einem gehen, wenn man sich was einbildet bzw. viel über eine Sache nachdenkt, dass es auch Folgen beim Körper bzw. im Kopf hat. Sicherheit kann dir dann nur ein Schwangerschaftstest und besuch bei der FA geben. Und nicht jedes Anzeichen heißt direkt schwanger!
 

Hi
Also die schwangerschaft wurde ja bestätigt. Letzte Woche schon... Blut wurde auch angenommen und bestätigt. Also schwanger bin ich schon

Gefällt mir

23. November 2016 um 21:22

Ich habe meine SS vor zwei Jahren erst in der 10. SSW erfahren - vorher gab es auch keinerlei Anzeichen (ich hatte zu der Zeit  sehr unregelmäßig meine Periode)......

Gefällt mir