Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Keine Periode aber Schwangerschaftstest negativ

Keine Periode aber Schwangerschaftstest negativ

19. Januar 2019 um 2:38

Hallo ihr Lieben, 

ich suche schon seit Langem in den Foren und weiß auch, dass ich wohl unbedingt zum Frauenarzt sollte aber ich wollte euch um Rat fragen. 
Ich weiß auch nicht genau ob das Thema genau hier rein passt, aber ich denke schon. 

Ich bin 22 Jahre alt, war noch nie beim Frauenarzt, was ich meinen Angst- und Panikstörungen zu verdanken habe. 

Ich hatte schon immer eine sehr unregelmäßige Periode. Manchmal habe ich 2 oder 3 Monate keine Periode, manchmal habe ich sie 2 Wochen lang, dann kommt sie wieder regelmäßig. Was aber schon immer der Fall war, ist dass sie sehr stark und sehr schmerzhaft sind, ohne Medikamente geht nichts. 
Nun ist meine Vermutung aufgrund dessen, dass etwas gesundheitlich nicht stimmt. 

Nun hatte ich aber vor etwas mehr als 2 Wochen das erste mal Sex - haben natürlich ein Kondom benutzt - aber ich habe trotzdem Angst, dass irgendwie irgendwas schief gelaufen ist. Meine letzte Periode hat am 4. Dezember begonnen, aber leider kann ich das nicht wirklich als Anhaltspunkt nehmen, da wie gesagt meine Periode so gut wie nie pünktlich ist.

Schwangerschaftstests habe ich bisher 3 gemacht, alle negativ. Aber ich habe trotzdem Angst. 
Ich weiß dass nur der Gang zum FA eine genaue Antwort geben wird aber ich brauche eventuell nur einige Tips, bin leider auch ziemlich alleine, also habe niemanden mit dem ich darüber reden möchte/kann. 

Ich weiß, dass ich keine genaue Frage gestellt habe, würde mich aber trotzdem über Antworten freuen  

Liebe Grüße 
Micah

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
1. ÜZ - wer hibbelt mit?
Von: hibbelhibbel1
neu
|
19. Januar 2019 um 2:14
Soll ich hoffen?
Von: so_what
neu
|
18. Januar 2019 um 23:49
Überfällig
Von: celine2167
neu
|
18. Januar 2019 um 19:08
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook