Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Keine Periode - unfruchtbar?!

Keine Periode - unfruchtbar?!

4. Mai 2006 um 11:54

Hallo,

ich habe schon ein bissl in diesem Forum geschmökert und jetzt beschlossen, doch etwas zu schreiben.
Ich habe nach der Trennung von meinem Exfreund die Pille abgesetzt. Daraufhin blieb meine Periode erstmal aus...ich habe mir darüber nicht weiter Gedanken gemacht, zumal eine Freundin von mir erzählt hat, sie habe erst nach ca 6 Monaten ihre normale Mens bekommen. Es vergingen Wochen, Monate und jetzt sind bereits ca. 1,5 Jahre vergangen..ohne das sich was getan hat.
Ich habe mittlerweile meinen jetztigen Mann kennengelernt und wir beide wünschen uns ein Kind...bisher allerdings erfolglos.
Die Angst, unfruchtbar zu sein, hat mich aber bisher immer daran gehindert doch einen Frauenarzt aufzusuchen..
Welche Ursachen kann es denn haben, dass ich meine Periode nicht bekomme? Welche Maßnahmen kann man treffen damit es doch klappt?



Mehr lesen

4. Mai 2006 um 12:02

Es kann viele
Gründe geben, warum du deine Mens nicht bekommst und du solltest dringend zum Arzt, auch wenn er rausfindet, dass du unfruchtbar bist. Was ich nicht unbedingt glaube. Du scheinst keinen Eisrpung zu haben und daher bekommst du auch keine Blutung. Vielleicht ist dein Hormonhaushalt nicht in Ordnung. Das kann schon reichen. Mach dir nicht so einen Kopf, geh zum FA und lass dich untersuchen. Manchmal sind es nur einige kleine Dinge, die stören und die schnell behoben sind. Aber egal was rauskommt, so weit zu was Sache ist und kannst gegebenenfalls etwas dagegen tun.

Wirklich helfen kann dir hier keine, das kann nur der Facharzt, also keine Angst. Ich übe jetzt 14 Monate und hab inzwischen einige Untersuchungen über mich ergehen lassen müssen, aber jetzt hab ich Gewissheit.

Gruß Nicki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2006 um 12:05
In Antwort auf anke_12460213

Es kann viele
Gründe geben, warum du deine Mens nicht bekommst und du solltest dringend zum Arzt, auch wenn er rausfindet, dass du unfruchtbar bist. Was ich nicht unbedingt glaube. Du scheinst keinen Eisrpung zu haben und daher bekommst du auch keine Blutung. Vielleicht ist dein Hormonhaushalt nicht in Ordnung. Das kann schon reichen. Mach dir nicht so einen Kopf, geh zum FA und lass dich untersuchen. Manchmal sind es nur einige kleine Dinge, die stören und die schnell behoben sind. Aber egal was rauskommt, so weit zu was Sache ist und kannst gegebenenfalls etwas dagegen tun.

Wirklich helfen kann dir hier keine, das kann nur der Facharzt, also keine Angst. Ich übe jetzt 14 Monate und hab inzwischen einige Untersuchungen über mich ergehen lassen müssen, aber jetzt hab ich Gewissheit.

Gruß Nicki

*schluck*
uff, herrje und überhaupt. das ist ja alles ein zeug. ich werde mir auf jedenfall baldmöglichst einen termin bei fa geben lassen. dann seh ich ja was passiert.
dummerweise kann man diese panik, die mich immer dann überfällt wenn ich freundinnen mit ihren kindern sehe oder sowas, nicht abstellen...ich selbst kann die ursache für dieses problem ja nicht finden.
was wurde denn bei dir festgestellt nicki??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2006 um 12:09

Bei mir
wurde Endometriose festgestellt und ich hatte Bakterien die es den Spermien so gut wie unmöglich machten überhaupt bis zum Ei zu kommen. Jetzt ist aber alles soweit okay und einem Baby steht nichts mehr im Weg, aber trotzdem kann es halt noch dauern. Abwarten, bin jedenfalls beruhigt, dass alles behoben ist. Bis auf die Endometriose (kann unfruchtbar machen, ist aber bei mri nicht der Fall), die wird dann erst nach einer Schwangerschaft behandelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2006 um 12:14
In Antwort auf anke_12460213

Bei mir
wurde Endometriose festgestellt und ich hatte Bakterien die es den Spermien so gut wie unmöglich machten überhaupt bis zum Ei zu kommen. Jetzt ist aber alles soweit okay und einem Baby steht nichts mehr im Weg, aber trotzdem kann es halt noch dauern. Abwarten, bin jedenfalls beruhigt, dass alles behoben ist. Bis auf die Endometriose (kann unfruchtbar machen, ist aber bei mri nicht der Fall), die wird dann erst nach einer Schwangerschaft behandelt.

Also...
ich drücke dir auf jedenfall die daumen, das du schon bald schwanger wirst. es tut gut zu hören, das die medizin in vielen fällen schon helfen kann. ich werde jetzt baldmöglichst den fa aufsuchen und dann bescheid geben was er sagt.
kannst du mir sagen was für tests etc. denn gemacht werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2006 um 12:20
In Antwort auf sophie_12910142

Also...
ich drücke dir auf jedenfall die daumen, das du schon bald schwanger wirst. es tut gut zu hören, das die medizin in vielen fällen schon helfen kann. ich werde jetzt baldmöglichst den fa aufsuchen und dann bescheid geben was er sagt.
kannst du mir sagen was für tests etc. denn gemacht werden?

Ich denke
erstmal wird er /sie ein Ultraschall machen und dir Blutabnehmen um deine Hormonwerte zu kontrollieren. Was sonst noch kommt, hängt denke ich mal mit von deiner Geschichte ab. Das wird schon

Nicki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 1:15
In Antwort auf anke_12460213

Ich denke
erstmal wird er /sie ein Ultraschall machen und dir Blutabnehmen um deine Hormonwerte zu kontrollieren. Was sonst noch kommt, hängt denke ich mal mit von deiner Geschichte ab. Das wird schon

Nicki

Hi
geh zum arzt und mach dich nich verrückt ich hab nach langem warten auf die mens auch alles testen lassen habe recht starke hormonstörungen...lässt sich aber inzwischen fast alles behandeln...hab jetzt grad mens künstlich ausgelöst bekommen...und jetzt geht es an den künstlichen ES...mach dir keinen Kopf geh zum arzt der weiß was du tun kannst...p.s. ich hatte auch sehr angst davor...habe auch ewig gewartet bis ich hin bin...heute bereue ich das wenn ich es früher gemacht hätt wär ich jetzt vielleicht schon schwanger...

LG Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2006 um 22:07

Habe gleiches Problem
Habe immer mal Pausen zwischen meiner Mens. nachdem es dieses Jahr auch wieder so komisch war bin ich zum Frauenarzt gegangen und der hat Mens ausgelöst und mir Clomifen verschrieben, weil ich noch Kinder haben möchte. Ich habe zuviel männliche Hormone.
Ich habe auch Angst gehabt zum Frauenarzt zu gehen und hasse auch immer noch Schwangerschaftstest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club