Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann ich noch schwanger sein???

Kann ich noch schwanger sein???

6. August 2009 um 22:46 Letzte Antwort: 8. August 2009 um 18:47

Hallo ihr Lieben!
Ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage...
Am 27.07.09 bin ich nach 3 positiven Schwangerschaftstest zu meinem Frauenarzt gegangen, der mir dann auch bestätigte, dass ich ca. in der 4.Woche bin. Hatte auch schon einige Symptome: Brüste haben weh getan, ich war hundemüde und mir andauernd schlecht (musste was essen, damit mir nicht mehr übel ist).
Es wurde dann ein vaginaler Ultraschall gemacht und ich durfte "mein Bild" auch mitnehmen. Wir vereinbarten für die Woche darauf einen Termin für Blutabnahme usw. und vor allem, damit ich Zeit habe zu überlegen, da es doch recht überraschend kam (habe mich aber trotzdem sehr gefreut, aber man muss ja schon schlucken... )
Am 28.07.09 habe ich morgens leichte Unterleibsschmerzen bekommen, habe mir aber nicht viel dabei gedacht. Habe fast den ganzen Tag im Bett gelegen, da ich gemerkt habe, dass es so angenehmer ist.
Abends habe ich einen Spaziergang gemacht, doch den musste ich nach einer 1/2 Stunde abbrechen, da die Schmerzen wirklich stark wurden und mein Körper mir signalisierte, dass ich Ruhe brauche.
Kaum zu Hause angekommen bekam ich einen bräunlichen Ausfluss. Meine Freundin (2Kinder) und meine Mutter beruhigten mich durchs Telefon und meinten, dass sowas schon mal vorkommen kann.
Die Schmerzen wurden jedoch richtig heftig und etwas später begann es dann richtig zu bluten, Irgendwie war mir klar, dass ich gar nichts unternehmen kann, ich habe halt gespürt, dass ich von einem auf den anderen Zeitpunkt nicht mehr schwanger bin....
Hatte nun auch wirklich meine Tage, obwohl die Schmerzen am Anfang echt nich angenehm waren. Mein Arzt wollte mich jedoch nicht sehen. Es wurde als "natürlicher Abort" bezeichnet, ich sollte nur auf erhöhte Temperatur oder stärker werdende Schmerzen achten.
So, worauf ich nun hinaus wollte: Hatte nun seit dem 28.07 meine Tage und habe auch keine Symptome mehr, wie in der Schwangerschaft (die sich ja auch schon geäußert hatten, als ich noch nichts wusste).
Meine Mutter findet mein Verhalten jedoch komisch. Ihr ist aufgefallen, dass ich sehr launisch bin und immer noch extreme Essgelüste habe... Mir selbst fällt das gar nicht auf...
Könnte es sein, dass ich noch schwanger bin??? Obwohl ich eine sehr starke Regelblutung hatte?! Oder braucht mein Körper einfach etwas um die Hormone wieder "in Ordnung" zu bringen? Soll ich einfach noch einen Test machen oder zum Arzt gehen?
Tut mir Leid, dass ich so ausholen musste.... Aber ich dachte mir, dass man es so vielleicht eher nachvollziehen kann...
Liebe Grüße und schon im voraus vielen Dank

Mehr lesen

7. August 2009 um 9:36

Danke!!!!
danke, eine meinung hilft schon ungemein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 10:03


ich glaube eher nein weil Du auch keine Anzeichen mher am verspüren bist...ein Test würde vielleicht bei Dir ein falsches Ergebnis bringen da noch Rest HCG vorhanden sein könnte....muss aber nicht da der natürliche Abort recht früh war...Du Deiner eigenen Sicherheit geh nochmals zum Gyn und lass Dich durch checken ...

Für die Zukunft drücke ich Dir ganz fest die Daumen das alles dann super verläuft für Deine weitere ss.
GLG Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2009 um 18:24

Eher nicht
Ich hatte vor 10 Jahren eine ähnliche Erfahrung ... allerdings hat mein FA ganz anders reagiert. Ich glaube nicht, dass Du noch schwanger bist und kann mir gut vorstellen, dass Dein Körper noch ein paar Tage braucht um sich wieder einzupendeln.
Trotzdem würde ich nochmal zum FA gehen ...
Als ich damals gesagt bekam, dass etwas nicht stimmt und eine Tablette zum Abstossen des bereits gebildeten Gewebes nehmen sollte bin ich noch zu einem 2. FA gegangen ... ich wollte sicher sein und nicht durch verfrühte Einnahme vielleicht etwas kaputt machen, was doch noch existieren könnte.
Der 2. FA hat dann die erste Diagnose bestätigt ... war zwar nicht schön, aber so gings mir besser und ich musste mich nicht ständig fragen, ob der erste Arzt wirklich recht hatte.
Liebe Grüsse und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. August 2009 um 18:47

Ich glaube es auch nicht
ich denke eben das es eine fehlgeburt gewesen ist. man hat schon das richtige BAUCHGEFÜHL...
leider, aber jetzt ruh dich erst mal aus, und überleg dir vielleicht sollte es dir zeigen das du gerne ein kind hättest? so war es bei einer freundin von mir. die wollte eigentlich kein kind. dann schwanger, fehlgeburt und dann wollte sie doch mama werden. und hat sich dann ganz bewußt für ein kind entschieden, wurde auch schwanger und ihre tochter ist ganz gesund und alles ist in ornung! also kopf hoch! das wird schon alles werden! lg aleisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club