Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann man beim Arbeitsamt Erstlingsausstattung beantragen?

Kann man beim Arbeitsamt Erstlingsausstattung beantragen?

13. Februar 2008 um 17:38

Kennt sich jemand damit aus, ob man auch beim Arbeitsamt Zuschüsse für Erstlingsausstattung und Umstandsmode beantragen kann?

Wenn ja: wie schreibt man das?

Mein Vertrag läuft zum 1.3. aus. Da ich nicht wirklich viel verdient habe, wird mein Arbeitslosengeld auch nicht gerade hoch sein.

Ich hoffe, mir kann jemand helfen!

Mehr lesen

13. Februar 2008 um 17:50

Also
so genau kenne ich mich da net aus, da ich arbeite aber ich glaube dir steht dann sowas wie ein mehr bedarf zu...und ne erstausstattung gibs wohl auch, aber geh doch mal zur caritas oder profamilia...ich selber war bei dre caritas und die haben mir super geholfen!

lg
jenny+minni me 27.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 17:54
In Antwort auf jenny3709

Also
so genau kenne ich mich da net aus, da ich arbeite aber ich glaube dir steht dann sowas wie ein mehr bedarf zu...und ne erstausstattung gibs wohl auch, aber geh doch mal zur caritas oder profamilia...ich selber war bei dre caritas und die haben mir super geholfen!

lg
jenny+minni me 27.ssw

Meines Wissens nach
bekommen das nur die Hartz 4 Empfänger.
Bin selber vor 2 Monaten arb.los geworden und bekomme nix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 17:55
In Antwort auf jenny3709

Also
so genau kenne ich mich da net aus, da ich arbeite aber ich glaube dir steht dann sowas wie ein mehr bedarf zu...und ne erstausstattung gibs wohl auch, aber geh doch mal zur caritas oder profamilia...ich selber war bei dre caritas und die haben mir super geholfen!

lg
jenny+minni me 27.ssw

Jenny3709
Und hast du trotz das du arbeitest auch Zuschüsse für Erstlingsaussattung von Caritas bekommen?

Ich muss morgen eh zum Arbeitsamt und da werde ich mich mal erkundigen. Was sind schon 500 Euro Arbeitslosengeld? Das reicht vielleicht gerade mal so, aber ich muss ja auch ne Menge für meinen Wurmi anschaffen und da wird nichts über bleiben.

Mir wurde bei ner Onlineberatung erklärt, dass die Zuschüsse freiwillig sind. Man kann was kriegen, muss aber nicht, dass heißt, einer der viel verdient kann was kriegen und einer der wenig hat, muss nichts kriegen. Hängt vom Berater ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 17:57
In Antwort auf aprilbaby28

Meines Wissens nach
bekommen das nur die Hartz 4 Empfänger.
Bin selber vor 2 Monaten arb.los geworden und bekomme nix

Aprilbaby28
Das ist aber auch nicht ganz fair.

Jemand mit Hartz 4 kann mehr haben, wie einer der Arbeitslos ist. Ich habe 500 Euro Arbeitslosengeld!

Hattest du dich beim Arbeitsamt nach Zuschüssen erkundigt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 18:59

Huhu
hi na du, ja man kann ab der 35 ssw einen antrag auf kostenerstattung einer babyersausstattung beantragen und auch die umstandsmode glaub ab der 25 ssw oder so auf jeden fall bekommst du finanzielle unterstützung musst nur dein mutterpass mitnehmen. bei mir hat es auf jedenfall geklappt.
deine nadin 38ssw das heißt balds soweit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 19:26
In Antwort auf lula_12361954

Aprilbaby28
Das ist aber auch nicht ganz fair.

Jemand mit Hartz 4 kann mehr haben, wie einer der Arbeitslos ist. Ich habe 500 Euro Arbeitslosengeld!

Hattest du dich beim Arbeitsamt nach Zuschüssen erkundigt?

Hallo
beim AA gibt es gar nichts. Als Hartz 4 empfänger ist das "leichter" etwas zu bekommen. Musst du zur Caritas oder beim Gesundheitsamt nachfragen. Dort war ich.

Viel Glück

LG Bianca 22+0 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 20:20
In Antwort auf klara_12172205

Huhu
hi na du, ja man kann ab der 35 ssw einen antrag auf kostenerstattung einer babyersausstattung beantragen und auch die umstandsmode glaub ab der 25 ssw oder so auf jeden fall bekommst du finanzielle unterstützung musst nur dein mutterpass mitnehmen. bei mir hat es auf jedenfall geklappt.
deine nadin 38ssw das heißt balds soweit

Mininadi
In der 35. Woche? Das ist aber nen bisschen spät. Da muss man dann die Kassenzettel einreichen und bekommt es dann wieder? Schöner ist es natürlich, wenn man vorher weiß, ob man was kriegt und wie viel.

Hast du irgendwo was beantragt?

Juli mit Wurmi im Bauch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 20:24
In Antwort auf ilinca_11935957

Hallo
beim AA gibt es gar nichts. Als Hartz 4 empfänger ist das "leichter" etwas zu bekommen. Musst du zur Caritas oder beim Gesundheitsamt nachfragen. Dort war ich.

Viel Glück

LG Bianca 22+0 SSW

Bonnyundpaul
Und wo hast du was bekommen und in was für einer Situation befindest du dich?

Ja aber gucke mal, ein Hartz 4 Empfänger bekommt die Miete bezahlt und dann noch 300 noch was.
Ich werde 500 Euro Arbeitslosengeld bekommen.

Ich denke, wenn ich morgen beim Arbeitsamt nachfrage, dann wissen die auch nicht, an wem ich mich zu wenden habe-

Grüßle
Juli mit Wurmi im Bauch
21+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 20:51
In Antwort auf klara_12172205

Huhu
hi na du, ja man kann ab der 35 ssw einen antrag auf kostenerstattung einer babyersausstattung beantragen und auch die umstandsmode glaub ab der 25 ssw oder so auf jeden fall bekommst du finanzielle unterstützung musst nur dein mutterpass mitnehmen. bei mir hat es auf jedenfall geklappt.
deine nadin 38ssw das heißt balds soweit

MININADI
wo hat es bei dir geklappt? Doch nicht beim Arbeitsamt?
Bei uns ist es so, mein Mann verdient 1200 eur netto und ich kriege 450eur ALG1 und deswegen kriegen wir auch nichts von der Caritas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 21:01
In Antwort auf aprilbaby28

MININADI
wo hat es bei dir geklappt? Doch nicht beim Arbeitsamt?
Bei uns ist es so, mein Mann verdient 1200 eur netto und ich kriege 450eur ALG1 und deswegen kriegen wir auch nichts von der Caritas

Aprilbaby28
Ach da kriegt man dann schon nichts mehr?

Mein Freund hat 1144 Euro netto und ich habe 500 Euro Arbeitslosengeld ab März. Das mein Partner aber von einem zum anderen Bundesland pendelt, um Arbeit zu haben und das nen Haufen Geld kostet, das interessiert keinen.

Mir hat man bei ner Onlineberatung erklärt, dass es immer vom Berater abhängt. Die geben auch mal Leuten was, die genügend haben und die fast nichts haben, die müssen nicht unbedingt was kriegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 21:06
In Antwort auf lula_12361954

Aprilbaby28
Ach da kriegt man dann schon nichts mehr?

Mein Freund hat 1144 Euro netto und ich habe 500 Euro Arbeitslosengeld ab März. Das mein Partner aber von einem zum anderen Bundesland pendelt, um Arbeit zu haben und das nen Haufen Geld kostet, das interessiert keinen.

Mir hat man bei ner Onlineberatung erklärt, dass es immer vom Berater abhängt. Die geben auch mal Leuten was, die genügend haben und die fast nichts haben, die müssen nicht unbedingt was kriegen.

Ja kleenehasimaus,
diesen Eindruck habe ich auch.
Ich habe dann bei pro familia angerufen und wollte es da nochmal versuchen aber das haben wir dann schon am Tel klären können, habe ich mir den Weg gespart.
Die haben auch gesagt, dass wir zu viel haben. Habe mich schon damit abgefunden. Hartz 4 Empfänger haben da echt Vorteile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 23:31

Komisch
also mein mann arbeitet... und ich bin azubi ...bekomme dazu halt noch mein BAB und mein eigenes kindergeld..und ich war dann bei der beraterin und wir haben das zusammen gerechnet und da sagte sie mir das 2 personen 2900 euro Brutto zustehen, also das wäre die grenze und da wir da einiges drunter waren, konnte ich den antrag stellen...und hab auch gut bekommen...hab mich voll drüber gefreut...
kannst mir ja gerne ne pn schreiben wenn du noch was wissen willst

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 9:44
In Antwort auf lula_12361954

Bonnyundpaul
Und wo hast du was bekommen und in was für einer Situation befindest du dich?

Ja aber gucke mal, ein Hartz 4 Empfänger bekommt die Miete bezahlt und dann noch 300 noch was.
Ich werde 500 Euro Arbeitslosengeld bekommen.

Ich denke, wenn ich morgen beim Arbeitsamt nachfrage, dann wissen die auch nicht, an wem ich mich zu wenden habe-

Grüßle
Juli mit Wurmi im Bauch
21+5

@kleenehasimaus86
Hallo,

beim AA werden die dich nur blöd angucken! Also nach dem einkommen, denke ich das du kein Hatz4 anspruch hast und somit dort auch nichts beantragen kannst. Aber informiere dich nochmal. Ich war beim Gesundheitsamt. Bei Interesse schreibe ich dir gerne eine PN, denn wenn man hier seine finaziellen angelegenheiten rein schreibt bzw. das man was beantragt hat gilt man gleich als "schmarotzer".

Nochmal: Das Geld ist für ALLE bedürftigen Schwangeren. Wer zuviel verdient (das wird genau geprüft) bekommt auch nichts! Man nimmt keinen etwas weg. Auch wenn man kein Hartz 4 bezieht kann man bedürftigt sein. Manche Hartz 4 Bezieher haben am Ende sogar mehr Geld in der Tasche. Habe bis zum Nov. trotz arbeit Hartz 4 beziehen müssen. Wäre ich nicht arbeiten gegangen, hätten wir das selbe Geld gehabt sogar mehr da keine Spritkosten!Ich gratuliere allen Mamas, die soviel Geld in der Tasche haben, die gleich alles kaufen können, nur die sollen andere nicht verurteilen!

So musste mal raus, weil in anderen Theard Mitglieder total blöd angemacht wurden, wil sie nachgefragt haben, wo es finanzielle Hilfe gibt.

LG Bianca 22+1 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 11:03

@ jojo
vielleicht solltest du mal lesen. sie schreibt ihr vertrag läuft zum 1.3 aus. schon mal drüber nach gedacht das sie keine verlängerung bekommt wegen der ss ? deshalb ist man noch lange keine sozialschmarotzerin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 13:41
In Antwort auf jenny3709

Komisch
also mein mann arbeitet... und ich bin azubi ...bekomme dazu halt noch mein BAB und mein eigenes kindergeld..und ich war dann bei der beraterin und wir haben das zusammen gerechnet und da sagte sie mir das 2 personen 2900 euro Brutto zustehen, also das wäre die grenze und da wir da einiges drunter waren, konnte ich den antrag stellen...und hab auch gut bekommen...hab mich voll drüber gefreut...
kannst mir ja gerne ne pn schreiben wenn du noch was wissen willst

lg

Jenny3709
Ich weiß ja nicht, was du als Azubi bekommst. Kindergeld+Gehalt+BAB kann ja fast so viel sein, wie einer, der arbeiten geht.
Und wenn dein Mann arbeitet, dann wird das ja auch mit angerechnet.

2900 Brutto? Wieso gehen die denn vom Brutto aus? Das ist doch lange nicht das, was man auch monatlich zur Verfügung hat.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 13:44
In Antwort auf aprilbaby28

Ja kleenehasimaus,
diesen Eindruck habe ich auch.
Ich habe dann bei pro familia angerufen und wollte es da nochmal versuchen aber das haben wir dann schon am Tel klären können, habe ich mir den Weg gespart.
Die haben auch gesagt, dass wir zu viel haben. Habe mich schon damit abgefunden. Hartz 4 Empfänger haben da echt Vorteile

Aprilbaby28
Ich finde, man sollte das nicht immer daran festmachen, was man an Geld kriegt, sondern auch, was man für feste wichtige monatliche Kosten hat.

Ich finde es aber frech, dass dich ProFamilia am Telefon schon abgewimmelt hat. Wie wollten die wissen, ob dir was zusteht? Normalerweise muss man da ja nen Haufen Zeug vorlegen und das ist mit Sicherheit nicht in 5 Minuten am Telefon gemacht.

Haste denn mit Gehalt deines Partner, Elterngeld und Kindergeld mehr, als wie jetzt als Arbeitsloser + Gehalt deines Partners?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 13:50
In Antwort auf ilinca_11935957

@kleenehasimaus86
Hallo,

beim AA werden die dich nur blöd angucken! Also nach dem einkommen, denke ich das du kein Hatz4 anspruch hast und somit dort auch nichts beantragen kannst. Aber informiere dich nochmal. Ich war beim Gesundheitsamt. Bei Interesse schreibe ich dir gerne eine PN, denn wenn man hier seine finaziellen angelegenheiten rein schreibt bzw. das man was beantragt hat gilt man gleich als "schmarotzer".

Nochmal: Das Geld ist für ALLE bedürftigen Schwangeren. Wer zuviel verdient (das wird genau geprüft) bekommt auch nichts! Man nimmt keinen etwas weg. Auch wenn man kein Hartz 4 bezieht kann man bedürftigt sein. Manche Hartz 4 Bezieher haben am Ende sogar mehr Geld in der Tasche. Habe bis zum Nov. trotz arbeit Hartz 4 beziehen müssen. Wäre ich nicht arbeiten gegangen, hätten wir das selbe Geld gehabt sogar mehr da keine Spritkosten!Ich gratuliere allen Mamas, die soviel Geld in der Tasche haben, die gleich alles kaufen können, nur die sollen andere nicht verurteilen!

So musste mal raus, weil in anderen Theard Mitglieder total blöd angemacht wurden, wil sie nachgefragt haben, wo es finanzielle Hilfe gibt.

LG Bianca 22+1 SSW

Bonnyundpaul
Was genau ist denn das Gesundheitsamt?

Ich meine, wenn man vom Arbeitsamt nichts bekommt, dann könnten die einen doch wenigstens Tips geben, wo man was beantragen könnte, aber manchmal habe ich so das Gefühl, dass die einem was verheimlichen wollen.
Ich hatte mal gefragt, ob ich was beantragen kann (Wohngeld oder Hartz4) wenn ich für 400 Euro arbeiten gehe und da bekam ich gleich NEIN als Antwort.

Was hast du denn gearbeitet, wenn du trotz Arbeit Hartz 4 beziehen musstest?

Sowie ich gehört habe, prüft ProFamilia Einkommen und Ausgaben. Das finde ich richtig. Die Ämter gucken, was man Brutto hat und schon bekommt man nichts mehr.

Juli mit Wurmi im Bauch
21+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 13:55

Sandra5509
Nein, ich wünsche es auch niemanden, in Hartz 4 zu rutschen.
Mein Vertrag läuft zum 1.3. aus, dann bin ich bis zum Mutterschutz arbeitslos und gehe dann in die Elternzeit. Meinste nicht, dass ich auch Angst habe? Wer stellt mich denn noch ein? Ich bin jung, kaum Berufserfahrung und dann ein kleines Kind. Ruckzuck ist man da dann in Hartz 4 gerutscht. Wenn man dann noch einen Partner hat, der vielleicht 1000 Euro netto verdient, bekommt man meistens schon nichts mehr.

Nur meinte ich das so, dass man es mit Hartz 4 ein bisschen leichter hat. Man kann schneller was beantragen. Wenn man "nur" arbeitslos ist, wird gleich von vornherein, ohne was zu prüfen abgelehnt.

Bei Hartz 4 kriegt man die Miete bezahlt oder einen Zuschuss plus diesen Betrag von 300 noch was Euro.
Andere gehen aber für 500-600 Euro arbeiten. Oder müssen mit 400-500 Euro Arbeitslosengeld auskommen.

Es ist ja nicht böse gemeint.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 13:58

Bifi1986
Gleich mal ne Frage vorne weg: Wo kommst du denn genau her? Habe gerade gesehen, dass du auch aus Sachsen-Anhalt bist. Ich komme aus Magdeburg.

Stimmt schon, in anderen Ländern gibt es weder Kindergeld noch irgendwelche finanziellen Unterstützungen, aber irgendwie geht es da doch auch?!

Ich denke auch nicht, dass man den Staat ausnutzt, nur weil man versucht was zu beantragen.

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:13

Sandra5509
Ich kenne ja die Grenzen nicht, aber ich könnte mir fast denken, dass mein Partner vielleicht nen Euro zu viel verdient und schon bekommt man nichts mehr. Das das Geld trotzdem nicht reicht, dass interessiert niemanden.

Genau, bei meinem Arbeitslosengeld brauche ich kein schlechtes Gewissen haben. Dafür habe ich ja auch eingezahlt.
Nur wenn man erstmal arbeitslos war/ist, hat man noch weniger Chancen auf den Arbeitsmarkt.

Ich würde ja bis zum Mutterschutz (sind noch 2,5 Monate) arbeiten gehen, aber wer stellt ne Schwangere ein? Nicht mal als Aushilfe und Vertretung hat man ne Chance, weil die Angst haben, dass man zu oft ausfällt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen