Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kein bauch zu sehen..

Kein bauch zu sehen..

10. November 2018 um 4:15

Hallo meine lieben ich habe eine frage weil es mich schon ärgert von meinen arbeitskolleginnen zu hören ob ich wirklich schwanger bin. Man sieht ja nichts und du bist im 5ten monat und und und .. kann mir da jemand helfen war das bei jemanden auch so bin langsam am verzweifeln..

Mehr lesen

10. November 2018 um 5:24

Sei froh!
Bei meiner 1. SS war es genauso, der Bauch war bis zum 9. Monat kaum zu sehen und ich war so enttäuscht darüber.

In der 2. SS (habe vor neun Wochen entbunden) war alles anders - da wurde ich im 6. Monat schon dauernd gefragt ob es nicht bald so weit sei.
Und als es dann so weit war sah mein Bauch aus als bekäme ich Zwillinge!
Leider war der Bauch dann auch nach der Geburt noch extrem groß, und ich sah noch für fast zwei Wochen aus wie im 8. Monat!

Nr. 2 (Junge) wog auch tatsächlich 800g mehr als Nr. 1 (Mädchen)...

Rückblickend und im Vergleich war die erste SS sehr viel angenehmer...

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2018 um 5:58

ps - das Problem war nicht, dass mich der große Bauch optisch störte (vielleicht las sich mein Beitrag so) sondern dass ich durch den extrem großen und schweren Bauch eine Menge Probleme hatte - bereits ab dem 5. Monat/Ende 5. Monat starke Schmerzen in der Hüfte, Wassereinlagerungen, konnte mich kaum noch bewegen (wenn nicht Sommer gewesen wäre, hätte ich beim Anziehen ein großes Problem gehabt), und noch jede Menge andere Dinge, die mir jetzt nicht mehr einfallen.
Gegen Ende der SS konnte ich mich im Bett kaum noch umdrehen, es dauerte mehrere Minuten bis ich mich von einer Seite auf die andere gehievt hatte - und dabei hatte ich auch noch Schmerzen.
Nach der 1. SS, bei der ich mir bis zum Ende die Schnürsenkel selbst zubinden konnte, hätte ich mir nicht vorstellen können, dass so etwas überhaupt möglich ist.

Wie gesagt - genieße es, dich leicht und unbeschwert zu fühlen, wer weiß ob es bis zum Ende hin so bleibt.   - aber je später es beschwerlich wird, desto besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2018 um 7:34

Als ich bei Kind 1 11 Wochen vor der Geburt in Urlaub..dann Mutterschutz ging u mich von Kunden, die mir wichtig waren verabschiedete, fragten sie traurig, warum ich denn gehe. Dann zog ich meine Arbeitsschürze aus und ihre traurigen Gesichter hellten sich auf. Ich entband 13 Tage nach ET und brachte es noch auf satte 122 cm Bauchumfang.
.. und 21,5 kg Gewicht.
Anmerkung: vor der Schwangerschaft hatte ich 66 cm
Kind 2, 10 Tage nach ET brachte mir 121 cm und 17 kg, sie wog 200 g mehr.
Kind 3, 19 Tage nach ET ließ meinen Umfang auf 127 cm wachsen, 25 kg mehr, er wog weitere 200 g mehr als Kind 2.

14 kg vom Ausgangsgewicht blieben, der Jüngste ist 4.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2018 um 18:06
In Antwort auf christinacp

Hallo meine lieben ich habe eine frage weil es mich schon ärgert von meinen arbeitskolleginnen zu hören ob ich wirklich schwanger bin. Man sieht ja nichts und du bist im 5ten monat und und und .. kann mir da jemand helfen war das bei jemanden auch so bin langsam am verzweifeln..

Ich bin Mitte der 23. SSW und man sieht nur ne kleine Kugel, wenn ich auf dem Rücken liege. Im Stehen sieht man kaum was...hab zwar etwas an Bauchumfang zugelegt, so dass die Jeans kneifen bzw nicht mehr zu gehen, aber ich glaube das sitzt eher an den Hüften 😆
Es ist auch schon das dritte Kind bei mir, daran liegt’s auch nicht. Bei den beiden Großen war es aber ähnlich, da sah man auch erst spät was. Vielleicht liegt es daran, dass ich mit 1.80 m relativ groß bin und der Babybauch daher nicht so auffällt 🤷🏼‍♀️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2018 um 19:04
In Antwort auf christinacp

Hallo meine lieben ich habe eine frage weil es mich schon ärgert von meinen arbeitskolleginnen zu hören ob ich wirklich schwanger bin. Man sieht ja nichts und du bist im 5ten monat und und und .. kann mir da jemand helfen war das bei jemanden auch so bin langsam am verzweifeln..

Hey. Als meine Freundin mit Ihren ersten beiden schwanger war,  war es ähnlich.  Nur zum Schluss eine Minikugel. Jetzt beim 3ten sah man es schon im 4ten Monat.  Bei der einen so und bei der anderen so. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2018 um 23:06

Bin streifenfrei trotz Riesenbäuchen durchgekommen, auch das gibt es )

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2018 um 0:04

Ich hatte zwei relativ große Bäuche bei beiden Kindern beim zweiten sah man Sehr schnell was da im Busch ist  und trotzdem hab ich bis auf meiner Brust Harlekine streifen. Das kann man so auch nicht sagen ich war stolz auf meine Bäuche. Größer hätten sie nicht sein brauchen kleiner wäre auch kein Problem gewesen 😁 egal wie groß der Bauch ist trägt man einen zweiten Herzschlag unter dem eigenen und das ist das was zählt ☺️♥️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2018 um 13:24

Ich bin nun auch in der 20 SSW und nicht wirklich Bauch.
Das sah damals bei meiner ersten Tochter anders aus 🤗 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Famenita 100 mg
Von: ally89
neu
11. November 2018 um 9:20
Teste die neusten Trends!
experts-club