Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann Schwangerschaftstest von negativ zu positiv werden?

Kann Schwangerschaftstest von negativ zu positiv werden?

28. Januar 2010 um 21:36 Letzte Antwort: 28. Januar 2010 um 21:40

Hallo ihr Lieben

Habe da ne kleine, vielleicht auch doofe Frage

Habe einen Schwangerschaftstest gemacht. Dieser zeigte mir negativ an (also kein zweiter rosa Streifen) Nun habe ich ein paar Stunden nochmal darauf geschaut und eine ganz ganz kleine LInie entdeckt, beziehungsweise ich habe gesehen, wie der zweite Streifen laaaangsam hervor kam.

In der Gebrauchsanleitung, steht geschrieben, dass man nach 10 MInuten kein Ergebnis mehr ablesen kann. Könnte es doch evtl. sein, dass ich schwanger bin? Dass, der Streifen einach später gekommen ist?

Wäre wirklich sehr froh wenn ich eine ANtwort bekäme.

Liebe Grüsse

Mehr lesen

28. Januar 2010 um 21:39

Huhu
bei mir wars auch so- allerdings so ca. nach einer Stunde, als ich nochmal im Mülleimer geschaut habe.

Hab dann gleich noch einen Test am nächsten Tag gemacht, der war dann sofort positiv.

Eigentlich soll man ja später nicht mehr draufschauen.
Aber ich musste viele negative Tests machen, die sind später dann auch NICHT mehr positiv geworden.

Ich drück dir die Daumen!

VG; Nam 10+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2010 um 21:40


mach lieber in 1 woche nochmal einen neuen.... diese tests können nach stunden sich verfärben durch den urin weshalb der 2te streifen durch die lichteinstrahlung etc sich eingefärbt haben könnte und das ergebnis somit verfälscht ist.... geh auf nummer sicher und mach evtl in paar tagen nochma... jetzt orakeln und raten ob es nun positiv is oder negativ bringt alles nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest