Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kein Eisprung

Kein Eisprung

7. September 2005 um 9:00

So ich war gestern beim Arzt. Nach dem ich die Valette ca. 9 Jahre genommen habe ist es gar nicht aufgefallen dass ich keinen Eisprung habe. bzw. hat der doc gesagt dass ich nur 4 x im jahr einen habe und meine gebärmutter zu klein ist. ich habe die pille im juni abgesetzt und meine Tage immernoch nicht bekommen. man könnte mir aber mit hormonen helfen um die eierstöcke zu stimulieren.
hat jemand erfahrungen in diesen sachen? gibts vielleicht ne natürliche lösung??
danke für eure antworten!!!

liebe grüsse!!

Mehr lesen
7. September 2005 um 18:58

Hallo ela
ich hatte damals auch sehr selten einen Eisprung bzw. Eizellreifung ich neme jetzt seit Dezember 04 Mönchspfeffer 1 Tablette täglich und seitdem geht es habe regelmäßig 1-2 Eizellen im Zyklus und nen Eisprung.Mönchspfeffer ist Pflanzlich und frei erhältlich in der Apotheke da kosten 100 stück von Ratiopharm 14,95 euro,dann neme ich noch Folio täglich 1 Tablette da kosten 120 stück 9,95 euro auch aus der Apotheke.
Und dann trinke ich noch in der ersten Zyklushälfte Himbeerblättertee kosten 50g 1,15 euro 2-3 große Tassen täglich und 1-2 Teelöffel von dem Tee auf eine Tasse und das 10 min ziehen lassen.
und in der zweiten Zyklushälfte Frauenmanteltee kosten 50g 2,95 euro zubereitung und menge wie Himbeerblättertee.
Die jeweils 50g von den Tees reichen für 1 Zyklus.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG Susi

Gefällt mir

8. September 2005 um 15:48
In Antwort auf susi316

Hallo ela
ich hatte damals auch sehr selten einen Eisprung bzw. Eizellreifung ich neme jetzt seit Dezember 04 Mönchspfeffer 1 Tablette täglich und seitdem geht es habe regelmäßig 1-2 Eizellen im Zyklus und nen Eisprung.Mönchspfeffer ist Pflanzlich und frei erhältlich in der Apotheke da kosten 100 stück von Ratiopharm 14,95 euro,dann neme ich noch Folio täglich 1 Tablette da kosten 120 stück 9,95 euro auch aus der Apotheke.
Und dann trinke ich noch in der ersten Zyklushälfte Himbeerblättertee kosten 50g 1,15 euro 2-3 große Tassen täglich und 1-2 Teelöffel von dem Tee auf eine Tasse und das 10 min ziehen lassen.
und in der zweiten Zyklushälfte Frauenmanteltee kosten 50g 2,95 euro zubereitung und menge wie Himbeerblättertee.
Die jeweils 50g von den Tees reichen für 1 Zyklus.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

LG Susi

Hallo Susi!
das hört sich nach sehr viel aufwand an aber ich denke das ist es wirklich wert!!! komische sache mit dem eisprung. ich weiss das jetzt seit dienstag und mir ist nicht wohl in meiner haut. man fühlt sich irgendwie nur wie ne halbe frau. aber ich denke das werde ich versuchen! das ist sicherlich besser als sich mit hormonen vollzuschütten.

Vielen Dank!!!!!!

Liebe Grüsse!

Gefällt mir

9. September 2005 um 0:22
In Antwort auf ela145

Hallo Susi!
das hört sich nach sehr viel aufwand an aber ich denke das ist es wirklich wert!!! komische sache mit dem eisprung. ich weiss das jetzt seit dienstag und mir ist nicht wohl in meiner haut. man fühlt sich irgendwie nur wie ne halbe frau. aber ich denke das werde ich versuchen! das ist sicherlich besser als sich mit hormonen vollzuschütten.

Vielen Dank!!!!!!

Liebe Grüsse!

Halli hallo
Hmmm so viel aufwand ist das garnicht.Wenn ich morgens aufstehe neme ich die Tabletten und in der zeit wo ich mir mein Kaffee mache mache ich die erste Tasse Tee je nachdem in welcher Zyklushälfte bin den passenden Tee.
Ich habe schon viel mit den Chemischen Hormonen durch und das hat mein Körper noch mehr durcheinander gebracht und seit ich das Pflanzliche alles neme geht es mir auch besser vorallem es ist kein Streß und druck dabei als wenn man in einer KiWu Behandelt wird kein ewiges hin und her gerenne von einem Arztthermin zum anderen da ist das viel besser und du tust deinem Körper auch noch was gutes.
Aber wie gesagt das ist alles Pflanzlich und kann eine weile dauern bis sich der Körper darauf eingestellt hat allso nicht gleich nach 1-2 Monaten verzweifeln.Bei mir hat der Mönchspfeffer nach 2 Monaten einnahme richtig gewirkt.
Allso vor einnahme von Mönchi hatte ich manchmal 1-2 Monate garkeine Mens im Dezember 04 habe ich dann damit angefangen und hatte dann im ersten Monat einen Zyklus von 31 Tagen dann im 2ten Monat schon 27 ZT und jetzt durchgehend 27-29 ZT.

Wirklich es ist ein versuch wert bei mir hat das Chemische zeug nur mehr schaden angerichtet statt geholfen.

In meinem Buch steht auch noch wenn man einen Vitamin E mangel hat kann das auch zu Unfruchtbarkeit führen.
Vitamin E unterstützt die Schilddrüse und die Hormone werden nunmal von da gesteuert.
Ich habe mir jetzt die Vitamin E Kappseln aus Penny noch geholt bekommst du auch in Schlecher,Rossmann,Lidl.Die sind auch nicht teuer bei Penny habe ich für 90 Stück nen bißchen über 3 euro bezahlt und da nimmt man auch nur 1 Kappsel am Tag.

Allso viel Glück

LG Susi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen