Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann die Dammnaht reißen?

Kann die Dammnaht reißen?

15. September 2014 um 20:20

Hallo ihr Lieben,
Ich habe am 27.8. unseren Sohn mit einer Zangengeburt zur Welt gebracht.
dabei hab ich einen Dammriss 2. Grades erlitten der genäht wurd.
Soweit ist schon alles gut verheilt und wenn ich unten mal fühle spür ich die naht garnicht...
Jetzt meine Frage, kann die Naht noch aufreißen wenn ich jetzt schon Sex hätte? (Ich weiß eigentlich 6 wochen mind warten aber ich hab schon wieder Lust)
Wir haben es gestern probiert aber hatte ziemliche Schmerzen und das Gefühl das er garnicht mehr "reinpasst" als er eindringen wollte, also haben wir kurz vorher schon abgebrochen..
Ist dieser Schmerz normal oder kann da noch was aufgehen?

Mehr lesen

21. September 2014 um 20:59

Erstmal noch
Glückwunsch zur Geburt

Nein, ich denke nicht, dass da was reissen könnte - dieser Bereich dort verheilt extrem gut weil er super durchblutet ist.
Also keine Angst!
Die Schmerzen sind normal, müßten aber bald deutlich nachlassen.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2014 um 13:08

Geschwollen?
Mir wurde gesagt nein, reißen kann es nicht, nur oberflächlich bluten wenn es rauh ist.
Denke das nicht-rein-passen kommt daher dass noch alles geschwollen ist. So war es bei mir sechs Wochen nach Geburt beim FA, da passte das kleinste Spekulum kaum rein, obwohl es soweit verheilt war.
Ich würde einfach noch ein paar Wochen warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen