Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann ich teewurst essen ??

Kann ich teewurst essen ??

6. Oktober 2012 um 11:43

??

Mehr lesen

6. Oktober 2012 um 12:33

Nein
teewurst ist nur geräuchert und nicht gekocht. sie zähl also zur rohwurst.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 12:37

Also..
Ich hab sie 1-2 mal gegessen und meinem Kind gehts gut...Teewurst war auch nicht dabei, als mein Arzt mir aufzählte was ich nicht darf.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 12:37

..
hab aber in der ss mindestens 4 mal teewurst gegessen weil ich einfach hunger hatte kann es jetz dem klein geschadet haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 12:43

Teewurst
Sollte man meiden da sie, wie Salami, nur geraeuchert ist. Du kannst aber einen toxoplasmosetest machen lassen, dann hast du Gewissheit, dass alles gut ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 15:38
In Antwort auf namika_12922259

..
hab aber in der ss mindestens 4 mal teewurst gegessen weil ich einfach hunger hatte kann es jetz dem klein geschadet haben


Hab schon so viel Teewurst in mich reingestopft während der SS... denke nicht, dass das ein Problem ist, denn bei mir ist ja wie du weisst immernoch alles bestens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 15:55
In Antwort auf namika_12922259

..
hab aber in der ss mindestens 4 mal teewurst gegessen weil ich einfach hunger hatte kann es jetz dem klein geschadet haben


du solltest teewurst nicht oft essen aber wen du jestzt mal 4 brote gegessen hast wird das schon ok sein es gibt ja auch frauen die erst in der 10ssw merken das sie schwnager sind und bis dahin natürlich auch nicht auf ihre ernährung geachtet haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 15:59
In Antwort auf namika_12922259

..
hab aber in der ss mindestens 4 mal teewurst gegessen weil ich einfach hunger hatte kann es jetz dem klein geschadet haben

Theoretisch
Stand ich etwa zum Zeitpunkt der Einnistung unter Alkohol... natürlich nicht beabsichtigt, aber ich bin quasi 'aus versehen' schwanger geworden, das war um meinen 16. Geburtstag rum, und natürlich habe ich zur Feier auch was getrunken... da wir aber immer mit Gummi verhütet haben hab ich nicht mit einer Schwangerschaft gerechnet... Ist aber nichts passiert, und wenn nichtmal das meinem kleinen geschadet hat, warum sollte dann ausgerechnet Teewurst schädlich sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 17:02
In Antwort auf glueckskeksi1

Theoretisch
Stand ich etwa zum Zeitpunkt der Einnistung unter Alkohol... natürlich nicht beabsichtigt, aber ich bin quasi 'aus versehen' schwanger geworden, das war um meinen 16. Geburtstag rum, und natürlich habe ich zur Feier auch was getrunken... da wir aber immer mit Gummi verhütet haben hab ich nicht mit einer Schwangerschaft gerechnet... Ist aber nichts passiert, und wenn nichtmal das meinem kleinen geschadet hat, warum sollte dann ausgerechnet Teewurst schädlich sein?

Was
hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Zum Zeitpunkt der Einnistung war dein Kind noch nicht mit deinem Blutkreislauf verbunden, hat ergo nichts vom Alkohol abbekommen - logisch oder? Bei Teewurst gehts um Toxoplasmose, wie die anderen gesagt haben! Ich würds auch nicht (mehr) essen, aber mach dir nicht zu viele Gedanken, wenn du schon was davon gegessen hast!
Lg Minchen, 38. Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 17:41

Also
Teewurt ist nicht durchgegart und sollte deswegen gemieden werden. Es geht da auch nicht nur um Toxoplasmose sondern auch um eine Listeriose. Erst letztes Jahr hat Aldi z.B. Salami zurückgerufen, weil da Listerien drin gefunden wurden...
Aber das muss jeder für sich selber entscheiden, ich ess es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club