Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann es sein dass es geklappt hat?

Kann es sein dass es geklappt hat?

25. Mai 2018 um 23:36 Letzte Antwort: 26. Mai 2018 um 23:26

Ich 37 und mein Partner wünschen uns ein Kind. An meinem ES am 09.05 hätten wir GV der leider "daneben" gegangen ist. Ich habe mir das Sperma sehr schnell und bis zum Muttermund in die Scheide eingeführt und blieb eine halbe Stunde mit einem Kissen unterm Po liegen. Nun hatte ich an ES+6 bis ES+11 leichte Blutungen. Ein Frühtest von Clearblue zeigt eine hauchzarte  2. Linie due man kaum sah. Ihn machte ich an ES+12. Gestern sollte ich eigentlich meine Mens bekommen, spätestens heute- nichts. Gestern Nacht bin ich von einem ziehen im Unterbauch aufgewacht. Und manchmal fühle ich eine Art drücken. Nun Frage ich mich: kann ich wirklich hoffen? Oder bilde ich mir das ein? Kann man sich Blutungen einbilden? Danke für das Lesen meines langen Textes und danke bereits für eure Antworten 3

Mehr lesen

26. Mai 2018 um 23:26

Hallo,
die leichte Blutungen können so genannte Nidationsblutungen oder auch Einnistungsblutungen sein und wenn du bereits eine hauchzarte Linie hattest hört sich dass für mich nach positv an. Teste doch morgen nochmal? 

Drücke dir die Daumen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram