Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Katze in den Bauch gesprungen- 13 ssw

Katze in den Bauch gesprungen- 13 ssw

7. September 2013 um 21:22 Letzte Antwort: 8. September 2013 um 1:35

Guten Abend...

wie schon oben geschrieben ist mir meine 6 kg schwere BKH Katze vom Schrank aus (Esstischhöhe) auf den Bauch gesprungen, Bauchnabelhöhe. Das hat echt weh getan. Jetzt am Abend hab ich immernoch leichtes Unterleibsziehen, was ich so in der Form aber alle paar Tage mal hab.Nur die letzten Tage hab ich hatte ich nix...deswegen die Sorge das jetzt ausgerechnet heute der Unterleib weh tut. Blutungen hab ich nicht. Ist euch sowas schon passiert? Ich weiß es ist nur eine Katze...aber eine sehr große und wie ich finde mit 6kg nicht gerade leicht.

Danke, Sonnenblume 13ssw

Mehr lesen

7. September 2013 um 21:35

Huhu
Also ich hatte in meiner ersten ss zwei alte Katzen die sehr zärtlich waren mit meinem Bauch aber doch ist es dann mal passiert das die eine vor der anderen weg wollte und über meinen Bauch gehopst ist hatte auch Angst aber passier ist nichts! Die Mäuse sind meistens gut geschützt
Jetzt hab ich 2 Chihuahua und die sind so gar nicht vorsichtig rennen und hüpfen über alles auch über meinen Bauch wenn ich auf der Couch sitze! Bin da auch immer ängstlich aber glaube wir machen uns oft zu viel sorgen! Wenn du dennoch unsicher bist geh ruhig zum Doc oder kh! Alles gute für deine Schwangerschaft

Liebe Grüße Heidi und Sam Vincent 18+5ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2013 um 21:42

...
Mein hund (44 kg) hat mich unter der decke nicht ganz wahrgenommen und ist über mich drüber gelatscht anfang der Ss und es ist nix passiert.

Lg mahnwache 30 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2013 um 22:22

Katze auf Bauch
Danke für eure schnellen Antworten! Es beruhigt zu hören das auch andere Erfahrungen damit haben und alles gut gelaufen ist.

44 Kilo ist natürlich heftig...da sind 6 kg ja fast harmlos...

Ja das mit den Sorgen machen kenn ich nur zu gut... zum Glück hab ich Mittwoch eine Nackenfaltenmessung und seh ja dann sehr genau ob etwas passiert ist. Bis dahin warte ich erstmal. Wenn in den nächsten 24 Stunden keine Blutungen oder starke Schmerzen auftreten wird wohl nix passiert sein *puh*

Danke und Lg, Sonnenblume und kleines Wunder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2013 um 22:38

Keine angst
Wollte dich auch nochmal beruhigen
Mich hat der hund meiner oma (60kg deutsche dogge) ziemliche heftig, vor lauter freude mich zu sehen, mit dem kopf gegen die wand geschubst (ich selbst bin recht klein und war in der 14SSW als das passiert ist auch noch recht leicht )
Also kein stress (außer bei blutungen) mir hat das damals auch richtig weh getan
Glg karo und jakob inside (38 6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2013 um 1:35

Solang du keine blutungen hast,
brauchst du dir wohl keine Sorgen machen. Mein "großer" Sohn (1,5 Jahre) springt auch mal gerne auf mir rum und mit dem Baby ist alles ok!

Liebe Grüße Maja (17. Ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook