Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann mir bitte jemand helfen?!?!?

Kann mir bitte jemand helfen?!?!?

14. Juli 2005 um 9:44 Letzte Antwort: 14. Juli 2005 um 12:39

guten morgen an alle!

ich (25) bin jetzt in der 18.ssw und freue mich total auf mein erstes baby. ich bin mit einem afrikaner verheiratet und wir sind sehr glücklich miteinander!(wir sind seit 2 jahren zusammen) meine mutter hat sich nach anfänglichem zweifel damit abgefunden und freut sich sogar nun total auf unser baby!

das problem ist nun mein dad! er ist 1. total gegen meine ehe! und 2. selbst erklärter rassist!
er hätte alles dafür getan um meine heirat zu verhindern.

jetzt kommt er übermorgen nach deutschland (er lebt im ausland)er ist 60 jahre alt und der typ "familienoberhaupt" also sehr dominant!
wie sage ich ihm denn nun, dass ich schwanger bin??? weiß jemand rat? ich danke euch!

lg
christina

Mehr lesen

14. Juli 2005 um 10:25

Guten Morgen skibby79
Mensch irgendwie hat mich dein Problem traurig gemacht aber dann auch wieder zum lächeln gebracht.

Freut mich das sich deine Mama für euch so dolle freut.

Dennoch, dein Papa soll erklärter Rassist sein und lebt im Ausland??? Wie geht das denn???????

Das dein Papa der Typ "familienoberhaupt" ist, so siehts sicher bei einigen zu Hause aus, dennoch denke ich wird er sich mit Euch freuen, denn so ein kleines Würmchen ist doch einfach was süßes, und schließlich wird er doch Opa das ist doch was schönes.

Ihr werdet es ihm doch wohl beide gemeinsam sagen oder? Besser gesagt ich würde es ihm nicht einfach so plump sagen, sondern vielleicht ein ganz kleines Päckchen machen und es ihm als Willkommens-Gruß überreichen, vielleicht mit einem Kleinen Strampler drin, einem Foto von dir und deinem Mann und drauf stehen "DU WIRS OPI". Irgendsowas hab ich mir gedacht! Probiers einfach aus!

Macht euch nicht so große Gedanken, IHR liebt Euch, IHR steht zueinander und IHR freut euch auf euer Baby. Was jemand anderes sagt kann euch doch egal sein, auch wenns dein Papa ist.

Halt mich auf dem Laufenden.

LG Ninchen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2005 um 10:46
In Antwort auf sima_12641885

Guten Morgen skibby79
Mensch irgendwie hat mich dein Problem traurig gemacht aber dann auch wieder zum lächeln gebracht.

Freut mich das sich deine Mama für euch so dolle freut.

Dennoch, dein Papa soll erklärter Rassist sein und lebt im Ausland??? Wie geht das denn???????

Das dein Papa der Typ "familienoberhaupt" ist, so siehts sicher bei einigen zu Hause aus, dennoch denke ich wird er sich mit Euch freuen, denn so ein kleines Würmchen ist doch einfach was süßes, und schließlich wird er doch Opa das ist doch was schönes.

Ihr werdet es ihm doch wohl beide gemeinsam sagen oder? Besser gesagt ich würde es ihm nicht einfach so plump sagen, sondern vielleicht ein ganz kleines Päckchen machen und es ihm als Willkommens-Gruß überreichen, vielleicht mit einem Kleinen Strampler drin, einem Foto von dir und deinem Mann und drauf stehen "DU WIRS OPI". Irgendsowas hab ich mir gedacht! Probiers einfach aus!

Macht euch nicht so große Gedanken, IHR liebt Euch, IHR steht zueinander und IHR freut euch auf euer Baby. Was jemand anderes sagt kann euch doch egal sein, auch wenns dein Papa ist.

Halt mich auf dem Laufenden.

LG Ninchen

Guten morgen ninchen
dankeschön für deine lieben worte!

mein mann ist leider nicht bei uns, da er noch auf sein visum warten muss. hoffe aber, dass er bald wieder zu hause ist! so muss ich es meinem dad wohl alleine sagen...
das schlimme ist, dass ich momentan total "sentimental" bin, d.h. ich heule bei jedem mist und das passt mir garnicht! aber das mit dem päckchen ist eine gute idee!

ich komme aus ungarn und mein vater wohnt dort (deshalb ausland) und er hat "nur" etwas gegen "schwarze affen" so wie er es ausdrückt...
...aber du hast recht!!! es ist unser leben und wir sind wirklich glücklich und lieben uns und unseren zwerg inside! NUR das zählt!

ich werde berichten, wie es am samstag gelaufen ist, drück mir bitte die daumen!

lg
christina

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2005 um 11:31
In Antwort auf hadley_12875584

Guten morgen ninchen
dankeschön für deine lieben worte!

mein mann ist leider nicht bei uns, da er noch auf sein visum warten muss. hoffe aber, dass er bald wieder zu hause ist! so muss ich es meinem dad wohl alleine sagen...
das schlimme ist, dass ich momentan total "sentimental" bin, d.h. ich heule bei jedem mist und das passt mir garnicht! aber das mit dem päckchen ist eine gute idee!

ich komme aus ungarn und mein vater wohnt dort (deshalb ausland) und er hat "nur" etwas gegen "schwarze affen" so wie er es ausdrückt...
...aber du hast recht!!! es ist unser leben und wir sind wirklich glücklich und lieben uns und unseren zwerg inside! NUR das zählt!

ich werde berichten, wie es am samstag gelaufen ist, drück mir bitte die daumen!

lg
christina

@skibby79
Heeeey die lieben Worte kommen vom Herzen und sind doch ganz klar!

Oh...das tut mir leid das dein Mann momentan nicht das ist, jetzt wo du ihn eigentlich so sehr brauchst! Wird er denn bei der Geburt dabei sein können? Mensch das mit der Bürokratie ist doch echt schlimm und stimmt doch einen wirklich traurig, die machen einem immer rießen Hürden...statt auf wichtigere Dinge hier zu achten aber naja...

Das mit der "sentimentalität" kann ich gut nachvollziehen, ich bin jetzt in der 36. SSW und ach selbst wenn ich irgendwelche alten Fotos anschaue da kommen mir schon die Tränen. Schau ich im TV irgendwas mit Babys an kommen die Tränen und werd ich mal nur kurz irgendwie unbedeutend angemeckert kommen auch schon wieder die Tränen...mein armer Mann sag ich nur hahaha.

Du kommst aus Ungarn? Mensch dann sind wir ja Nachbarn, ich komme aus Kroatien und ach diese doofen Bemerkungen wie "schwarze affen" und so darfst du dir nicht zu Herzen nehmen. Das sind eben unsere alten Väter, alte Generationen, die brauchen bei allem immer etwas länger hahaha.

Ich drück dir wegen Samstag auf jeden Fall ganz fest die Daumen, toi toi toi.

LG Nina

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2005 um 11:39

Hi Christina!
Bist du halb Ungarin? Also ich bin Ungarin, und wusste gar nicht, das bei uns solche rassisten leben. Aber ich habe auch gehört, dass es z.B. in Brasil solche Leute gibt.

Schwarz zu sein ist nicht einfach..

Aber es gibt so sehr schöne Mulatten oder wie diese Mischlingskinder heissen.. Also ich wünsche euch ein Schönes und gesundes Baby!

Was dein Vater über deine Ehe denkt ist egal! Verheiratet ist verheiratet! Das macht man nicht zum Spass! Das ist eine Entscheidung normaleweise fürs Leben. Das soll er einfach akzeptieren!

Es ist dein Leben!

Ist er gewalttätig?

Liebe Grüße,
Lucy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2005 um 11:48
In Antwort auf sima_12641885

@skibby79
Heeeey die lieben Worte kommen vom Herzen und sind doch ganz klar!

Oh...das tut mir leid das dein Mann momentan nicht das ist, jetzt wo du ihn eigentlich so sehr brauchst! Wird er denn bei der Geburt dabei sein können? Mensch das mit der Bürokratie ist doch echt schlimm und stimmt doch einen wirklich traurig, die machen einem immer rießen Hürden...statt auf wichtigere Dinge hier zu achten aber naja...

Das mit der "sentimentalität" kann ich gut nachvollziehen, ich bin jetzt in der 36. SSW und ach selbst wenn ich irgendwelche alten Fotos anschaue da kommen mir schon die Tränen. Schau ich im TV irgendwas mit Babys an kommen die Tränen und werd ich mal nur kurz irgendwie unbedeutend angemeckert kommen auch schon wieder die Tränen...mein armer Mann sag ich nur hahaha.

Du kommst aus Ungarn? Mensch dann sind wir ja Nachbarn, ich komme aus Kroatien und ach diese doofen Bemerkungen wie "schwarze affen" und so darfst du dir nicht zu Herzen nehmen. Das sind eben unsere alten Väter, alte Generationen, die brauchen bei allem immer etwas länger hahaha.

Ich drück dir wegen Samstag auf jeden Fall ganz fest die Daumen, toi toi toi.

LG Nina

@ninchen
gerade dann, wenn die lieben worte vom herzen kommen, sage ich danke!

mein mann wird voraussichtlich im november oder dezember kommen. mal sehen...und viel hoffen unser baby kommt nämlich am 15.dezember! und er MUSS bis zu der geburt kommen, solange lasse ich das kind einfach nicht raus nein, spaß bei seite...aber er möchte auf jeden fall dabei sein! er sagt,wenn er meine kugelzeit schon nicht live mitkriegen darf, dann sollen sie ihn wenigstens die geburt miterleben lassen, damit er mich da unterstützen kann!

mein vater macht immer urlaub in kroatien *inachtnehmen* ich selbst war noch nie in kroatien...aber auch bekannte von mir fahren jedes jahr runter, also muss es ja schön sein! und delfine soll man auch sehen können??? wenn ja, muss ich auch hin

also bis zum wochenende!

lg
christina

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2005 um 12:02
In Antwort auf charla_11988703

Hi Christina!
Bist du halb Ungarin? Also ich bin Ungarin, und wusste gar nicht, das bei uns solche rassisten leben. Aber ich habe auch gehört, dass es z.B. in Brasil solche Leute gibt.

Schwarz zu sein ist nicht einfach..

Aber es gibt so sehr schöne Mulatten oder wie diese Mischlingskinder heissen.. Also ich wünsche euch ein Schönes und gesundes Baby!

Was dein Vater über deine Ehe denkt ist egal! Verheiratet ist verheiratet! Das macht man nicht zum Spass! Das ist eine Entscheidung normaleweise fürs Leben. Das soll er einfach akzeptieren!

Es ist dein Leben!

Ist er gewalttätig?

Liebe Grüße,
Lucy

@lucy
hallo lucy,

also ich bin eigentlich ganze ungarin...ich lebe aber schon seit 18 jahren in bayern. lebst du auch irgendwo in deutschland? woher aus ungarn bist du denn?

ich habe eigentlich auch NIE im leben gedacht, dass ich mal mit einem schwarzen zusammen bin, geschweige denn, heirate und kinder mit ihm bekomme! aber so kann man sich irren! vorher hatte ich auch irgendwie berührungsängste (natürlich von meiner erziehung her) aber das hat sich als totaler quatsch herausgestellt!!! ich habe meinen horizont erweitert und mittlerweile nehme ich seine "farbe" garnicht mehr wahr. er ist ein lieber mensch! und du hast recht! es kann mir eigentlich egal sein, was mein vater denkt! trotzdem bleibt der heimliche wunsch nach akzeptanz.

als gewalttätig kann ich ihn nicht bezeichnen. er ist halt "nur" ziemlich laut und macht damit anderen angst...

lg
christina

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2005 um 12:12
In Antwort auf hadley_12875584

@lucy
hallo lucy,

also ich bin eigentlich ganze ungarin...ich lebe aber schon seit 18 jahren in bayern. lebst du auch irgendwo in deutschland? woher aus ungarn bist du denn?

ich habe eigentlich auch NIE im leben gedacht, dass ich mal mit einem schwarzen zusammen bin, geschweige denn, heirate und kinder mit ihm bekomme! aber so kann man sich irren! vorher hatte ich auch irgendwie berührungsängste (natürlich von meiner erziehung her) aber das hat sich als totaler quatsch herausgestellt!!! ich habe meinen horizont erweitert und mittlerweile nehme ich seine "farbe" garnicht mehr wahr. er ist ein lieber mensch! und du hast recht! es kann mir eigentlich egal sein, was mein vater denkt! trotzdem bleibt der heimliche wunsch nach akzeptanz.

als gewalttätig kann ich ihn nicht bezeichnen. er ist halt "nur" ziemlich laut und macht damit anderen angst...

lg
christina

Ich kenne auch
viele nette und attraktive Schwarzies! Die können genau wie wir total bombastisch oder eben durschnittlich etc aussehen.

Ich lebe in München. Seit '95.

Also Lautsein tut nur in den Ohren weh. Am besten übst du diese Sache in Gedanken, und du bereitest dich auf seine mögliche Reaktionen vor.

Bei meiner Schwiegermutti (die mich ansonsten gern hat) war ich mir auch nicht sicher, ob sie sich freuen wird.

Daher habe ich ihr einfach mein Mutterpass unter die Nase geknallt.

Sie hat sich dran gewöhnt! Jetzt freut sie sich, ich hab sie zum US mitgenommen. Und die kleine ist doch entzückend!

LG,
Lucy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2005 um 12:36
In Antwort auf charla_11988703

Ich kenne auch
viele nette und attraktive Schwarzies! Die können genau wie wir total bombastisch oder eben durschnittlich etc aussehen.

Ich lebe in München. Seit '95.

Also Lautsein tut nur in den Ohren weh. Am besten übst du diese Sache in Gedanken, und du bereitest dich auf seine mögliche Reaktionen vor.

Bei meiner Schwiegermutti (die mich ansonsten gern hat) war ich mir auch nicht sicher, ob sie sich freuen wird.

Daher habe ich ihr einfach mein Mutterpass unter die Nase geknallt.

Sie hat sich dran gewöhnt! Jetzt freut sie sich, ich hab sie zum US mitgenommen. Und die kleine ist doch entzückend!

LG,
Lucy

@lucy
klar, es gibt überall nette menschen und es gibt auch überall doofies!

ist ja cool...ich wohne auch in münchen

ja, werde mir mal das ganze mit meinem dad im kopf durchspielen, gute idee...aber meistens kommts eh anders als man denkt.

abwarten...und tee trinken (am liebsten wäre mir jedoch ein schön schwerer egri bikavér )aber das tue ich meinem kleinen schatz nicht an!

lg
christina

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juli 2005 um 12:39

Mein mann
ist türke..kenne daher die proplematik.
wir sind über 4 jahre verheiratet. und fast 8 jahre zusammen.
haben 2 töchter/1 sohn und das vierte ist unterwegs.
mein vater konnte das auch nicht akzeptieren..was mir aber eigentlich ziemlich wurst war/ist.
er spricht seit jahren nicht mit mir..und meine kinder kennen ihn auch garnicht.
ich denke besser ist das so..lieber so als sich unterbuttern zu lassen.
also kopf hoch und viel glück für euch
lg muni

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: tova_12249288
5 Antworten 5
|
14. Juli 2005 um 10:51
13 Antworten 13
|
14. Juli 2005 um 9:33
Von: sansa_11986338
32 Antworten 32
|
14. Juli 2005 um 9:31
7 Antworten 7
|
13. Juli 2005 um 20:49
Von: nikole_11939836
258 Antworten 258
|
13. Juli 2005 um 17:14
Teste die neusten Trends!
experts-club