Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kein mutterschaftsgeld wegen ALG2 ???

Kein mutterschaftsgeld wegen ALG2 ???

16. November 2011 um 15:21

hallo ihr lieben,

habe heute von der KK einen bescheid bekommen, dass mir kein mutterschaftsgeld zusteht , da ich vom jobcenter ALG2 bekomme...
bekomme seit oktober ALG2 weil ich da meine schulische ausbildung beendet habe... nur ich dachte dieser mindestsatz an mutterschaftsgeld sthet einem immer zu ?! ( also 300 euro)

hab daraufhin beim jobcenter angerufen und die meinten an dem betrag den ich bekomme wird sich nichts ändern. nur mit dem geld was ich dort bekomme komme ich lange nicht an die 300 euro ran. bekomme jetzt 180 euro und im neuen jahr wenn das kind da ist sogar nur noch 150 euro.

kennt sich jemand mit diesem thema aus?
wäre sehr dankbar für antworten

lg dini

Mehr lesen

16. November 2011 um 15:51

Bringt aber nichts
da die 300.- vom H4 wieder abgezogen werden, also grad für die Katz!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2011 um 16:57

Was
soll so ein scheiß kommentar??? gehts noch?

war bisher in meinem leben noch keinen einzigen tag arbeitslos und nun ist meine situation nunmal durch die ss bedingt

außerdem denke ich, dass 180 euro nicht die welt sind ! miete etc. wird mir ja garnicht bezahlt also habe ich die laufenden kosten selber zu tragen.
außerdem was weißt du denn über meine monatlichen ausgaben???

hättest dir echt sparen können zu schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2011 um 17:09


ich habe meine ausbildung beendet und war dann aber mit der ss schon so weit, dass mich kein arbeitgeber einstellen wollte weil der mutterschutz schon absehbar war ... dafür kann ich ja nun auch nichts!

nein, stehe so nicht besser da! das einzige was ich vom amt bekomme sind 180 euro das ist das was ich im monat in der tasche habe! es wird weder miete, heizkosten oder oder oder übernommen! mein ganzes hab und gut sind 180 euro !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2011 um 17:40

Also ich meine
es wird alles angerechnet, was anderes habe ich nie gehört.
Also bringt ihr das Elterngeld doch nichts,
300.- - 180.- wären 120.- die dann wieder aufgestockt werden so dass sie wieder bei den 180.- ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2011 um 17:42

Wärst du nicht mit Elterngeld
besser gestellt?
Also nach dem Mutterschutz würde ich keine Sozialhilfe sondern Elterngeld nehmen, dann hast du 300.- oder hab ich was falsch verstanden?? Sozialhilfe kann man jederzeit abmelden oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper