Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann ich mein Bauchpiercing drinnen lassen????

Kann ich mein Bauchpiercing drinnen lassen????

4. Februar 2007 um 18:15

Hi ich bin jetzt in der 17ssw mein bacuh fängt jetzt langsam an zu wachsen aber ich weiss nicht wies mit meien bauchpiercing weiter geht?!2 Freundinen von mir haben es drinnen gelassen und ein spezielles im Laden gekauft!Hat jemand schon mal damit erfahrung gemacht???

Mehr lesen

4. Februar 2007 um 18:26

Also
ich habe mir auch Schwangerschaftspiercings bei eBay bestellt. Habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht und habe sie auch an allen Stellen drinne, wo ich sie benötige und wo der Platz langsam eng wird

Und ich bin in der 35. SSW; ein normales hätte ich seit der 25. SSW nicht mehr tragen können.

Schöne Kugelzeit noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2007 um 20:43

Hallo
hatte bis heute Mittag auch ein Schwangerschaftspiercing drin gehabt aber da meine Haut am Bauchnabel nun so extrem spannt und die Haut ziemlich dünn ist, das ganze nur noch weh tat und sich enzündet hat hab ichs nun raus genommen.
Stech nun mein normales Piercing einmal morgens und abends durch damit es nicht zuwächst soll anscheinend auch funktionieren... Naja mal sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2007 um 20:54

......... ...
Also ich habs raus gemacht. Weil es mit nem dicken bauch einfach sch... aussieht und mir die haut da zu dünn wird und eventuell reisst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 2:24

Hi,
also ich habe meine Erfahrung gemacht. Ich hatte ihn zu lange drin und nun sieht es furchtbar aus. Es ist labberig und hängt: ist also nicht mehr so schön wie am anfang. Nimms raus!
Das durchstechen hilft, habs am ende auch gemacht. Aber morgens und abends ist übertrieben. Ich steche sogar 1-2 wochen nicht durch und es ist immer noch nicht zu. Naja vielleicht liegt es auch daran, dass es bei mir etwas lockerer geworden ist.

LG Kathy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 2:39
In Antwort auf carole_12343743

Hi,
also ich habe meine Erfahrung gemacht. Ich hatte ihn zu lange drin und nun sieht es furchtbar aus. Es ist labberig und hängt: ist also nicht mehr so schön wie am anfang. Nimms raus!
Das durchstechen hilft, habs am ende auch gemacht. Aber morgens und abends ist übertrieben. Ich steche sogar 1-2 wochen nicht durch und es ist immer noch nicht zu. Naja vielleicht liegt es auch daran, dass es bei mir etwas lockerer geworden ist.

LG Kathy

"Hallo"
es mag ja sein das du deine erfahrug damit gemacht hast aber jeder hauttyp ist anders meiner ist zum beispiel sofort zu gegangen ich musste ihn mir wieder durch stechen lassen.Aber besser ist es das piercing raus zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 8:08

Hi ...
... ich bin nu in der 41 ssw und ich trag auch mein piercing noch ... allerdings seit 9 wochen auch eins für die ss ... hatte bisher noch keinerlei probleme damit ... mit einem normalen stecker wird es sehr unangenehm aber der jetzige ist schön lang und von daher ... weder probleme mit entzünden noch mit irgendwo hängen bleiben ...
lg
andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 8:44

Re: Bauchnabelpiercing
Ich bin jetzt in der 33. SSW und habe meine immer noch drin - meine FÄ meint auch, wenn es MICH nicht stört und nicht spannt oder wehtut, spricht nichts dagegen (ich muß es halt nur zum US rausnehmen, kann's aber hinterher wieder reinmachen).

Ich habe allerdings keinen Stab drin, sondern einen Ring - und da haste ja massenhaft Platz. Kommt sicherlich auch immer drauf an, wie und wo das Piercing gestochen ist.

Und zum Thema "sieht sch.... aus" - nein, liebe Linda, sieht nicht sch.... aus, jedenfalls bei mir nicht! Im Gegenteil, ich finde, es sieht einfach nur klasse aus, auch und grade mit einem Babybauch!!!

LG Kessa + Klein-W. (33. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 10:17
In Antwort auf lilou_12090907

Re: Bauchnabelpiercing
Ich bin jetzt in der 33. SSW und habe meine immer noch drin - meine FÄ meint auch, wenn es MICH nicht stört und nicht spannt oder wehtut, spricht nichts dagegen (ich muß es halt nur zum US rausnehmen, kann's aber hinterher wieder reinmachen).

Ich habe allerdings keinen Stab drin, sondern einen Ring - und da haste ja massenhaft Platz. Kommt sicherlich auch immer drauf an, wie und wo das Piercing gestochen ist.

Und zum Thema "sieht sch.... aus" - nein, liebe Linda, sieht nicht sch.... aus, jedenfalls bei mir nicht! Im Gegenteil, ich finde, es sieht einfach nur klasse aus, auch und grade mit einem Babybauch!!!

LG Kessa + Klein-W. (33. SSW)

......... ...
Naja ich weiß nicht, ich finde bauchnabelpirchings sind für flache bäuche und wenn ich da mein kugelbauch sehn denk ich immer das sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt. Ich werde mir warscheinlich nach der zweiten ss wieder eins stechen lassen wenn mein bauch dann noch entsprechend aussieht.

Aber wie gesagt wenn man keine beschwerden oder sonst was hat kann man es ja drin lassen. Bei mir war das garnicht möglich weil sie meine pierchings schon fast entzündet hatten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 11:17

Hallo,
habe mir auch extra diese flexiblen Piercings gekauft, die man in der Schwangerschaft tragen kann. Mit der Zeit haben die aber dann trotzdem gespannt und an den Einstichlöchern ist die Haut leicht eingerissen und es hat sich entzündet.
Also Pircings wieder raus. Jetzt steche ich evtl. einmal die Woche durch und das klappt bei mir super. Ich denke es kommt aber drauf an, wie lange du die Piercings vorher schon hattest. Habe meine näml. schon ca. 10 Jahre drin gehabt.
Bei meiner Schwägerin, die hatte ihrs erst seit nem Jahr, sind die Löcher sofort zugewachsen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 0:14
In Antwort auf linda1986

......... ...
Naja ich weiß nicht, ich finde bauchnabelpirchings sind für flache bäuche und wenn ich da mein kugelbauch sehn denk ich immer das sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt. Ich werde mir warscheinlich nach der zweiten ss wieder eins stechen lassen wenn mein bauch dann noch entsprechend aussieht.

Aber wie gesagt wenn man keine beschwerden oder sonst was hat kann man es ja drin lassen. Bei mir war das garnicht möglich weil sie meine pierchings schon fast entzündet hatten.

...............

Also ich bin jetzt in der 16 ssw und habe auch ein Pircing was mir jetzt wo mein Bauch gewachsen ist überhaubt nicht gefällt.

Ich finde es sieht überhaubt nicht schön aus, habe mich auch schon gefragt was ich tun kann,ich will auf gar keinen fall das dass

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 9:03

Hab meines
vor einer guten Woche rausgenommen, da war ich 26.SSW. Mein FA meinte schon vor ein paar Wochen ich sollte vorsichtig sein, damit es mir nicht rauswächst, bzw. einreisst. Allerdings hat sich mein Bauchnabel inzwischen so nach aussen geploppt, dass es mir sowieso schon weh getan hat, eines drinnen zu haben.

Denke, wenn es zuwächst, dann lasse ich es mir halt nach der SS wieder stechen. Ist ja kein so ein Ding . Habs vor Jahren so mal rausgenommen und es ging problemlos wieder zum Stechen.

lg Bonnie3109

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 11:28

...
Habe am 09. Nov eine wunderschöne und gesunde Tochter zur Welt gebracht und hatte mein peircing die ganze zeit drin.

Da ich nicht in D lebe und es hier keine SS Piercings gibt habe ich meinen normalen Ring drin gelassen. War bis zum Schluß kein Problem - auch nicht bei US oder sonstigen Untersuchungen. Muß aber dazu sagen das ich bis zum Schluß nicht "viel" Bauch hatte - wurde am Tag vor der Entbindung noch auf den 6-7 Monat geschätzt.

Also einfach nach Gefühl, solang es nicht weh tut, spannt oder sich entzündet spricht eigetnlich nichts dagegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper