Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Keine Periode nach absetzen der Pille

Keine Periode nach absetzen der Pille

4. Januar 2018 um 19:53 Letzte Antwort: 6. Januar 2018 um 18:29

Hallo ihr Lieben,
Ich mache mir etwas Sorgen..
ich habe aufgrund unseres Kinderwunsches die Pille im Oktober abgesetzt. Ich bekam die Abbruchblutung ganz normal und seitdem..? Nichts mehr!
alle sst sind negativ. 
Ich weiß der Körper braucht Zeit aber nach 3 Monaten macht man sich einfach Sorgen.. ich dachte ich gehöre zu denen wo es einfach Ruck zuck klappt 

Mehr lesen

5. Januar 2018 um 6:42

Es dauert bei manchen Frauen ein paar Monate bis sie wieder einen Eisprung haben - das musst du leider abwarten. Diese Zeit zählt auch noch nicht wirklich als Bastelzeit, weil ihr ja quasi noch keinen Startschuss von deinem Körper bekommen hast.
Geht Skifahren, Eislaufen und genieße die letzten Gläser Alkohol und iss soviel Sushi wie du kannst  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2018 um 8:28

Hallo,
war bei mir auch so. Hab Ende August abgesetzt und nach der Abbruchblutung kam gar nichts mehr. (Hatte auch schon mal vor längerer Zeit die Pille für  2 Jahr abgetzt und hatte sie in diesen 2 Jahren nur 3x - damals hatte ich aber keinen Kinderwunsch.)
Hab deshalb schon vorab mit meinen Doc einen Termin vereinbart -  und die Situation besprochen - er hat gesagt wenn sie bis Oktober nicht von alleine kommt soll ich voreikommen - natürlich ist sie nicht gekommen jetzt haben wir im November die Mens mit Duphaston ausgelöst. Hatte Sie dann 1x, war dann jetzt zu Neujahr wieder bei ZT 39, hab jetzt wieder mit Duphaston beginnen müssen und muss es dann im neuen Zyklus von ZT 16-26 wieder nehmen. Im Feber dann noch mal Beratungstermin mit Doc ob wir evtl. stimulieren da ich letzten Monat lt. Hormonstatus keinen Eisprung hatte. kann aber auch sein dass dieser erst später stattfindet bei langem Zyklus.

Es sagt jeder immer man soll sich nicht verrückt machen - das stimmt schon. Aber oftmals brauch der Körper auch einfach ein wenig Unterstützung. Ich denke die ganze Sache mal mit einem Doc zu besprechen hilft sicher. Bei mir war Ende Oktober lt. Ultraschall die Gebärmutterschleimhaut sehr hoch aufgebaut - heißt es hätte im Vorfeld ein ES stattfinden können - nur wusste mein Körper nicht richtig was er damit jetzt machen sollte  deshalb dann auch das Duphaston.

Ich drück dir die Daumen dass die Mens bald kommt bzw. es mit der SS bald klappt
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2018 um 19:14
In Antwort auf auntybina

Hallo,
war bei mir auch so. Hab Ende August abgesetzt und nach der Abbruchblutung kam gar nichts mehr. (Hatte auch schon mal vor längerer Zeit die Pille für  2 Jahr abgetzt und hatte sie in diesen 2 Jahren nur 3x - damals hatte ich aber keinen Kinderwunsch.)
Hab deshalb schon vorab mit meinen Doc einen Termin vereinbart -  und die Situation besprochen - er hat gesagt wenn sie bis Oktober nicht von alleine kommt soll ich voreikommen - natürlich ist sie nicht gekommen jetzt haben wir im November die Mens mit Duphaston ausgelöst. Hatte Sie dann 1x, war dann jetzt zu Neujahr wieder bei ZT 39, hab jetzt wieder mit Duphaston beginnen müssen und muss es dann im neuen Zyklus von ZT 16-26 wieder nehmen. Im Feber dann noch mal Beratungstermin mit Doc ob wir evtl. stimulieren da ich letzten Monat lt. Hormonstatus keinen Eisprung hatte. kann aber auch sein dass dieser erst später stattfindet bei langem Zyklus.

Es sagt jeder immer man soll sich nicht verrückt machen - das stimmt schon. Aber oftmals brauch der Körper auch einfach ein wenig Unterstützung. Ich denke die ganze Sache mal mit einem Doc zu besprechen hilft sicher. Bei mir war Ende Oktober lt. Ultraschall die Gebärmutterschleimhaut sehr hoch aufgebaut - heißt es hätte im Vorfeld ein ES stattfinden können - nur wusste mein Körper nicht richtig was er damit jetzt machen sollte  deshalb dann auch das Duphaston.

Ich drück dir die Daumen dass die Mens bald kommt bzw. es mit der SS bald klappt
 

Danke das ist lieb 
ich habe nächste Woche einen Termin beim FA mal schauen was er sagt..
noch nie habe ich mir so sehr meine Periode herbei gesehnt..

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2018 um 18:29

Bei uns war es auch so Dezember 2016 abgesetzt und 5 Monate keine Periode! Mein FA stellte dann eine Schilddrüsenunterfunktion fest die dafür sorgte das der Eisprung und damit auch die Periode ausblieb...
lass das mal durchchecken bei uns hat es dann erst Oktober 2017 geklappt als der Wert stimmte
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Bin ich schwanger?
Von: marbry1912
neu
|
6. Januar 2018 um 17:15
Feedback über das Klinikum im Ausland
Von: sarahkrueger04
neu
|
5. Januar 2018 um 18:45
Diskussionen dieses Nutzers
Freie Flüssigkeit = Eisprung??
Von: glitzer27
neu
|
28. Juli 2018 um 11:45
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram