Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / KANN meine mutter mich nicht lieben?

KANN meine mutter mich nicht lieben?

7. Mai 2008 um 18:38

ich selber bin erst 18j jung zurzeit schwanger
nun mache ich mir gedanken seitdem mein vater gestorben ist als ich 7j war ist meine mutter total aggressiv mir gegenüber nicht im sinne von schlagen oder so aber wörtlich ebend
ich war auf mich gestellt seitdem ich 7war weil meine mutter arbeiten musste,was ich auch verstehe aber sie hat sich dann nichtmal abends um mich gekümmert oder mal gesagt "komm wir machen heute mal zusammen hausaufgaben"oder irgendwie sowas NICHTS!
ich hab wirklich das gefühl meine mutter hat depressionen sie hat einen neues lebenpartner den ich seitdem ich 8j alt bin kenne letzes jahr habe ICH rausbekommen das er sie betrügt seitdem ich meinen ersten freund habe macht mein stiefvater mir das leben schwer das heisst er redet nich mehr mit mir sagt ich bin ein leichtes mädchen weil mein freund bei mir schläft(ich bin seit 1jahr und 6monaten mit iohm zusammen!!!)aber halt alles über meine mutter ich kann meine mutter nicht verstehen ich würde sowas niemals zulassen..naja sie ist ja immernoch mit ihm zusammen obowohl sie WEISS er wollte sie für eine jüngere verlassen.
als ich meiner mutter erzählt habe das ich ausziehen will fing sie sofort(!!!)an eine neue wohnung für sich und ihre mann zu suchen ich hab ihr schon oft gesagt ich fühle mich nicht geliebt von ihr aber sie gibt immer nur kommentare wie "ach du spinnst doch"..oder "übertreib nicht freu dich das du so eine gute mutter hast"
auf der einen seite ist meine mutter stolz auf mich und stellt fotos von mir ins internet auf ihrer seite und schreibt hin "meine hübsche tochter" aber auf der anderen seite macht sie mich total fertig das niemals was aus mir wird weil ich die schule nicht geschafft habe ist ja verständlich wenn man dauernd(3 mal in 2jahren und das die wichtigsten 9+10.klasse realschule) wegen der MUTTER umzieht.
Ich hab meine mutter sehr lieb aber ich hab das gefühl ich bin ihr wirklich ein klotz am bein und sie wird froh sein wenn ich endlich ausziehe und sie ihr leben mit ihrem mann leben kann was ich ihr abolut gönne ich meine ihre sachen wenn sie sich verarschen lässt aber eine mutter muss doch für ihr kind da sein oder...egal wie alt das kind ist..das mit meiner schwangerschaft weiß sie nicht..dann wirds erst richtig lustig..dann bin ich sowieso unten durch

meint ihr ich übertreibe oder meine mutter kann mich nicht lieben?
ich hab angst das es bei meinem kind auch so sein wird

sorry falls das hier nicht ganz hin passt!

Mehr lesen

7. Mai 2008 um 18:50

!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 18:57

Hallo
Es wird bei Dir sicherlich nicht so sein, denn Du hast die Gabe zu merken, dass etwas völlig schief läuft und/oder gelaufen ist. Du wirst Deinem Kind genau das geben, was Du nie hattest. Das weiß ich ganz sicher.
Es hört sich so an, als hätte es deine Mama auch nie leicht gehabt. Das soll bei aller Liebe keine Entschuldigung sein. Aber manche Menschen sind so in ihrem Schicksal vertieft und mit sich selbst beschäftigt, dass sie alles andere- ja, auch leider ihr eigenes Fleisch und Blut- vergessen! Tief in ihrem Inneren wird sie Dich bestimmt lieben. Sie kann es nur nicht so zeigen, wie Du oder jede andere Person es erwarten würde.
Ich würde Dir raten, zieh aus, lebe dein Leben mit deinem Freund und Deinem Kind und freue Dich, dass Du es besser machen kannst.

GLG

Natalie
35. Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 19:16
In Antwort auf carole_12957545

Hallo
Es wird bei Dir sicherlich nicht so sein, denn Du hast die Gabe zu merken, dass etwas völlig schief läuft und/oder gelaufen ist. Du wirst Deinem Kind genau das geben, was Du nie hattest. Das weiß ich ganz sicher.
Es hört sich so an, als hätte es deine Mama auch nie leicht gehabt. Das soll bei aller Liebe keine Entschuldigung sein. Aber manche Menschen sind so in ihrem Schicksal vertieft und mit sich selbst beschäftigt, dass sie alles andere- ja, auch leider ihr eigenes Fleisch und Blut- vergessen! Tief in ihrem Inneren wird sie Dich bestimmt lieben. Sie kann es nur nicht so zeigen, wie Du oder jede andere Person es erwarten würde.
Ich würde Dir raten, zieh aus, lebe dein Leben mit deinem Freund und Deinem Kind und freue Dich, dass Du es besser machen kannst.

GLG

Natalie
35. Woche

Dem möchte ich zustimmen
aber noch hinzufügen, dass eine zerüttete Mutter-Kind-Beziehung sich mit der räumlichen Trennung manchmal bessert.

Vielleicht wird deine Mama ja eine gute Oma.

LG
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 19:36

Eltern
sind auch nur Menschen und machen viele Fehler (und manche merken es auch nicht). Geh deinen eigenen Weg mit deiner eigenen kleinen Familie und mach es besser. Da du die Problematik bereits erkannt hast, bin ich mir sicher, dass du eine liebende Mami wirst. Und vll. wie schon unten gesagt, vll. ist sie eine bessere Oma.viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 21:28
In Antwort auf carole_12957545

Hallo
Es wird bei Dir sicherlich nicht so sein, denn Du hast die Gabe zu merken, dass etwas völlig schief läuft und/oder gelaufen ist. Du wirst Deinem Kind genau das geben, was Du nie hattest. Das weiß ich ganz sicher.
Es hört sich so an, als hätte es deine Mama auch nie leicht gehabt. Das soll bei aller Liebe keine Entschuldigung sein. Aber manche Menschen sind so in ihrem Schicksal vertieft und mit sich selbst beschäftigt, dass sie alles andere- ja, auch leider ihr eigenes Fleisch und Blut- vergessen! Tief in ihrem Inneren wird sie Dich bestimmt lieben. Sie kann es nur nicht so zeigen, wie Du oder jede andere Person es erwarten würde.
Ich würde Dir raten, zieh aus, lebe dein Leben mit deinem Freund und Deinem Kind und freue Dich, dass Du es besser machen kannst.

GLG

Natalie
35. Woche

An alle..
vielen lieben dank für eure antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 23:16

"KANN meine mutter mich nicht lieben?"
Antwort: Ich erzähle dir mal die Kurzversion von mir und dann kannst du ja selbst urteilen ob du das in 12 Jahren bist.

Ständige Umzüge wegen meiner Mutter ca alle 2 Jahre. Mein Vater hielt nie zu mir weil er (wie er mir persönlich begründet hat) eine Frau hat im Leben und das ist meine mutter. Ich habe eine ähnlich "andere" Mutter genau wie du. Bin jetzt 30. Meine Mutter war so wie deine. Hat mich gehasst. Mich blamiert wo sie konnte. Meinen Lehrstellenvertrag nicht unterschrieben weil sie nicht wollte dass ich meinen Traum verwirkliche im Bereich der WErbung.Meine Leistung nie anerkannt. Um die Schule nicht gekümmert. Mir geholfen mit Hausaufgaben schon gar nicht. Aber vor anderen immer: Meine Tochter hier meine Tochter da. War mit 18 schwanger (mit absicht weil ich von zu hause raus wollte und es besser machen). Dann bekam ich mein Traumbaby. Einen Jungen. Heute fast 12.

So und nun das eigentliche Problem: Ich habe schwanger mit 18 den Vater meines Kindes geheiratet. Aber meine mutter hat immer gegen ihn intregiert.Also fand ich nur schlechtes an ihn und habe mich scheiden lassen. Auch bei den nächsten Beziehungsversuchen hat sie alles durchbrochen. Und hinterher hat sie mir vorgeworfen dass ich keine richtige Beziehung halten kann obwohl sie der treibene Keil war dass die Beziehungen immer kaputt gingen). Nun bin ich hier mit 30, unheilbar an Krebs erkrankt. Krebs ist eine autoimmun-Krankheit. Dass heißt es hat immer auch etwas mit dem Stress im Leben zu tun. Ich will damit nicht sagen dass meine Mutter schuld ist dass ich bald sterben werde, nur eins:

Sie sagt mir fast täglich, dass sie schlanker ist als ich...fleißiger als ich (ich bin Renter wegen der porösen Knochen und meiner Lebenserwartung unter 2 Jahren). Dann sagt sie mir dass ich nichts geschafft habe im Leben und der arme arme JUnge...

Weißt du ich kann dir nur sagen ich habe meinen Jungen viel besser groß gezogen als meine Mutter mich. Und darauf bin ich stolz. Denn mein Junge bekommt keine schläge, noch verbal oder physisch. Nur viel Liebe.

Ich wünsche dir eine bessere Zukunft als ich sie habe. Und eins noch: abstand von der mutter. Sie ist Gift. Viel stress bringt krankheiten.

viele liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper