Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann man es sich zu sehr wünschen!?

Kann man es sich zu sehr wünschen!?

8. Juni 2005 um 18:24 Letzte Antwort: 14. Juni 2005 um 19:31

...ich würde gerne von jemandem der vielleicht selbst diese Erfahrung gemacht hat oder gerade macht erfahren ob der unerfüllte Kinderwunsch wirklich sooo viel mit der Psyche zu tun hat!?
Langsam macht es mich echt verrückt, ich habe im Sommer letzten Jahres die Pille abgesetzt und bin auch fleißig am Eisprung errechnen, trotzdem noch nicht schwanger...
Der Gyn. sagt es sei alles in Ordnung, ich soll es mal mir PERSONA versuchen!!!
Kann mir jemand Tipps oder Ratschläge geben, bin echt verzweifelt...

Mehr lesen

8. Juni 2005 um 19:12

Reine Kopfsache
Hallo,

tut mir echt leid für Dich. Es ist fast ähnlich wie bei mir. Nur mit dem Unterschied, dass Du schon fleißig am "arbeiten" bist und ich noch an meinem Mann arbeiten muß.

Ich habe jetzt gehört, dass man sich nicht so auf den Eisprung "versteifen" soll, sondern lieber 2-3 Tage vorher fleißig sein, da die Spermien 2-3 Tage brauchen, die Eizelle zu erreichen. Vielleich hilft es Dir mit dieser Methode.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2005 um 20:56

Hallo es hat
wircklich mit der Psyche zu tun leider.

Habe auch mit Persona versucht hat aber trotz dem nicht geklappt erst m.d. künst. Übertragung.
Persona ist auch schweineteuer habe vor ca 2 Jahren 98 Euro bezahlt liegt immer noch im Schrank.
LG nikita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2005 um 21:54

Mir geht es genauso ...
mir kommt es auch so vor, als dass ich es mit aller gewalt will und es darum einfach nicht klappt. ich bin seit ca. 10 monaten fleißig am üben und verwende schon seit monaten persona. mittlerweile bin ich schon soweit, dass ich mit persona aufhören will und dem glück freien lauf lassen möchte, denn der heute-müssen-wir-noch-sex nervt mich auch total. da kann einem fast die lust vergehen. ich hoffe es kann mich jemand verstehen, denn im moment geht es mir total besch...., da ich gerade vor 3 tagen wieder meine periode bekommen habe, obwohl ich ein so gutes gefühl hatte.
halte dir trotzdem die daumen, dass es bei dir bald klappt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2005 um 21:58
In Antwort auf cate_12176329

Reine Kopfsache
Hallo,

tut mir echt leid für Dich. Es ist fast ähnlich wie bei mir. Nur mit dem Unterschied, dass Du schon fleißig am "arbeiten" bist und ich noch an meinem Mann arbeiten muß.

Ich habe jetzt gehört, dass man sich nicht so auf den Eisprung "versteifen" soll, sondern lieber 2-3 Tage vorher fleißig sein, da die Spermien 2-3 Tage brauchen, die Eizelle zu erreichen. Vielleich hilft es Dir mit dieser Methode.

Liebe Grüße

Finde ich auch
alles spielt sich irgendwie im Kopf ab.
Wir hatten vor 1 Jahr einen tragischen Unglücksfall in der Familie und seit dem spielt bei mir einiges verrückt. Z.B. krieg ich meine Mens nicht mehr. Mein Arzt hat mich dazu "verpflichtet" mich jetzt auf gar keinen Fall darauf zu versteifen, schwanger zu werden. Das macht es wohl nur noch schlimmer. Wenn das allerding bis Herbst nicht besser wird will er es anders angehen.
Aber bis dahin versuche ich an andere Sachen zu denken, als ans Kinderkriegen. Wie kompliziert das ist wisst ihr bestimmt genausogut wie ich.

Ich verstehe aber auch nicht, was der Persona daran ändern soll? Hat man dir das genauer erklärt?

Liebe Grüße
Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2005 um 22:01
In Antwort auf marva_12919481

Mir geht es genauso ...
mir kommt es auch so vor, als dass ich es mit aller gewalt will und es darum einfach nicht klappt. ich bin seit ca. 10 monaten fleißig am üben und verwende schon seit monaten persona. mittlerweile bin ich schon soweit, dass ich mit persona aufhören will und dem glück freien lauf lassen möchte, denn der heute-müssen-wir-noch-sex nervt mich auch total. da kann einem fast die lust vergehen. ich hoffe es kann mich jemand verstehen, denn im moment geht es mir total besch...., da ich gerade vor 3 tagen wieder meine periode bekommen habe, obwohl ich ein so gutes gefühl hatte.
halte dir trotzdem die daumen, dass es bei dir bald klappt!

Hi
da spricht du mir echt von der Seele mit dem" wir müssen heute mal" da hat mein Mann an den Tagen kein mehr hoch bekommen und ich nehmlich auch nicht. (grins). Es ist jetzt schon etwas länger her.

LG nikita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2005 um 22:14
In Antwort auf svea_12102437

Hi
da spricht du mir echt von der Seele mit dem" wir müssen heute mal" da hat mein Mann an den Tagen kein mehr hoch bekommen und ich nehmlich auch nicht. (grins). Es ist jetzt schon etwas länger her.

LG nikita

Da bin ich aber froh
hallo nikita
da bin ich aber froh, dass das bei mir kein einzelfall ist. hab schon an mir gezweifelt.
wie lange ist das bei dir schon her, wenn ich fragen darf?
lg ursi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2005 um 23:33
In Antwort auf cate_12176329

Reine Kopfsache
Hallo,

tut mir echt leid für Dich. Es ist fast ähnlich wie bei mir. Nur mit dem Unterschied, dass Du schon fleißig am "arbeiten" bist und ich noch an meinem Mann arbeiten muß.

Ich habe jetzt gehört, dass man sich nicht so auf den Eisprung "versteifen" soll, sondern lieber 2-3 Tage vorher fleißig sein, da die Spermien 2-3 Tage brauchen, die Eizelle zu erreichen. Vielleich hilft es Dir mit dieser Methode.

Liebe Grüße

Hallo zusammen!
Man fühlt sich so alleine mit dem
"Ich-will-unbedingt-schwanger-werden" und es ist wohl war, dass man sich sehr darauf versteift, wenn es schon längere Zeit nicht geklappt hat.... Aber wie schafft man es, nicht daran zu denken????!!!
Überall sieht man plötzlich schwangere Frauen, Mütter mit fröhlich vor sich her schiebenden Kinderwägen..
Mein Mann und ich versuchen auch schon seit zehn Monaten ein Kind zu bekommen, aber ich schaffe es nicht, nicht daran zu denken.
Hat den jemand von euch einen Tipp?
Viel Glück Wuch allen .
Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juni 2005 um 22:07
In Antwort auf marva_12919481

Da bin ich aber froh
hallo nikita
da bin ich aber froh, dass das bei mir kein einzelfall ist. hab schon an mir gezweifelt.
wie lange ist das bei dir schon her, wenn ich fragen darf?
lg ursi

Hallo ursi
wir haben 2000 angefangen bis 2003 da haben wir dann künst. Übertragung gemacht. Beim 2mal hat es geklappt.Unsere Kleine ist 14 Monate alt

LG nikita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2005 um 14:40
In Antwort auf an0N_1286606399z

Finde ich auch
alles spielt sich irgendwie im Kopf ab.
Wir hatten vor 1 Jahr einen tragischen Unglücksfall in der Familie und seit dem spielt bei mir einiges verrückt. Z.B. krieg ich meine Mens nicht mehr. Mein Arzt hat mich dazu "verpflichtet" mich jetzt auf gar keinen Fall darauf zu versteifen, schwanger zu werden. Das macht es wohl nur noch schlimmer. Wenn das allerding bis Herbst nicht besser wird will er es anders angehen.
Aber bis dahin versuche ich an andere Sachen zu denken, als ans Kinderkriegen. Wie kompliziert das ist wisst ihr bestimmt genausogut wie ich.

Ich verstehe aber auch nicht, was der Persona daran ändern soll? Hat man dir das genauer erklärt?

Liebe Grüße
Sonja

Kontrolle über die Fruchtbaren Tage...
Der Gyn. meinte wenn ich PERSONA benutze habe ich die genaue Kontrolle über meine Fruchtbaren Tage und bräuchte keine Angst haben mich selbst zu verzälen oder so...
Aber irgendwie habe ich eh das Gefühl das es blödsinn ist, es klappt halt nur wenn es klappen soll und erwzingen kann man es eh nicht!!!
Es ist nur sooo unfair weil ich gerade JETZT nur noch Schwangere rumlaufen sehe und ich mir wirklich nichts mehr wünsche...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2005 um 21:50
In Antwort auf an0N_1187353299z

Kontrolle über die Fruchtbaren Tage...
Der Gyn. meinte wenn ich PERSONA benutze habe ich die genaue Kontrolle über meine Fruchtbaren Tage und bräuchte keine Angst haben mich selbst zu verzälen oder so...
Aber irgendwie habe ich eh das Gefühl das es blödsinn ist, es klappt halt nur wenn es klappen soll und erwzingen kann man es eh nicht!!!
Es ist nur sooo unfair weil ich gerade JETZT nur noch Schwangere rumlaufen sehe und ich mir wirklich nichts mehr wünsche...

Ich kann dich gut verstehen!!
Hallo,
ich bin heute das erste mal in diesem Forum.
Aber deine Worte sind mir direkt aus dem Herzen gesprochen.
Bei uns klappt es seit 3 Jahren nicht, am Anfang dachte ich auch immer "Man darf es nicht zu arg wollen, irgendwann klappt es schon..."
Aber das hilft alles nicht. Man kann an nichts anderes denken und ist jedesmal völlig fertig wenn die Tage wieder kommen.
Ich habe dann auch den PersonaComputer eingesetzt.
Das blöde ist halt, der Sex ist dann manchmal fast erzwungen.
Der Computer zeigt fruchtbar an: also nichts wie ins Bett
Aber sonst ist der echt okay.
Wir haben uns dann beide untersuchen lassen und es wurde festgestellt, dass es an meinem Mann liegt.
Unsere einzige Chance ist die künstliche Befruchtung.
Aber das war noch nicht das schlimmste, ich war total am Ende als ich erfahren habe, dass die Krankenkasse einen Teil der Behandlung erst zahlt wenn die Frau min. 25 Jahre alt ist.
Deswegen musste wir also noch ein ganzes Jahr warten !!
In 2 Wochen ist mein 25.Geburtstag und danach haben wir dann einen Termin in Würzburg zur Besprechung.
Jetzt hoffe ich wieder von vorne, ich wünsche mir so sehr dass es beim 1. Versuch schon klappt.
Mal sehen was uns noch alles erwartet in den nächsten Wochen.

Dir wünsche ich viel Erfolg auf einem einfacheren weg.

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2005 um 13:57
In Antwort auf canan_12901347

Ich kann dich gut verstehen!!
Hallo,
ich bin heute das erste mal in diesem Forum.
Aber deine Worte sind mir direkt aus dem Herzen gesprochen.
Bei uns klappt es seit 3 Jahren nicht, am Anfang dachte ich auch immer "Man darf es nicht zu arg wollen, irgendwann klappt es schon..."
Aber das hilft alles nicht. Man kann an nichts anderes denken und ist jedesmal völlig fertig wenn die Tage wieder kommen.
Ich habe dann auch den PersonaComputer eingesetzt.
Das blöde ist halt, der Sex ist dann manchmal fast erzwungen.
Der Computer zeigt fruchtbar an: also nichts wie ins Bett
Aber sonst ist der echt okay.
Wir haben uns dann beide untersuchen lassen und es wurde festgestellt, dass es an meinem Mann liegt.
Unsere einzige Chance ist die künstliche Befruchtung.
Aber das war noch nicht das schlimmste, ich war total am Ende als ich erfahren habe, dass die Krankenkasse einen Teil der Behandlung erst zahlt wenn die Frau min. 25 Jahre alt ist.
Deswegen musste wir also noch ein ganzes Jahr warten !!
In 2 Wochen ist mein 25.Geburtstag und danach haben wir dann einen Termin in Würzburg zur Besprechung.
Jetzt hoffe ich wieder von vorne, ich wünsche mir so sehr dass es beim 1. Versuch schon klappt.
Mal sehen was uns noch alles erwartet in den nächsten Wochen.

Dir wünsche ich viel Erfolg auf einem einfacheren weg.

Grüßle

Hallo Hasi
habe dein Beitrag gelesen. Wir haben das ganze durchgemacht mit der künst. Übertragung.
Bei uns hat es beim 2 mal geklappt.
Beim 2mal habe ich dazu noch Akkupunktur gegen Stress bekommen habe zwar 90 Euro bezahlt aber es hat sich gelohnt.
Ich war entspannter als beim ersten mal.

Würde dir auf jeden Fall empfählen.

LG Nikita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2005 um 19:46

Hallo Ivony.
Ich habe seit 1,5 Jahren den sehnlichsten Wunsch, Mutter zu werden. Es Klappt leider auch noch nicht. Ich schreibe extra noch nicht, weil einem ja Gottseidank hier und von den Ärzten toll geholfen wird. Leider höre ich auch fast jeden Tag die selben Sprüche von wegen, das ist Psychisch bedingt, warte noch, bla, bla, bla. Man kann sich auch zu Tode warten, stimmts? Die Zeit kann niemand zurückholen, die man verpasst. und wenns dann klappt irgendwann, dann wird man mit Oma angesprochen obwohl man Mama ist. Persona ist gut, aber leider wie ich finde unheimlich teuer. Laß Dich bitte nochmal untersuchen, am besten von einem anderen Arzt. 2. Meinung einholen ist immer gut. Wenn Du schon seit 1 Jahr probierst, dann kann da ja irgendwas nicht stimmen. Was ich natürlich nicht hoffe. Wie errechnest Du denn Deinen Zyklus. Vielleicht hat sich ja ein Fehler eingeschlichen bei berechnen. Viel, viel Glück wünsch ich Dir. Wär toll, wenn Du mir zurückschreibst. Lieben Gruß von mir!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2005 um 19:31
In Antwort auf reese_12724803

Hallo Ivony.
Ich habe seit 1,5 Jahren den sehnlichsten Wunsch, Mutter zu werden. Es Klappt leider auch noch nicht. Ich schreibe extra noch nicht, weil einem ja Gottseidank hier und von den Ärzten toll geholfen wird. Leider höre ich auch fast jeden Tag die selben Sprüche von wegen, das ist Psychisch bedingt, warte noch, bla, bla, bla. Man kann sich auch zu Tode warten, stimmts? Die Zeit kann niemand zurückholen, die man verpasst. und wenns dann klappt irgendwann, dann wird man mit Oma angesprochen obwohl man Mama ist. Persona ist gut, aber leider wie ich finde unheimlich teuer. Laß Dich bitte nochmal untersuchen, am besten von einem anderen Arzt. 2. Meinung einholen ist immer gut. Wenn Du schon seit 1 Jahr probierst, dann kann da ja irgendwas nicht stimmen. Was ich natürlich nicht hoffe. Wie errechnest Du denn Deinen Zyklus. Vielleicht hat sich ja ein Fehler eingeschlichen bei berechnen. Viel, viel Glück wünsch ich Dir. Wär toll, wenn Du mir zurückschreibst. Lieben Gruß von mir!!!

Hallo sankay,
... ich war sogar schon bei 3 verschiedenen Gyns und eine Eileiterspiegelung habe ich auch hinter mir, da wurde aber nie etwas festgestellt!!! Einzige möglichkei ist noch das ich vielleicht unglücklicher Weise immer dann mir meinem Mann schlafe wenn ich in einem Zyklus mal keinen Eisprung habe!!! Das macht mich echt wahnsinnig, im Ernst!!! und ich hätte auch nieeemals gedacht das es so viele Frauen gibt die das gleiche Problem haben...ist echt unfair! Was hast du denn schon für Untersuchungen machen lassen!? Gibt es da noch irgendwas was man vielleicht noch untersuchen könnte!?

Gruß Ivory

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook