Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann man stillen und pulver Milch gleichzeitig geben?

Kann man stillen und pulver Milch gleichzeitig geben?

4. Februar 2011 um 15:03

Ne Milchpumpe ist mir zu teuer und so komfortabel soll das auch nicht sein und nun dachte ich mir ob es schädlich wäre dem kind ab und zu wenn ich gerade nicht stillen kann ihm pulver Milch geben kann?? Danke für Tips und Antworten

Mehr lesen

4. Februar 2011 um 15:09

Vorsicht Teufelskreis!
Wenn du denkst du hast zu wenig Milch öfter und länger anlegen!

Sonst wirds wenn du zufütterst weniger.....


Wenn du wegen Medis was anderes füttern musst, aber dannach weiterstillen willst trotzdem fleißig abpumpen.


Ich gebe dir mal den Link zum Stilllexikon... les dir das mal durch, ist genau dass, was meine Hebamme auch immer predigt

http://www.still-lexikon.de/

l.g. Michaela 38 Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 15:19

Kann man,
meine Schwester musste sogar. Sie hatte zwei Jahre vorher Brustkrebs und die betroffene Seite hat echt nicht mehr viel hergegeben und von der anderen Brust alleine ist ihr junior nicht satt geworden, also hat sie zugefüttert. Machbar ist (fast) alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 16:49

@jacki
Jaa aus dem grund wollte ich das auch dann machen, gibt es da unterschiede welche Milch man kaufen sollte ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 16:51

Kann man...
..theoretisch schon. Es kommt dabei halt auf dein Baby an. Manche mögen die Flaschenmilch nicht, andere nehmen die Flasche nicht an. Viele Babys bekommen eine Saugverwirrung, wenn sie abwechselnd die Flasche und die Brust angeboten bekommen. Es kann also mehrere Komplikationen geben. Die lieben Kleinen sind manchmal da sehr eigen

Milchpumpen kann man auf Rezept vom FA kostenfrei aus der Apotheke ausleihen. Wir hatten bei unserem Sohn damals eine elektrische...da geht das abpumpen recht schnell und gut.

Ich schätze, dass du es einfach ausprobieren musst und demnach entscheidest wie du es handhabst. Es ist echt schwer abzuschätzen, wenn das Baby noch nicht da ist es wiegesagt viele "Probleme" geben kann, die man im Vorneweg nicht kennt.

Alles Gute!
Bubu und das Spatzenkind (fast 2,5 Jahre) und Baby-Mädchen (27.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 17:38

Hallo
Ja klar kann man es machen,ich mache es auch und bei meinen ersten Sohn hab ichs auch gemacht. Ich muss es sogar machen weil er von meiner Milch nicht satt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 18:50

Ja das ist wohl das beste
Da zu fragen, mhm stimmt hier irgendwie die zeit nicht ? Komisch bei mir ist erst 18:49uhr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2011 um 21:02

Hey
musste ich im KH auch machen, bei mir kam nicht genug Milch und die Kleine hat nur gebrüllt, hab dort also auch Flasche bekommen und dann nach einer Woche kam gar keine Milch mehr bei mir, also wirds ein Flaschenkind..seufz.. aber es ist möglich, meine Kleine hat ja in der Zeit die Brust und auch die Flasche genommen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram