Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann man einen Zwilling abtreiben lassen???

Kann man einen Zwilling abtreiben lassen???

8. September 2009 um 19:04

Hi ich bin Rejalin und bin 17, ich war vor 2 wochen beim Fa. und der hat mir gesagt das ich schwanger bin, mit zwillingen.
Das war natürlich der übelste schock aber ich habe ihn bis jetzt überwunden.
So nun meine Frage, kann man denn auch einen zwilling nur abtreiben lassen? denn ich bin erst 17 und werde mit einen Kind schon genug zu tun haben. Aber das Prob ist ich bin in 4 Tagen über die 12. Woche hinaus. Aber ich würde es natürlich trotzdem machen aber ich wollt mich erst mal hier umhören ob das überhaupt geht, bevor ich mich beim artzt zum Deppen mache, und vor allem kann ich entscheiden welches Kind ich abtreiben möchte ? Denn bei der letzten untersuchung hat die fa. gesagt das sie bei dem einen schon so was wie ein kleines zipfelchen gesehen hat , is aber nicht sicher. Aber ich will lieber ein Mädchen....

Naja wäre lieb wenn ihr
schnell was schreiben könntet.

liebe grüße
Rejalin

Mehr lesen

8. September 2009 um 20:44

Also erst einmal danke
An die beiden ersten antworten.............
Und zu den anderen, ich weiss ganz ehrlich nicht was das soll.... warum bin ich ein Fake? Macht ihr das bei jeder die hier ganz offen fragen stellt die sie beschäftigen und nicht nach euren moralischen Vorstellungen sind ? Ich habe mir von diesem Forum echt mehr versprochen...
Und ausserdem was ist an meiner Frage so schlimm? Ich bin erst 17 und ich habe mich ja dafür entschieden aber es ist nun einmal so das zwei Kinder eine doppelte Verantwortung sind um die ich mich gerne gedrückt hätte, wenn es gehen würde. Aber da es ja anscheinend nicht so ist werd ich whl damit leben müssen!!!!!! Und ausserdem kam ich auf dem Gedanke, weil es bei künstlichen Befruchtungen auch so gemacht wird wenn es drillinge werden, das ein embryo abgetötet wird, wenn die Mutter und die anderen dabei zu großen gefahren ausgesetzt sind.......................... .............................. . Informiert euch mal!!!!!!!!
Und ausserdem habe ich nicht gesagt das es kein Junge werden DARF aber wenn es gegangen wäre hätte ich mich eben für das mädchen entschieden. Aber auch wenn es zwei Jungs sind werde ich Sie lieben.....
Ihr gebt hier wirklich keine guten Ratschläge und geht gleich drauf los wie gackernde Hühner anstatt soverän zu Antworten.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 20:58


Ich kann mir kaum vorstellen das dies dein ernst ist.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 21:08
In Antwort auf miaka04


Ich kann mir kaum vorstellen das dies dein ernst ist.....

Ich weis echt nich...........
was an meiner Frage so seltsam ist ........ Ich wollte zwar ein Kind doch nun habe ich zwei und ich habe angst vor der Veranwortung mit zwei aber ich bin ja froh schwnger zu sein deswegen möchte ich doch auch nicht beide abtreiben. Und das mit Mädchen und junge habe ich wahrscheinlich echt ein bischen falsch rübergebracht!
Aber ist es denn wirklich so scheuslich was ich gefragt habe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 21:25
In Antwort auf vita_12673936

Ich weis echt nich...........
was an meiner Frage so seltsam ist ........ Ich wollte zwar ein Kind doch nun habe ich zwei und ich habe angst vor der Veranwortung mit zwei aber ich bin ja froh schwnger zu sein deswegen möchte ich doch auch nicht beide abtreiben. Und das mit Mädchen und junge habe ich wahrscheinlich echt ein bischen falsch rübergebracht!
Aber ist es denn wirklich so scheuslich was ich gefragt habe?

Rejalin17
Hallo Rejalin17,
ich liebe sie die 2er Packs, die sich nicht trauen alleine zu kommen. Es gibt nichts schöneres, als Zwillinge vorausgesetzt sie sind älter auf 3. Aber auf die Kampfzeit kann man sich vorbereiten.
Du hast nun Angst, weil Du noch jung bist, vor der Verantwortung.
Daß Du Dir diese Frage stelltst, ob Du der Verantwortung gerecht werden kannst, zeigt etwas von Deiner Reife. Ich persönlich denke, daß es auch 2 Kinder bei Dir gut hätten.
Ich glaube jede Mutter, die schwanger ist fragt sich erst mal:pack ich das alles, kriege ich dies irgendwie hin?
Und das schöne ist in eine Aufgabe kann man hineinwachsen, und einer Aufgabe kann man wachsen und reifen.
Weißt Du man kann viel machen, aber nicht alles was man machen kann, ist auch gut für einen. Denn Du würdest dann ein Kind heranwachsen sehen, und wissen, daß das 2. Kind aus Deiner Angst und Verzweiflung heraus nicht die Chance hatte die Facetten des Lebens zu genießen. Und es kann sein, daß Dich dies körperlich oder psychisch belastet, über Jahre hinweg (vor-abtreibung.de)
Natürlich ist es nicht einfach als 17jährige 2 Kinder zu haben, aber es kann sein, daß es Dir mehr Kraft kostet eine Abtreibung aufzuarbeiten, als 2 Kinder auf einmal großzuziehen. Wenn Du nach Wegen suchen willst, wie dies gelingen kann, kannst Du Dich bei ausweg-pforzheim.de melden. Ich denke dort wirst Du in Deinem Anliegen ernst genommen.
LG Itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 21:38

Eyyy
du bist doch n fake oder??????
Und frag nicht so blöd was an deiner frage so schrecklich ist!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 21:57
In Antwort auf vita_12673936

Ich weis echt nich...........
was an meiner Frage so seltsam ist ........ Ich wollte zwar ein Kind doch nun habe ich zwei und ich habe angst vor der Veranwortung mit zwei aber ich bin ja froh schwnger zu sein deswegen möchte ich doch auch nicht beide abtreiben. Und das mit Mädchen und junge habe ich wahrscheinlich echt ein bischen falsch rübergebracht!
Aber ist es denn wirklich so scheuslich was ich gefragt habe?

JO ist es
Wie jetzt?

Zitat: "ich bin ja froh schwnger zu sein deswegen möchte ich doch auch nicht beide abtreiben"

Möchtest du jetzt eins abtreiben oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 22:02
In Antwort auf miaka04

JO ist es
Wie jetzt?

Zitat: "ich bin ja froh schwnger zu sein deswegen möchte ich doch auch nicht beide abtreiben"

Möchtest du jetzt eins abtreiben oder nicht?

Wie schon gesagt........................ ...
ich möchte EIN Kind versteht das denn niemand??????????????????????? ??????????????????
EIN Kind oder ZWEI sind ein gravierender Unterschied. Warum versteht es denn keiner??????

Ich wünsche mir ein kind ja und später, wenn ich sehe wie die Lage ist und wie ich mit dem Kind und der Veratnwortung zurecht komme vll. ein zweites aber doch nicht zwei auf einmal...................

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 22:18
In Antwort auf vita_12673936

Wie schon gesagt........................ ...
ich möchte EIN Kind versteht das denn niemand??????????????????????? ??????????????????
EIN Kind oder ZWEI sind ein gravierender Unterschied. Warum versteht es denn keiner??????

Ich wünsche mir ein kind ja und später, wenn ich sehe wie die Lage ist und wie ich mit dem Kind und der Veratnwortung zurecht komme vll. ein zweites aber doch nicht zwei auf einmal...................

Kein Wunschkonzert
Ich verstehe Dein Anliegen. Aber das Leben ist kein Wunschkonzert. Sondern man muß das Leben so packen wie es kommt.
LG Itemba

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 22:25
In Antwort auf vita_12673936

Wie schon gesagt........................ ...
ich möchte EIN Kind versteht das denn niemand??????????????????????? ??????????????????
EIN Kind oder ZWEI sind ein gravierender Unterschied. Warum versteht es denn keiner??????

Ich wünsche mir ein kind ja und später, wenn ich sehe wie die Lage ist und wie ich mit dem Kind und der Veratnwortung zurecht komme vll. ein zweites aber doch nicht zwei auf einmal...................


Sind es Eineiige oder Zweieiige Zwillinge?

Hast du dir mal gedanken darüber gemacht was dies für das "überlebende" Kind bedeutet würde?
Wirst du damit leben können das Geschwisterchen deines sicher geliebten Kindes abgetrieben zu haben.
Ich kann total verstehn das du Angst um die Verantwortung hast, sprich doch mal mit Zwillingsmamas, die empfinden das alle als völlig normal zwei Kinder zu versorgen, kennes es meistens nicht anders usw....

Ich glaube auch an eine bindung unter Zwilling, sehe ich immer an meinem Mann der einen Zwillingsbruder hat.
Das gibt es auch eine Geschichte von einer Frau die an Depression und Suizidversuchen litt weil sie sich so leer, unvollkommen und alleine fühlte, bis sie erfahren hat das sie eigentlich ein Zwillingsgeschwisterchen hätte......
leider finde ich grade den Namen nicht mehr von der Frau, es gibt mehrer Berichte über sie.

Es ist gar nicht so krank das du dir vieleicht eher ein Mädchen wünscht, viele Leute tendieren da so ein bisschen, lieben wirst du es trotzdem da bin ich mir fast sicher, krank ist das du eins loswerden willst und wie du darüber sprichst.

Falls du wirklich kein Fake bist, solltest du mal tiefer darüber nachdenken was dies bedeutet.....

Außerdem glaube ich das sowas gar nicht geht, das man eins wegmachen kann und es sich noch aussucht welches....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 22:32

Und
was machst du wenn nicht die richtige Augenfarbe und haarfarbe hat!!!
Willst dus dann nicht mehr haben????????!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 23:00


ist dir bewusst, das wenn du einen Zwilling abtreiben lässt, der 2.Embryo nach der Abtreibung auch abgehen kann? und wenn du in ein paar tagen über der 12.Woche bist, dann brauchst du sowieso nicht drüber nachdenken..

ich kann mir außerdem nicht vorstellen,das dein FA jetzt schon das geschlecht erahnen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2009 um 23:19

Gäääähn..wie langweilig...hatten wir doch schonmal das thema...
zwillingsabtreibung.

deinen FA möchte ich haben der in der 12. woche schon fast das geschlecht sehen kann
hat er auch noch sonderleistungen das er zb. die kristallkugel rauspackt und dir sagen kann welche augenfarbe etc. die kinder haben werden?


armselig bist du, dich hier über so ein ernstes thema lustig zu machen indem du so einen beitrag verfasst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 0:44
In Antwort auf vita_12673936

Also erst einmal danke
An die beiden ersten antworten.............
Und zu den anderen, ich weiss ganz ehrlich nicht was das soll.... warum bin ich ein Fake? Macht ihr das bei jeder die hier ganz offen fragen stellt die sie beschäftigen und nicht nach euren moralischen Vorstellungen sind ? Ich habe mir von diesem Forum echt mehr versprochen...
Und ausserdem was ist an meiner Frage so schlimm? Ich bin erst 17 und ich habe mich ja dafür entschieden aber es ist nun einmal so das zwei Kinder eine doppelte Verantwortung sind um die ich mich gerne gedrückt hätte, wenn es gehen würde. Aber da es ja anscheinend nicht so ist werd ich whl damit leben müssen!!!!!! Und ausserdem kam ich auf dem Gedanke, weil es bei künstlichen Befruchtungen auch so gemacht wird wenn es drillinge werden, das ein embryo abgetötet wird, wenn die Mutter und die anderen dabei zu großen gefahren ausgesetzt sind.......................... .............................. . Informiert euch mal!!!!!!!!
Und ausserdem habe ich nicht gesagt das es kein Junge werden DARF aber wenn es gegangen wäre hätte ich mich eben für das mädchen entschieden. Aber auch wenn es zwei Jungs sind werde ich Sie lieben.....
Ihr gebt hier wirklich keine guten Ratschläge und geht gleich drauf los wie gackernde Hühner anstatt soverän zu Antworten.......

ich kann dich schon verstehen.....
HI,
Ich kann dich 'retten' von dein Schicksal....
geb mir das, zweite baby....Ich würd es adoptieren, real, kein Fake! ich such sowiewo gerade ein Leihmutter...
kurz zu mir, versuche seit über 10 jahre schwanger zu werden, ich habe gerade meine erste negative IVF-> künstliche Befruchtung hinter mir kannst du dir vorstellen wie man sich fühlt...und ich hätte drillinge habe sollen...aber es sollte wohl nicht so sein.. Ich würde auch so um die 12. Wo. sein..........

Ok, schreib mir wenn Du willst, ich würd mich freuen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 7:50


ich hatte soeben ein Deja Vu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 20:07

Hey...........
Also erstmal vielen Dank für die ganzen ernsten Antworte und gute Ratschläge...............
Ja ich habe mich jetzt auch informiert und habe gesehen das es in Deutschland nicht geht und somit ist natürlich die Entscheidung klar .
Ich werde in einem halben Jahr Zwillings Mami
Ich kann mich zwar immer noch nicht wirklich damit anfreunden aber da ihr ja auch geschrieben habt das man in so ne Aufgabe hinein wachsen kann bin ich etwas beruhigter
Und wenn eines meiner Kinder im 28 Monate oder so sterben würde wäre ich natürlich auch unendlich traurig und das würde ich mir niemals wünschen nur ich habe so unendlich viel Angst ;( denn da hat man doch schon eine starke Bindung zu den beiden da man sie ja auch mehr wahrnehmen kann......
Meiner Freundin habe ich meinen Beitrag gezeigt und zu meiner Überraschung hat sie auch zu mir gesagt adas ich es wohl ziemlich Krass ausgedrückt habe....... Ich bin in solchen sachen schon immer ein Emotionaler Bauerntrampel gewesen ^^
Dafür wollte ich mich noch einmal entschuldigen obwohl ich die fiesen Bemerkungen sehr überflüssig fand . Z.B. wie langweilig Zwillingsabtreibung das hatten wir ja schon so oft"
Aber ich nicht, ich bin zum ersten mal vor so einer Entscheidung gestellt und ich kann da nix für das es schon vorher Frauen mit diesem Problem gegeben hat........
Ich hoffe Ihr nehm es mir nicht so übel das ich ein bischen harsch in meiner Wortwahl bin und hoffe das Ihr mich in den nächsten Monaten weiter mit Ratschlägen zur Seite steht

Liebe liebe Grüße
Rejalin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 20:14
In Antwort auf vita_12673936

Hey...........
Also erstmal vielen Dank für die ganzen ernsten Antworte und gute Ratschläge...............
Ja ich habe mich jetzt auch informiert und habe gesehen das es in Deutschland nicht geht und somit ist natürlich die Entscheidung klar .
Ich werde in einem halben Jahr Zwillings Mami
Ich kann mich zwar immer noch nicht wirklich damit anfreunden aber da ihr ja auch geschrieben habt das man in so ne Aufgabe hinein wachsen kann bin ich etwas beruhigter
Und wenn eines meiner Kinder im 28 Monate oder so sterben würde wäre ich natürlich auch unendlich traurig und das würde ich mir niemals wünschen nur ich habe so unendlich viel Angst ;( denn da hat man doch schon eine starke Bindung zu den beiden da man sie ja auch mehr wahrnehmen kann......
Meiner Freundin habe ich meinen Beitrag gezeigt und zu meiner Überraschung hat sie auch zu mir gesagt adas ich es wohl ziemlich Krass ausgedrückt habe....... Ich bin in solchen sachen schon immer ein Emotionaler Bauerntrampel gewesen ^^
Dafür wollte ich mich noch einmal entschuldigen obwohl ich die fiesen Bemerkungen sehr überflüssig fand . Z.B. wie langweilig Zwillingsabtreibung das hatten wir ja schon so oft"
Aber ich nicht, ich bin zum ersten mal vor so einer Entscheidung gestellt und ich kann da nix für das es schon vorher Frauen mit diesem Problem gegeben hat........
Ich hoffe Ihr nehm es mir nicht so übel das ich ein bischen harsch in meiner Wortwahl bin und hoffe das Ihr mich in den nächsten Monaten weiter mit Ratschlägen zur Seite steht

Liebe liebe Grüße
Rejalin

Ach ja...........
und das mit meinem Frauenartzt, Sie HAT es zu mir gesagt zwar auch das sie sich in diesem Stadium nicht sicher sein kann aber der kleine läge sehr günstig und will uns wohl was mitteilen, nähmlich das er kein rosa Bettchen haben will. Genau das hat sie zu mir gesagt, ich kann da doch nix für..........

Und eine verbesserung zu dem oberen Beitrag " Ich meinte in der 28. Woche^^ wäre ja schon schlimm wenn man die kleinen so lange mit sich herumschleppt ;D

und was soll das von wegen augenfarbe und so ein blödsinn????????????
Das ist wieder die maßlose übertreibung und verarsche. Mir werden einfach sachen in dem Mund gelegt die ich niemals in denn Mund nehmen würde

Naj das wrst denn erstmal und nun warte ich auf eure Antworten

Nochmals liebe grüße
Rejalin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 20:21
In Antwort auf vita_12673936

Hey...........
Also erstmal vielen Dank für die ganzen ernsten Antworte und gute Ratschläge...............
Ja ich habe mich jetzt auch informiert und habe gesehen das es in Deutschland nicht geht und somit ist natürlich die Entscheidung klar .
Ich werde in einem halben Jahr Zwillings Mami
Ich kann mich zwar immer noch nicht wirklich damit anfreunden aber da ihr ja auch geschrieben habt das man in so ne Aufgabe hinein wachsen kann bin ich etwas beruhigter
Und wenn eines meiner Kinder im 28 Monate oder so sterben würde wäre ich natürlich auch unendlich traurig und das würde ich mir niemals wünschen nur ich habe so unendlich viel Angst ;( denn da hat man doch schon eine starke Bindung zu den beiden da man sie ja auch mehr wahrnehmen kann......
Meiner Freundin habe ich meinen Beitrag gezeigt und zu meiner Überraschung hat sie auch zu mir gesagt adas ich es wohl ziemlich Krass ausgedrückt habe....... Ich bin in solchen sachen schon immer ein Emotionaler Bauerntrampel gewesen ^^
Dafür wollte ich mich noch einmal entschuldigen obwohl ich die fiesen Bemerkungen sehr überflüssig fand . Z.B. wie langweilig Zwillingsabtreibung das hatten wir ja schon so oft"
Aber ich nicht, ich bin zum ersten mal vor so einer Entscheidung gestellt und ich kann da nix für das es schon vorher Frauen mit diesem Problem gegeben hat........
Ich hoffe Ihr nehm es mir nicht so übel das ich ein bischen harsch in meiner Wortwahl bin und hoffe das Ihr mich in den nächsten Monaten weiter mit Ratschlägen zur Seite steht

Liebe liebe Grüße
Rejalin


Na dann wünsche dir eine angenehme Schwangerschaft und mach dir nicht soviel sorgen, du wirst sehen wie toll das auch sein kann Zwilllis zu haben du schaffst das schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 20:23
In Antwort auf vita_12673936

Ach ja...........
und das mit meinem Frauenartzt, Sie HAT es zu mir gesagt zwar auch das sie sich in diesem Stadium nicht sicher sein kann aber der kleine läge sehr günstig und will uns wohl was mitteilen, nähmlich das er kein rosa Bettchen haben will. Genau das hat sie zu mir gesagt, ich kann da doch nix für..........

Und eine verbesserung zu dem oberen Beitrag " Ich meinte in der 28. Woche^^ wäre ja schon schlimm wenn man die kleinen so lange mit sich herumschleppt ;D

und was soll das von wegen augenfarbe und so ein blödsinn????????????
Das ist wieder die maßlose übertreibung und verarsche. Mir werden einfach sachen in dem Mund gelegt die ich niemals in denn Mund nehmen würde

Naj das wrst denn erstmal und nun warte ich auf eure Antworten

Nochmals liebe grüße
Rejalin

Eineiig?
Oder Zweieiig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 22:50
In Antwort auf miaka04

Eineiig?
Oder Zweieiig?

Leider
hat sie zwei Fruchthöhlen gesehen, das finde ich sehr schade denn bei eineiige zwillinge soll die bindung ja noch viel stärker sein aber naja

Achja und vielen dank ;D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 9:36
In Antwort auf vita_12673936

Hey...........
Also erstmal vielen Dank für die ganzen ernsten Antworte und gute Ratschläge...............
Ja ich habe mich jetzt auch informiert und habe gesehen das es in Deutschland nicht geht und somit ist natürlich die Entscheidung klar .
Ich werde in einem halben Jahr Zwillings Mami
Ich kann mich zwar immer noch nicht wirklich damit anfreunden aber da ihr ja auch geschrieben habt das man in so ne Aufgabe hinein wachsen kann bin ich etwas beruhigter
Und wenn eines meiner Kinder im 28 Monate oder so sterben würde wäre ich natürlich auch unendlich traurig und das würde ich mir niemals wünschen nur ich habe so unendlich viel Angst ;( denn da hat man doch schon eine starke Bindung zu den beiden da man sie ja auch mehr wahrnehmen kann......
Meiner Freundin habe ich meinen Beitrag gezeigt und zu meiner Überraschung hat sie auch zu mir gesagt adas ich es wohl ziemlich Krass ausgedrückt habe....... Ich bin in solchen sachen schon immer ein Emotionaler Bauerntrampel gewesen ^^
Dafür wollte ich mich noch einmal entschuldigen obwohl ich die fiesen Bemerkungen sehr überflüssig fand . Z.B. wie langweilig Zwillingsabtreibung das hatten wir ja schon so oft"
Aber ich nicht, ich bin zum ersten mal vor so einer Entscheidung gestellt und ich kann da nix für das es schon vorher Frauen mit diesem Problem gegeben hat........
Ich hoffe Ihr nehm es mir nicht so übel das ich ein bischen harsch in meiner Wortwahl bin und hoffe das Ihr mich in den nächsten Monaten weiter mit Ratschlägen zur Seite steht

Liebe liebe Grüße
Rejalin


Wenn das hier stimmen sollte, frage ich mich wie du deinem Sohn jemals in die Augen schauen willst

Hoffentlich bist du nur ein Fake, ansonsten einfach nur bedauerlich das du Kinder bekommst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 11:37
In Antwort auf elsie_12448956


Wenn das hier stimmen sollte, frage ich mich wie du deinem Sohn jemals in die Augen schauen willst

Hoffentlich bist du nur ein Fake, ansonsten einfach nur bedauerlich das du Kinder bekommst...

Ich weiss wie du das meinst..........
und ich kann auch verstehen das du so denkst aber es war in diesem moment zu viel für mich und iwie, wenn ich jetzt darüber nachdenke, ich meine ok ihr könnt das jetzt als scheinheilig bezeichnen, aber jetzt wo ich eure ganzen komentare gelesen habe und mit vielen geredet habe würde ich es jetzt auch nicht mehr tun auch wenn es gehen würde , das waren einfach diese panikgedanken , ich weiss nicht ob du das verstehen kannst, ich war in diesem moment sehr egoistisch und habe einfach nur gedacht, das das alles auf den Kopf stellt, meine gnze Lebensplanung dahin und so viel arbeit und ich war so wütend das mir das passiert wo es doch nun echt nicht so oft passiert.

Aber jetzt mit jedem Tag freue ich mich mehr, ich habe natürlich immer noch Angst aber ich hoffe die legen sich....
So nun bin ich gespannt wie die schwangerschaft verläuft denn mit Zwillingen ist es doch bestimmt doppelt so anstrengend, davor habe ich auch nocht Angst ;(

Achja und ich habe mir schon Namen überlegt und ich würde gerne eure Meiningen dazu hören also meine Familie ist da geteilter Meinung
Also:
Wenn es zwei Jungs werden fände ich die Namen Damien ( Engl. ausgesprochen) und Djerún ( auch engl. ausgesprochen) schön aber auch Roméo idst nicht schlecht, abert ich habe Angst das er dann Gehänselt wird

und bei Mädchen einmal Nathaliya und Yamila............... Oder auch Gana -Ina den finde ich auch schön denn habe ich mal im TV gehört
Meine Ma sagt nenn doch wenn es zwei Mädchen sind, eine Rejalin nach die aber erstens finde ich das ungerecht der anderen kleinen gegenüber, das sie sich vernachlässigt fühlt weil ihre Schwester so heisst wie ihre Mama und zweitens ich finde meinen Namen nicht so scvhön.
und Keesha-Ayleen finde ich auch sehr schön den habe ich von einer Mutti auch aus diesem Chat.

So nun würde ich mich voll freuen wenn ihr mir sagt wie Ihr die NAmen findet und welchen Ihr nehmen würdet von denen , auch neue Vorschläge ffänd ich toll.
Ich habe ein altes Namensbuch von meine Ma bekommen das sie für meinen Ältesten Bruder geholt haat, aber da sind solch schrecklich Namen wie " Fürchtegott" und so was drinn ;(

Naja liebe grüße und freue mich schon auf eure Antworten

Rejalin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 21:53

Hey Leute,
ich glaube ihr, dass sie kein Fake ist. Ich denke, dass war der Schock über die unerwartete Situation, der aus ihr sprach. Jetzt hat sie sich mit dem Gedanken langsam angefreundet und will die beiden bekommen. Das finde ich toll, auch wenn es bestimmt nicht einfach wird mit 17 J.

@rejalin: Ich muss schon sagen, dass deine erste Aussage alles andere als reif und erwachsen klingt. Vor allem, dass du es auch über der 12 ssw abtreiben würdest. Vermutl. hast du dich noch nicht darüber informiert, wie weit ein Fötus in der 12 Woche schon ist. Aber ich will jetzt nicht groß darauf rumreiten, schließlich freust du dich drauf, bald Mama zu werden. Du hast dir ein Baby gewünscht, und dass es nun zwei werden kannst du als etwas besonderes sehen, das nicht jeder hat, eine Bereicherung.

Es hat sicherlich auch seine Vorteile, die du mit der Zeit immer mehr schätzen wirst: die beiden haben immer einen Spielkameraden dabei, lernen von einander, haben eine tolle Bindung als Zwillinge, du musst nur einmal deinen beruflichen Werdegang unterbrechen. Sehe es positiv, ich wünsche dir alles Gute !

LG, Mila mit Alissa (10 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2009 um 22:56


Hey Rejalin,

also erstmal muss ich sagen, dass du dir hier schon einige blöde Kommentare anhören musstest, aber das war mir schon klar, als ich dein Problem gelesen habe.

Du bist sehr jung und somit vermutlich einfach überfordert gewesen, kann ich schon verstehen. Für mich wärs auch ein Horror gewesen die Nachricht Zwillinge zu bekommen. Vermutlich bist du sowieso ungewollt schwanger geworden und schon allein da machen sich viele in deinem Alter Gedanken über einen Abbruch. Dass du dir vorstellen kannst mit einem Kind alles hinzubekommen statt mit zwei ist doch logisch! Könnt ihr euch alle bitte mal in das junge Mädel reinversetzen?

Ich bin schon Mama und gerade wieder schwanger. Für mich wäre sowas natürlich unvorstellbar. Jedenfalls ist deine Frage nicht blöd, sondern eher jung und naiv. Denn die Folgen, mit denen ihr leben müsstet, darfst du nicht vergessen. Du würdest immer denken, dass das Kleine ein Geschwisterchen hätte. Du würdest damit wahrscheinlich nie klar kommen, da ja sowieso schon ein Abbruch sehr belastbar sein muss. Aber dann nur mit einem Kind zu leben...und täglich daran erinnert zu werden.

Dass du lieber ein Mädchen hättest finde ich auch ok, jeder von uns hat doch ein Wunschgeschlecht, auch wenn wir nicht Gott spielen können

jedoch hast du vermutlich alles hier echt krass ausgedrückt.

Ich hoffe du entscheidest dich für die Zwillinge. Schon allein, dass ein Risiko besteht beide zu verlieren. Ich bin mir sicher, du schaffst es. Hast ja ne Mama, die anscheinend hinter dir steht und vielleicht auch nen Partner? Mit 17 bist du kein Kind mehr und wirst schnell hineinwachsen!!!

Wünsch euch alles Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2009 um 22:31


Weiß nicht, was die anderen geschrieben haben, da es mir zu viel ist alles im Nachhinein zu lesen.

Ich hoffe nur, dass es wirklich der Schock war, denn es ist einfach wahnsinnig und extrem naif, was du da geschrieben hast. Es wird irgend wann der Zeitpunkt kommen, wo du doch selbst für diese Gedanken schämen wirst.

17 ist wirklich sehr jung, aber man muss sich halt vorher gedanken über Verhütung machen! Ich wünsche dir eine schöne SS und eine schöne Zeit mit deinen Kindern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 8:27

Wie bitte??!!!!!
also ich hab nix gegen abtreibung- jeder hat seine gründe dafür, auch wenn ich es nie tun würde!!!
das mal vorweg. als nächstes muss ich dir ma sagen: sag ma bist du noch ganz frisch!!?????????? wenn du abtreiben magst, dann ist das ok, aber nicht nur eins!!!! du weisst schon, dass zwillinge ne enge bindung untereinander haben oder?? und das schon im mutterleib!
also ich glaub echt ich spinne!! sowas absurdes hab ich ja noch nie gehört!! du kannst doch nicht ein kind bekommen , es über alles lieben und das andere auf den müll schmeissen, weil du das mit zipfelchen nicht haben willst???? sorry, aber lass dich ma behandeln- nicht vom FA sondern vom Psychoklemptner!!!!*denvogelze igt*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 22:11


was willst Du machen.....ene mene miste...du bist raus oder wie??
Sorry aber Du hast ja echt nicht alle Tassen im Schrank.
Da fällt mir nix zu ein

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 12:07

VOLL DANEBEN
Du willst lieber ein Mädchen!!!!!!Ich glaub ich spinn, solltest dich was schämen....unmöglich,mann werdet erst mal erwachsen bevor ihr euch schwängern lasst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 12:15
In Antwort auf vita_12673936

Leider
hat sie zwei Fruchthöhlen gesehen, das finde ich sehr schade denn bei eineiige zwillinge soll die bindung ja noch viel stärker sein aber naja

Achja und vielen dank ;D


Mann scheißegal ob 2 fruchthöhle oder eine, ob blonde oder braune haare, eineiig oder zweiig....hauptsache sie sind gesund..
mann kann sich nun mal nicht aussuchen was für kinder man bekommt, aber für jede mutter wird es wenn es erst mal auf der welt ist das allerbeste sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2009 um 18:32
In Antwort auf page_12925133

VOLL DANEBEN
Du willst lieber ein Mädchen!!!!!!Ich glaub ich spinn, solltest dich was schämen....unmöglich,mann werdet erst mal erwachsen bevor ihr euch schwängern lasst.

Nicht beschimpfen
Nach der 12. Woche kannst du das doch nicht mehr machen.
Oh man.
Du machst doch nur dein Leben mit Vorwürfen kaputt. Das lebende Kind wird sicher ewig fragen, wieso es leben durfte, der andere musste sterben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2009 um 14:22

Mir bleibt die luft weg
erstens müsstest du erstmal wissen ob es eineiige oder zweieiige zwillinge sind. wie du wissen müsstest, wobei ich mir nicht so sicher bin, ist es bei eineiigen zwillingen so, dass ein ei befruchtet wird und sich die kinder während des wachstums der eizelle trennen. wie willst du da eines davon abtreiben?
und zweitens hättest du vielleicht erstmal lernen sollen wie man verhütet bevor du überhaupt gv hast. es ist wirklich unglaublich eines der kinder einfach "umzubringen" nur weil es ein junge ist. jemanden wie dir gehört es verboten überhaupt kinder in die welt setzen zu dürfen. unglaublich was es für "menschen" gibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2015 um 9:21

Deine Entscheidung
Das ist deine Entscheidung was du machen willst. Du bist die Person welche muss beider Kinder gross ziehen. Höre nicht oft die Leute welche dir sagen was du zu tun hast wen die dich nicht kennen. Die haben langweile in leben des wegen mischen sie seh uber alle. Kopf hoch. Alles wird gut wen du stark bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper