Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann zuviel aufregung meinem Baby schaden?

Kann zuviel aufregung meinem Baby schaden?

6. Dezember 2006 um 11:55

Ich bin jetzt in der 29. woche und habe eine frage.Meine beiden großen sind im moment echt schlimm und da muss ich mich desöfteren ganz schön durchsetzten, kann es meinem ungeborenen baby schaden wenn ich mich zu sehr aufrege?

Mehr lesen

15. Dezember 2006 um 19:03

JA
das läßt sich nicht immmer vermeiden Aufregungen,aber zu viel ist ungesund,auch für Dich!!!Immer schön bis zehn zählen und ganz gelassen die Sachen an gehen!!
Gruß Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2006 um 21:06
In Antwort auf misty_12828312

JA
das läßt sich nicht immmer vermeiden Aufregungen,aber zu viel ist ungesund,auch für Dich!!!Immer schön bis zehn zählen und ganz gelassen die Sachen an gehen!!
Gruß Simone

Naja,
das ist immer leicht gesagt. War mittlerweile auch schon beim arzt weil es mir garnicht gut geht und der kleine total randale macht und ich manchmal ein ziehen habe und schmerzen dabei habe aber es ist soweit alles ok und ich soll mich schonen damit es zu keiner frühgeburt kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2006 um 14:35
In Antwort auf imelda_12839509

Naja,
das ist immer leicht gesagt. War mittlerweile auch schon beim arzt weil es mir garnicht gut geht und der kleine total randale macht und ich manchmal ein ziehen habe und schmerzen dabei habe aber es ist soweit alles ok und ich soll mich schonen damit es zu keiner frühgeburt kommt

Hallo,
ich habe auch vor 4 Monaten entbunden und bin vieleicht wieder schwanger.
Meine beiden Töchter fetzen sich jeden Tag (9,11).
Es sicher nicht immer einfach und auch leicht gesagt
man soll sich schonen.
Ich mische mich mitlerweile nur noch ein wenn die Große aus Wut schlägt,denn sie hat ADHS mit Hyperaktivität,
das ist sehr anstrengend.
Ich habe festgestellt das durch zu große Aufregung mein Baby im Bauch unruhig wurde und trotzdem ist die Kleine ein sehr ruhiges Kind,seit sie da ist.
Ich habe versucht nachdem die Kids geschlafen haben mir ein Auszeit zu nehmen und zu entspannen.
Ich habe mir eine Spieluhr auf dem Bauch gelegt und den Bauch leicht getreichelt und mit dem Baby gesprochen,dadurch wurde das Baby ruhiger.
Ich drücke die Daumen das alles gut geht.
LG Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook