Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann meinen Eisprung nicht ermitteln

Kann meinen Eisprung nicht ermitteln

1. Juli 2009 um 7:03

Hallo Mädels,

also mein Mann und ich versuchen es jetzt schon gut über ein Jahr und seit März mit ärztlicher Hilfe. Momentan bin ich im 3.UZ mit Clomifen und es hat sich noch nichts getan, bis auf das - das ich meine Periode jetzt wieder einigermaßen pünktlich bekomme. Davor hatte ich sie nur alle 6 Monate mal.

Mein Problem ist, das ich eigentlich nicht merke wann ich meinen Eisprung habe (aber ich muss ja einen haben, sonst würden ja meine Tage nicht kommen, oder? Hab die ersten zwei ÜZ immer einen Ovu Tests gemacht, während der angeblich heißen Phase, sprich 12-16 ZT - die waren aber auch jedesmal negativ, bzw. die zweite Linie eben nur ganz leicht.

Jetzt im 3.ÜZ hab ich schon ab dem 10.ZT bis heute 18.ZT jeden 2. Tag getestet und nichts, außer eine blase 2.te Linie. Ich hab jetzt noch 2 Test übrig werd am 20. und 22 ZT nochmal testen, aber kann das überhaupt sein das der Eisprung so spät ist?

Was meint ihr denn dazu?

Lg. Butterblume

Mehr lesen

1. Juli 2009 um 13:13

Hallo Butterblume
.. Ich kann mit dir mitfühlen, wie du dich fühlst.. Das ist bestimmt sehr haarsträubend, dass ihr schon so lange am üben seid... Hast du es vielleicht auch schon einmal mit der Temperaturmessmethode versucht? Ich weiß, dass es zeitaufwändiger ist und man eigentlich erst im nachhinhein sehen kann, man man seinen Eisprung hat. Aber dann kannst du sehen, wie schnell deine Temperatur wieder hochschnellt. Hast du schon mal etwas vom Mönchspfeffer gehört? Den bekommt man in der Apotheke und es ist ein Heilmittel und nichts chemisches. Er soll einen Zyklus regelmäßig machen. Natürlich funktioniert dies auch nicht von heute auf morgen, aber ich würde das mal mit dem FA absprechen. Manche nehmen Clomifen und Mönchspfeffer zusammen. Aber das würde ich, wie gesagt, schon mit dem FA absprechen. Klar kannst du es ausprobieren, dass du ab dem 20. testest. Wie lange ist denn dein Zyklus jetzt?
Versteh mich bitte nicht falsch, aber vielleicht darfst du nicht so verkrampft an die Sache heran gehen. Ich habe ja gelesen, dass ihr schon so lange am üben seid, aber vielleicht musst du dich irgendwie versuchen, abzulenken. Hast du denn Veränderungen bzgl. deiner Schleimbildung? Kann man da etwas erkennen?

Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Glück.. Vielleicht pendelt sich ja alles ein und du wirst schnell schwanger..

Ganz liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2009 um 7:40
In Antwort auf janae_11983858

Hallo Butterblume
.. Ich kann mit dir mitfühlen, wie du dich fühlst.. Das ist bestimmt sehr haarsträubend, dass ihr schon so lange am üben seid... Hast du es vielleicht auch schon einmal mit der Temperaturmessmethode versucht? Ich weiß, dass es zeitaufwändiger ist und man eigentlich erst im nachhinhein sehen kann, man man seinen Eisprung hat. Aber dann kannst du sehen, wie schnell deine Temperatur wieder hochschnellt. Hast du schon mal etwas vom Mönchspfeffer gehört? Den bekommt man in der Apotheke und es ist ein Heilmittel und nichts chemisches. Er soll einen Zyklus regelmäßig machen. Natürlich funktioniert dies auch nicht von heute auf morgen, aber ich würde das mal mit dem FA absprechen. Manche nehmen Clomifen und Mönchspfeffer zusammen. Aber das würde ich, wie gesagt, schon mit dem FA absprechen. Klar kannst du es ausprobieren, dass du ab dem 20. testest. Wie lange ist denn dein Zyklus jetzt?
Versteh mich bitte nicht falsch, aber vielleicht darfst du nicht so verkrampft an die Sache heran gehen. Ich habe ja gelesen, dass ihr schon so lange am üben seid, aber vielleicht musst du dich irgendwie versuchen, abzulenken. Hast du denn Veränderungen bzgl. deiner Schleimbildung? Kann man da etwas erkennen?

Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Glück.. Vielleicht pendelt sich ja alles ein und du wirst schnell schwanger..

Ganz liebe Grüße

Hi tineline
Also das mit der Tempi messen ist bei mir sinnlos, weil ich jeden Tag zu ner anderen Uhrzeit aufsteh usw. das bringt nix, hab ich schon versucht. Ja Mönchspfeffer hab ich auch schon oft gelesen, vielleicht sollte ich es doch mal ausprobieren, für nen normalen Zyklus.

Aber ich hab jetzt von 10.ZT - heute 20.ZT jeden 2. Tag getestet. Eigentlich wollte ich heute schon garnicht mehr testen, weil es für mich eher sinnlos erschien.. das ich soo spät einen Eisprung hatte, und siehe da der Ovu Test war positiv, eindeutig, die 2 Linien waren gleich blau. Ja, jetzt wird natürlich heute und morgen fleißig geherzelt.

Und mich wundert es auch garnicht das es die letzten Monate nicht geklappt hat, weil wir nach dem 17. ZT erstmal bisi Herzelpause eingelegt haben.. so 1 Woche, und klar wenn da dann mein ES war, das da nix funktioniert.

wollen wir mal hoffen das es diesmal klappt Danke für deine lieben Worte, haben mich noch weiter aufgebaut.

Lg. Butterblume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2009 um 0:45

...
Hallo Butterblume,

ich hoffe, es hat diesmal geklappt. Aber das ist doch schon einmal super, dass du den Eisprung doch noch ermitteln konntest. Ich weiß, dass das mit der Tempi-Kurve schon etwas aufwändiger ist, als andere Sachen, besonders wenn man immer unterschiedlich aufsteht. Ich versuche es trotzdem zur Zeit, denn ich habe das Gefühl, dass ich meinen Körper so viel besser kennenlerne.
Ich wünsche euch beiden nochmals viel Glück..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2009 um 10:33
In Antwort auf janae_11983858

...
Hallo Butterblume,

ich hoffe, es hat diesmal geklappt. Aber das ist doch schon einmal super, dass du den Eisprung doch noch ermitteln konntest. Ich weiß, dass das mit der Tempi-Kurve schon etwas aufwändiger ist, als andere Sachen, besonders wenn man immer unterschiedlich aufsteht. Ich versuche es trotzdem zur Zeit, denn ich habe das Gefühl, dass ich meinen Körper so viel besser kennenlerne.
Ich wünsche euch beiden nochmals viel Glück..

Hallo
Wenn ich mich hier mal mit einklinken darf : )..

Ich hab auch ein Problem meinen Zyklus zu ermitteln. Ich habe am 12.Juni meine Regel bekommen und messe seitem jeden Morgen meine Temperatur. Nur aus dieser Kurve werde ich nicht schlau. Der tiefste Punkt war am 02.Juli mit 36,4 ..da dachte ich, weil meine Temperatur noch nie so niedrig war, dass da der ES war/ist. Hab mir also Ovu-Tests besorgt und am selben Abend damit begonnen-negativ. Nächster tag- negativ. und die Temperatur ging wieder hoch um 0,3 ...häääää Wie tief muss die Temperatur noch sinken..ich hätte schwören können, dass da der ES war.

Kann mir einer helfen..!???

LG Diddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2009 um 14:16

So Mädels..
hab jetzt die Faxen dicke hab mir jetzt einen Persona Computer besorgt, hoffentlich kann der mir dann mehr Aufschluss über meinen Eisprung geben.

Jetzt hab ich aber gerade in der Backungsbeilage gelesen, das man Persona nicht benutzen soll, wenn man fruchtbarkeitsfördernde Medikamente nimmt (menno was soll das denn jetzt wieder). Nehm ja Clomifen - noch jemand anderes der mit Persona & Clomi versucht hat?

Lg. Butterblume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2009 um 14:27

Wäre aber schade,
wenn das wirklich der Fall wäre. Mein letzter Zyklus ging 43 Tage und der davor 37..wenn ich jetzt davon ausgehen würde, dass der jetzige Zyklus etwa mittig liegt, also so um die 40..müsste mein ES so zwischen heute und Dienstag liegen. Wenn er aber tatsächlich einen tag vor dem Abstieg war..das wäre dann der 19 ZT gewesen, dann hätte ich etwa ne Zykluslänge von 37 Tagen--tja, könnte hinkommen, wa. Och schade..aber meinst ich sollt die Teststäbchen trotzdem bis zum Ende nehmen..könnte ja sein, dass es wieder ein langer Zyklus ist. Was meinst du?

Danke für deine Antwort schildi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 14:54

Später Eisprung
Hallo, also ich habe meinen Eisprung auch immer sehr spät. Hatte eigentlich immer nen Zyklus so zw. 33 u. 39 Tagen. So und jetzt hatte ich am 1.7. Gyn Termin zur Kontrolle (meine Mum hatte Eierstockkrebs) und da hab ich zur Ärztin gesagt das ich eigentlich diese Wo meine Mens. bekommen müsste. Sie hat ja dann auch US gemacht und ... nix da. Ich stand an Zyklustag 28 erst vor meinem Eisprung (also wäre dieser Zyklus ca 42 Tg- na toll )
Es waren 2 dicke Follikel zu sehen und sie sagte die streiten sich jetzt welcher springen darf . Wollte diese Periode erst noch abwarten und dann mit dem üben beginnen aber wenn man schonmal weiß das 1-2 Tage später der Eisprung ist... also los. Haben fleißig geherzelt und jetzt warte ich mal ob und was passiert ist Wenn ich ganz Großes Glück habe sind beide Follikel gesprungen und wir bekommen Zwillinge ...
Also was ich eigentlich sagen will- habe nen langen Zyklus und trotzdem nen Eisprung aber spät. Du mußt also mit den Ovus später anfangen zu testen!
Viel Glück und berichte mal!
LG Sonja mit Mara (14 Monate) und hoffentlich bald ss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 20:32
In Antwort auf raven_12756313

Später Eisprung
Hallo, also ich habe meinen Eisprung auch immer sehr spät. Hatte eigentlich immer nen Zyklus so zw. 33 u. 39 Tagen. So und jetzt hatte ich am 1.7. Gyn Termin zur Kontrolle (meine Mum hatte Eierstockkrebs) und da hab ich zur Ärztin gesagt das ich eigentlich diese Wo meine Mens. bekommen müsste. Sie hat ja dann auch US gemacht und ... nix da. Ich stand an Zyklustag 28 erst vor meinem Eisprung (also wäre dieser Zyklus ca 42 Tg- na toll )
Es waren 2 dicke Follikel zu sehen und sie sagte die streiten sich jetzt welcher springen darf . Wollte diese Periode erst noch abwarten und dann mit dem üben beginnen aber wenn man schonmal weiß das 1-2 Tage später der Eisprung ist... also los. Haben fleißig geherzelt und jetzt warte ich mal ob und was passiert ist Wenn ich ganz Großes Glück habe sind beide Follikel gesprungen und wir bekommen Zwillinge ...
Also was ich eigentlich sagen will- habe nen langen Zyklus und trotzdem nen Eisprung aber spät. Du mußt also mit den Ovus später anfangen zu testen!
Viel Glück und berichte mal!
LG Sonja mit Mara (14 Monate) und hoffentlich bald ss

Hi Sonja..
mein Zyklus ist auch recht lang..siehe Bericht weiter unten. Heute ist der 25.ZT, Ovulationstest (der 5.) ist negativ. Das Ding ist, dass meine Tempi heute morgen bei 36,2 lag..und vor 4 Tagen bei 36,4!!! Haben schon schön geherzlt, hoffentlich ist er morgen oder übermorgen..das wäre dann der 26. oder 27. ZT. Nach deinem bericht bin ICH persönlich wieder etwas optimistisch..dass der Eisprung noch nicht vorbei ist und ich vielleicht zu spät angefangen habe. Ich hoffe einfach nur noch..

LG Diana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2009 um 15:06

Zyklusmonitoring
Hallo Butterblume,

mein FA bietet im Zusammenhang mit Clomi ein sog. Zyklusmonitoring an. Soll heißen, ich gehe vom 9. bis 14. Tag etwa 3x hin um einen Ultraschall machen zu lassen. Mit diesem kann er die Follikelgröße und somit den Zeitpunkt des ES fast exakt bestimmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook