Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kaum noch auszuhalten !!!

Kaum noch auszuhalten !!!

3. April 2005 um 17:26 Letzte Antwort: 6. April 2005 um 20:04

Hallööu Ihr Lieben!

Ich muss morgen zum Frauenarzt! 2. Screening! Das Letzte war vor etwa 9 Wochen! Solange hab ich den Zappelzwerg jetzt nicht gesehen! Ich bin ja total aufgeregt! Weil ich auch unbedingt wissen will, was es wird! Morgen bin ich schon 20+5! Und mein Bauch wäxt und wäxt!

(P.S.Ich fragte neulich meinen Mann nach einem Namen, den wahrscheinlich noch keiner hat...er meinte: "Nennen wir es doch ATZETÜL" Was ist das denn??? Ich musste Tränen lachen!!!)

Wie geht's denn euch in der Wartephase, zwischen den Ultraschalls???

Liebe Grüße
froop

Mehr lesen

4. April 2005 um 8:13

Alle 4 Wochen
muß ich zu meiner FÄ und da macht sie immer nen Ultraschall. Beim letzten Mal (ich war 15+2) hat sind nur geschaut und nicht vermessen. Sie meinte das macht sie immer so damit man sieht was in einem so vorsich geht. Da mit man eine Beziehung zu dem ganzen hat, da man sonst ja nicht soviel merkt. Außer das die Hosen nicht mehr passen.
Also sind bei mir die Wartephasen gottseidank nicht ganz so lange. Aber die 4 Wochen sind mir auch schon zuviel. Aber da müssen wir durch. Ich muß am 26.04. erst wieder hin. Ich könnte echt jede Woche gehen.

1 LikesGefällt mir
6. April 2005 um 18:48
In Antwort auf xara_12342160

Alle 4 Wochen
muß ich zu meiner FÄ und da macht sie immer nen Ultraschall. Beim letzten Mal (ich war 15+2) hat sind nur geschaut und nicht vermessen. Sie meinte das macht sie immer so damit man sieht was in einem so vorsich geht. Da mit man eine Beziehung zu dem ganzen hat, da man sonst ja nicht soviel merkt. Außer das die Hosen nicht mehr passen.
Also sind bei mir die Wartephasen gottseidank nicht ganz so lange. Aber die 4 Wochen sind mir auch schon zuviel. Aber da müssen wir durch. Ich muß am 26.04. erst wieder hin. Ich könnte echt jede Woche gehen.

Prima Arzt
Ich hatte letztes Jahr im April eine Fehlgeburt, und als ich im Dezember erfahren hab das ich wieder Schwanger bin ist für mich erstmal eine Welt zusammengebrochen! Ich hatte Angst zum Arzt zu gehen und Angst einen Ultraschall machen zu lassen weil, als ich das erste mal schwanger war, hatte ich einen Termin bei meiner Fraquenärztin und sie macht den Ultraschall und ich seh den Wurm, mit allem dran, Hände, Fingerchen, Füße, Wirbelsäule... und dann der Satz: Oh, ich kann aber keinen Herzschlag entdecken!
Ich wusste gar nicht was ich machen sollte... "Was heisst das?" frag ich (blöd)
und meine ach so tolle Ärztin: Ja das Kind ist tot, was soll man da machen"
Juhu... die Frau hat sehr viel einfühlungsvermögen...
Naja.. bin dann zum anderen Arzt, sehr nett und ist ein Mann...
Ich hab ihm das alles erzählt, und auch das ich das Kind 1,5 Wochen tot in meinem Bauch hatte und er hat dann jede Woche ein Ultraschall gemacht und das bis zu dem Tag wo ich dann eindeutig fühlen konnte das da was in mir wächst und auch lebt... echt klasse! und ich finde auch, wenn man alle 4 oder 6 wochen zum arzt geht und dann noch nichtmal nen ultraschall macht, verpasst man viel zu viel!
Naja, ich zahl dann liebe 10 und hab dann wieder ein schönes Foto von meinem/meiner kleinen...

jetzt merkt ich jeden tritt und gehe alle vier wochen...bin im 5. monat...

liebe grüße,
nyssar

Gefällt mir
6. April 2005 um 19:21

Die Warterei auf die nächste US nervt
Ich bin jetzt auch in der 20.SSW. Die Warterei auf die nächste Ultraschalluntersuchung ist echt nervig. Muß alle 4 Wochen hin. Wieso machen die das nicht alle 2 - wär doch mal ne Maßnahme.
Bin jedesmal total aufgeregt und kann es gar nicht abwarten meine kleine Maus auf dem Bildschirm zu sehen.
Mein Bauch wächst jetzt auch ohne Ende. Man sieht es schon richtig - aber ich finde es schön und mein Freund auch
Hab gerade mal nachgemessen: 86cm habe ich bereits an Bauchumfang.
Ich habe übrigens letzte Woche erfahren dass ich ein Mädchen bekomme - die Freude war riesig!!!!

Liebe Grüße
gizmocat

Gefällt mir
6. April 2005 um 20:04
In Antwort auf trudie_12650435

Prima Arzt
Ich hatte letztes Jahr im April eine Fehlgeburt, und als ich im Dezember erfahren hab das ich wieder Schwanger bin ist für mich erstmal eine Welt zusammengebrochen! Ich hatte Angst zum Arzt zu gehen und Angst einen Ultraschall machen zu lassen weil, als ich das erste mal schwanger war, hatte ich einen Termin bei meiner Fraquenärztin und sie macht den Ultraschall und ich seh den Wurm, mit allem dran, Hände, Fingerchen, Füße, Wirbelsäule... und dann der Satz: Oh, ich kann aber keinen Herzschlag entdecken!
Ich wusste gar nicht was ich machen sollte... "Was heisst das?" frag ich (blöd)
und meine ach so tolle Ärztin: Ja das Kind ist tot, was soll man da machen"
Juhu... die Frau hat sehr viel einfühlungsvermögen...
Naja.. bin dann zum anderen Arzt, sehr nett und ist ein Mann...
Ich hab ihm das alles erzählt, und auch das ich das Kind 1,5 Wochen tot in meinem Bauch hatte und er hat dann jede Woche ein Ultraschall gemacht und das bis zu dem Tag wo ich dann eindeutig fühlen konnte das da was in mir wächst und auch lebt... echt klasse! und ich finde auch, wenn man alle 4 oder 6 wochen zum arzt geht und dann noch nichtmal nen ultraschall macht, verpasst man viel zu viel!
Naja, ich zahl dann liebe 10 und hab dann wieder ein schönes Foto von meinem/meiner kleinen...

jetzt merkt ich jeden tritt und gehe alle vier wochen...bin im 5. monat...

liebe grüße,
nyssar

Ging mir fast genauso.
ich hatte im März 04 eine FG. Wurde im Dezember wieder schwanger. Bin Ende Januar dann zu meiner FÄ gegangen. Sie hat dann anfangs jede Woche nen US gemacht (bis zur 9.SSW) dann in der 11. und 13.SSW wieder einen und dann gings wie gesagt im 4 Wochen Abstand weiter. Bin nun auch im 5.Monat.
Leider merke ich den kleinen Wurm noch nicht. Hoffentlich wird das bald.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers