Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Katze und Baby... geht das gut

Katze und Baby... geht das gut

30. Juni 2009 um 0:59

Hallo ihr Gleichgesinnten

Ich bin in der 33 SSW und habe einen sehr lieben Kater zu Hause
Da es ja nicht mehr lange hin ist bis ich mein Baby bekomme, würde mich eure Meinung total interessieren.
Mein Kater ist eine Norwegische Waldkatze und hat deshalb etwas längeres Fell. Klar das ihm in letzter Zeit die Haare ausgingen zwecks Sommerfell. Das hieß alle 2 Tage saugen. Und jeden Abend kämmen, was ich sowieso tue.
Nun war neulich ( wie fast jede woche) die Mutter meines Freundes zu Besuch bei uns und sie fing sofort wieder an zu nörgeln.
Wir sollen unbedingt noch die Katze wegschaffen da das Kind sonst noch an den Haaren erstickt
Kommt aber für mich eigentlich überhaupt nicht in Frage.
Ich meine mein Kater legt sich ja nicht zum Baby ins Bett...
Und ins Babyzimmer darf der Kater sowieso nicht.

Was meint ihr?

Freue mich über eure Meinung...

Liebe Grüsse



Mehr lesen

30. Juni 2009 um 1:09

Habe
2 Katzen und die Haare verlieren sie gerade wie verrückt. Mein Kleiner ist 7,5 Wochen alt und ist bisher nciht an den Haaren erstickt

Ja ok, ab und an hat er mal n Katzenhaar im Gesicht, aber das zupfen wir direkt weg. Es wird täglich über die Böden gesaugt und auch die Möbel mitabgesaugt. Dazu haben wir nen Aufsatz auf dem Staubsauger, der auch die Haare gut aufnimmt.

Achte nur darauf, wo die Katzen sich hinlegen. Unser Kater liebt es im Maxi Cosi zu liegen und die Katze im Kinderwagen Bin da den halben Tag hinterher sie rauszujagen und Haare zu entfernen. Wollen die Tage mal eine Art Katzenbett kaufen, ggf nehmen sie das gut an

LG
Tinka mit Jan Niklas, den die Katzen total beschützen und sofort zur Stelle sind wenn er schreit und ihm auch die ersten Griffe an den Schwanz nicht übel nahmen.

Gefällt mir

30. Juni 2009 um 7:18

Jaja, das kenne ich...
wir haben auch nen perser mischling mit vielen lange haare, als ich schwanger war hat meine schwiegermom auch ständig rumgenörgelt, die katze muss weg...
meine tochter ist 8monate alt, und lebt noch, es gibt keinerlei probleme wegen der katze... klar muss man jeden tag saugen und die katze auch aus maxicosi oder wagi rausjagen, aber das gehört dazu..

glg

Gefällt mir

30. Juni 2009 um 7:31

Hab auch ne Katze
und die haart das ganze Jahr wie verrückt.
Aber es hat noch keiner gewagt mich darauf anzusprechen die wegzugeben.

Zum einen ist die Dame schon fast 20 Jahre alt, kann also sowieso nicht mehr ins Kinderbett springen oder ähnliches und zum anderen gebe ich die eh nicht her.
In den ersten Monaten werde ich versuchen das Kinderzimmer katzenfrei zu halten, angeblich brauchen Babys diese "Auszeit" damit sich keine Allergien bilden.
Ansonsten mache ich mir eher Sorgen darum wie die Katze mit dem Baby klarkommt als andersrum

Gefällt mir

30. Juni 2009 um 8:26


also ich habe 1 katze und einen kater und die haaren echt heftig da muss man schon 2 mal am tag durch saugen (haben laminat) sie sind auch nicht an das baby bis heute nicht ran gegangen in die nähe wenn sie mal im wipper liegt dann riechen sie nur mal am kopf und gehen weiter das interessiert sie gar nicht und im kizi haben sie auch nix zu suchen! in der stubehaben wir das so da wir ne 3er kombi haben dürfen die nur auf sessel oder mal auf die couch wo mein freund sitzt da wo ich sitze mit dem baby meist haben sie auch nix zu suchen und das war auch gar nicht schwer denen ab zu gewöhnen da sie von alleine nicht in die nähe des babys gehen und genauso ist das bei meiner freundin und ihrem kater und baby auch der wagt sich auch kein stück in die nähe! das einzigste was meine katze ab und an mal macht ist wenn mausi schreit sich in die nähe zu setzen aber nie direkt an ihr ran oder zu dicht! hätte auch nie im leben meine katzen weg gegeben!

lg monchi und juna(3monate und 26tage)

Gefällt mir

30. Juni 2009 um 8:48

...
Also, mein Stinker hat halblanges Fell (seine Mama ist/war auch ne norwegische Waldmiez) und haart momentan wie bescheuert.. das ist allerdings kein Problem, da ich jeden Tag sauge und ihn auch regelmäßig bürste (was er hasst wie die Pest ). Bisher kamen aus meiner Verwandtschaft nur Warnhinweise à la "Oh Gott, da musst du aufpassen dass er sich nicht aufs Baby legt!!" Äh.. ist klar, ne? Mein Kater durfte noch nie in mein Schlafzimmer (was in den ersten Monaten/bis zum Umzug auch Babyzimmer sein wird) und da fange ich jetzt garantiert nicht damit an.. desweiteren glaub ich, dass er kein allzu großes Interesse haben wird, sich einfach mal auf meinen Kleinen draufzulegen
Würds nich übers Herz bringen dieses geisteskranke Viech abzugeben

LG,
Hannah und Paulchen (24+4)

Gefällt mir

30. Juni 2009 um 9:23

Katze
Also der einzig gute grund wäre die katze wegzugeben wenn das kind eine alllergie gegen die katze hat, aber ansonsten einfach díe katze nicht ins kinderzimmer lassen.
Meine eltern hat 3 katzen und wir (4 Kinder) haben keinen schaden davon genommen hab auch das trockenfutter geknappert im krabbelalter und habs auch unbeschadet überlebt.

lg

Gefällt mir

22. Juli 2009 um 0:13

Tier abgeben
Hallo,

meine Frau ist auch schwanger (im 31 Monat) und wir haben auch 2 Hunde, aber ich würde nie mein Haustier abgeben weil mein Kind auf die Welt kommt. Bin ja auch mit Tieren aufgewachsen.

Gefällt mir

22. Juli 2009 um 15:22

RE MUTTI
Mhmm also ich habe auch 2 Katzen,und mir würde nie einfallen meine zwei Pappenheimer
wegzugeben,dafür hab ich sie zu gern.Was die Haare betrifft....ja muss man halt gut putzen und bürsten,
saugen tue ich sowieso jeden Tag.Ich denke nicht das ein paar Haare tödlich fürs Baby sind

Mein Kater hat sich zb anfangs in Babybettchen gelegt zum schlafen,hab ich ihm aber schnell abgewöhnt,
er weiss jetzt das er das nicht darf und gut.Also was dieses Thema betrifft mach ich mir absolut keine
Gedanken.

Lg Sweet 23 + 5

Gefällt mir

22. Juli 2009 um 15:28
In Antwort auf tinkahl

Habe
2 Katzen und die Haare verlieren sie gerade wie verrückt. Mein Kleiner ist 7,5 Wochen alt und ist bisher nciht an den Haaren erstickt

Ja ok, ab und an hat er mal n Katzenhaar im Gesicht, aber das zupfen wir direkt weg. Es wird täglich über die Böden gesaugt und auch die Möbel mitabgesaugt. Dazu haben wir nen Aufsatz auf dem Staubsauger, der auch die Haare gut aufnimmt.

Achte nur darauf, wo die Katzen sich hinlegen. Unser Kater liebt es im Maxi Cosi zu liegen und die Katze im Kinderwagen Bin da den halben Tag hinterher sie rauszujagen und Haare zu entfernen. Wollen die Tage mal eine Art Katzenbett kaufen, ggf nehmen sie das gut an

LG
Tinka mit Jan Niklas, den die Katzen total beschützen und sofort zur Stelle sind wenn er schreit und ihm auch die ersten Griffe an den Schwanz nicht übel nahmen.

RE TINKAHL
Achte nur darauf, wo die Katzen sich hinlegen. Unser Kater liebt es im Maxi Cosi zu liegen und die Katze im Kinderwagen Bin da den halben Tag hinterher sie rauszujagen und Haare zu entfernen. Wollen die Tage mal eine Art Katzenbett kaufen, ggf nehmen sie das gut an

Mhmm also ich hab ja schon erwähnt das meiner sich als ich das Bettchen neu augestellt hatte sich gerne dort hineingelegt hat..naja
hab ihn dann immer am Nacken gepackt (neiiiiiiin ich quäle meine Katzen nicht ) und laut NEIN! gesagt.Nach ein paar Malen war
die Sache gegessen.

Gruss

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen