Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann es sein das ich schwanger bin ?

Kann es sein das ich schwanger bin ?

11. September 2018 um 21:10 Letzte Antwort: 15. September 2018 um 15:02

Hallo,
ich möchte vorerst etwas über meine Person erzählen, ich bin eine junge Frau im Alter von 20 und mache eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin. Ich fühle mich jedoch momentan garnicht wohl ich habe jemanden kennengelernt vor ungefähr fünf Monaten, wir haben vor drei Wochen ungefähr ein Wochenende miteinander verbracht und wir hatten Geschlechtsverkehr gehabt. Nicht nur einmal sondern mehrmals ich stand kurz vor meiner Periode und habe diese dann vier Tage nach dem Wochenende auch bekommen. Wir haben natürlich auch verhütet mit einem Kondom! Da ich die Pille nicht vertrage war dies das einzige Verhütungsmittel. Nun habe ich Paranoia und glaube das ich schwanger bin obwohl die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, wir haben verhütet, ich habe meine Periode vier Tage danach bekommen und habe dann ein frühtest gemacht der auch negativ war. Warum ich das glaube ? Mir ist seit einer Woche zwischendurch übel und nun glaube ich das mein Bauch etwas grösser geworden ist, keine Ahnung ob es Einbildung ist. Ich kann an nichts anderes mehr denken. Meine Vermutung war das es vielleicht am Antibiotikum gelägen hätte da ich vor zwei Tagen noch Antibiotikum genommen habe wegen einer blasenentzündung. Die Übelkeit ist jedoch immer noch da, obwohl ich keines mehr nehme. Ich will nach anderen Meinungen fragen, ich weiß ihr seid keine Ärzte aber meine Angst zum Arzt zu gehen ist viel zu groß da ich in einer sehr konservativen Familie lebe und sie mich verstoßen würden wenn es so wäre.. Sorry für irgendwelche Fehler bin jedoch viel zu aufgebracht. Lg 😇

Mehr lesen

12. September 2018 um 2:42
In Antwort auf peri123

Hallo,
ich möchte vorerst etwas über meine Person erzählen, ich bin eine junge Frau im Alter von 20 und mache eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin. Ich fühle mich jedoch momentan garnicht wohl ich habe jemanden kennengelernt vor ungefähr fünf Monaten, wir haben vor drei Wochen ungefähr ein Wochenende miteinander verbracht und wir hatten Geschlechtsverkehr gehabt. Nicht nur einmal sondern mehrmals ich stand kurz vor meiner Periode und habe diese dann vier Tage nach dem Wochenende auch bekommen. Wir haben natürlich auch verhütet mit einem Kondom! Da ich die Pille nicht vertrage war dies das einzige Verhütungsmittel. Nun habe ich Paranoia und glaube das ich schwanger bin obwohl die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, wir haben verhütet, ich habe meine Periode vier Tage danach bekommen und habe dann ein frühtest gemacht der auch negativ war. Warum ich das glaube ? Mir ist seit einer Woche zwischendurch übel und nun glaube ich das mein Bauch etwas grösser geworden ist, keine Ahnung ob es Einbildung ist. Ich kann an nichts anderes mehr denken. Meine Vermutung war das es vielleicht am Antibiotikum gelägen hätte da ich vor zwei Tagen noch Antibiotikum genommen habe wegen einer blasenentzündung. Die Übelkeit ist jedoch immer noch da, obwohl ich keines mehr nehme. Ich will nach anderen Meinungen fragen, ich weiß ihr seid keine Ärzte aber meine Angst zum Arzt zu gehen ist viel zu groß da ich in einer sehr konservativen Familie lebe und sie mich verstoßen würden wenn es so wäre.. Sorry für irgendwelche Fehler bin jedoch viel zu aufgebracht. Lg 😇

Hallo peri123 wie ich aus deinem Post raus lesen konnte, hast du vermutlich keinen Kinderwunsch und bist denke ich in diesem Unterforum falsch aufgehoben. Nun zu deiner Übelkeit die kann viele Ursachen haben. Sie kann ein Anzeichen für deinen ES, deine wieder bevorstehende Periode oder eine Schwangerschaft sein. Ein Bauch wäre in dieser kurzen Zeit noch nicht zu sehen. Das könnte einfach ein Blähbauch sein. Ich denke das du dir keine Sorgen machen musst. Klar können Verhütungsmittel auch versagen, aber ich denke wenn diese korrekt angewendet wurden, braucht man sich was das betrifft keine Sorgen machen. Liebe Grüße gefallenerengel98

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2018 um 7:01

Hallo! 
Wenn ihr richtig Verhütet habt mit dem Kondom,du deine Tage 4 Tage danach schon bekommen hast bist du zu 100% nicht schwanger!
Ein ES kurz vor der Mens ist eher unwahrscheinlich!

Die Psyche ist nicht zu unterschätzen was man sich alles einbilden kann 🙄 spreche da aus Erfahrung.

Alles Gute

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2018 um 17:06

Genau deshalb habe ich erwähnt gehabt das ich die Pille nicht Vertrage. Ich habe mich über andere Verhütungsmittel noch nicht noch nicht ausgiebig beschäftigt. Trotzdem danke für deine unnötige Antwort 😊 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2018 um 17:10

Warum ich Angst vor einer Schwangerschaft habe ist immer noch meine Sache. Ich habe nicht nach dummen antworten gebettelt also bitte lass deine negativen Kommentare bei dir sowas hirnrissiges lesen zu müssen. Ob ich verhüte mit Kondom oder Pille, Verhütungsmittel dienen dazu eine Schwangerschaft zu verhindern ist ja nicht so das ich ohne Kondom sex hatte ich bin nicht dumm und bin aufgeklärt:*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2018 um 15:02

hallo, wie du selbst schon beschreibst denke ich das sind bloß Paranoia weil du scheinbar auf keinen fall schwanger sein willst. mach dir da keine sorgen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram