Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Kann der vermieter kündigen ....

1. Februar 2008 um 9:06 Letzte Antwort: 3. Februar 2008 um 10:17

...........
wenn mann Schwanger ist??

meine freundin ist in der 15 ssw und erhält demnächst die kündigung durch ihren vermieter da sie unregelmäßig die miete zahlte bzw der LK.Eine Mietschuld besteht soweit sie mir erzählt hat so ca. in höhe von 50 und sie hat noch eine restschuld von 400 mietsicherheit.die sie momentan nicht auf einmal begleichen kann.Sie verscuht alles mögliche leiht sich geld etc nur ist es ihr nicht möglich alles auf einmal zu zahlen.

Naja nun mene Frage kann Sie gekündigt werden???


Lg Bibby020

Mehr lesen

1. Februar 2008 um 9:13

Hmm..
hab schon gesucht nur nicht das richtige gefunden...

ich weiss das man bei unregelmäßiger zahlung fristlos gekündigt werden kann.

Nur ist sie ja jetzt schwanger und leider alleinerziehend!

(Werd schon morgens um sechs von ihr geweckt und sie heult mir ins telefon)

Also sie ist wirklich fertig mit der welt.

Gefällt mir

1. Februar 2008 um 9:17

Danke
ich werds ihr mal sagen!!

Bzw online nachfragen bei caritas.....

Gefällt mir

1. Februar 2008 um 9:25

Warum sollte der nicht kündigen dürfen?
die schwangerschaft hilft ihr da nicht weiter. das hilft nur beim arbeitsverhältnis.

wenn sie ihre schulden aber alle begleicht, dann wird die kündigung gegenstandslos.

meist kann man mit den vermietern aber auch reden.

Gefällt mir

1. Februar 2008 um 9:28
In Antwort auf

Warum sollte der nicht kündigen dürfen?
die schwangerschaft hilft ihr da nicht weiter. das hilft nur beim arbeitsverhältnis.

wenn sie ihre schulden aber alle begleicht, dann wird die kündigung gegenstandslos.

meist kann man mit den vermietern aber auch reden.

Naja,
nicht grad einfach für eine alleinerziehende und schwanger ne neue wohnung auf die schnelle zu finden.

und sie hat ja noch eine restschuld. und es steht überall bei unregelmässiger zahlung kann er kündigen...

Gefällt mir

1. Februar 2008 um 10:20
In Antwort auf

Naja,
nicht grad einfach für eine alleinerziehende und schwanger ne neue wohnung auf die schnelle zu finden.

und sie hat ja noch eine restschuld. und es steht überall bei unregelmässiger zahlung kann er kündigen...

Eben
er kann ja auch kündigen, der vermieter ist total im recht.

aber wenn sie alle schulden begleicht, dann gilt die küdnigung als gegenstandslos... das einzige was deiner freudin bleibt, ist die schulden ganz schnell abzahlen oder mal mit dem vermieter reden, ob er evtl ne ratenzahlung mitmacht.

einfach isses nicht, aber so ist eben die rechtslage. man kann evtl was von unbilliger härte sagen, weil sie schwanger ist, aber da würd ich lieber versuchen, mit dem vermieter zu reden.

1 LikesGefällt mir

1. Februar 2008 um 10:33

Oh man
habe grad wieder mit ihr telefoniert...

sie ist richtig fertig...es ist auch echt heftig was der LK mit ihr macht.War schon oft mit ihr da wenn man das nicht selber mit hört kann man das alles gar nicht glauben und denkt sie ist schuld daran.

Sie hat heute 200 an Ihrem vermieter überwiesen. und den rest also mietkaution in höhe von knapp 400 und 44 miete kann sie nicht zahlen.sie hat schon in der fam gefragt aber es kann ihr keiner helfen.

Wird immer schlimmer mit der zeit finde ich.
Könnt glatt mit heulen... (grrr diese hormone)



Gefällt mir

1. Februar 2008 um 11:07

Hilfe suchen
Deine Freundin sollte sich vielleicht generell mal Hilfe suchen.
Ich meine, Schwangerschaft und Mietrückstände - das geht nicht.
Weder Schwangerschaft noch Kind schützen vor einer Kündigung.

Gefällt mir

1. Februar 2008 um 12:41

...
bei uns im Haus wohnt eine die zahlt seitdem sie hier wohnt wohl keine miete (5 monate), weil sie angeblich kein geld hat, wobei der freund genug vrdient. hat vom vermieter klagen usw bekommen? und jetzt macht madamme es sich ganz einfach und wird wieder schwanger obwohl sie nicht mal mit einem kind klar kommt. Die kann durch die schwangerschaft jetzt hier wohnen bleiben. der darf ne schwangere nicht auf die straße setzen. tsss
lg julia

Gefällt mir

1. Februar 2008 um 12:56

Hallo
was erwartet sie ? Wenn man zur MIete wohnt sollte man auch Miete zahlen ! Der Vermieter hat recht wenn er ihr kündigt auch wenn sie schwanger ist ! Man muß doch wissen das man Miete zu zahlen hat oder ? Wenn sie was kaufen geht muß sie das doch auch bezahlen ! Also sorry bei so was hab ich kein Verständnis ! Wohlmöglich lebt sie noch von Hartz 4 und bekommt die Wohnung bezahlt! ( Weiß ich natürlich nicht )


Gefällt mir

1. Februar 2008 um 14:02

Es gibt von der ARGE glaube ich...
...eine stelle ,d ie Hilfe leistet bei allem Rund um Miete. Sie übernehmen auch Mietschulden und unterstütezn dabei, neue Mietschulden zu machen.

Unbedingt sehr zeitnah zu einer Beratungsstelle gehen. Dort wissen die Anlaufstellen dieser Art und auch sonstige Dinge, die man beantragen kann..

Eine Schwangerschaft schützt nur vor einer Kündigung im Arbeitsverhältnis, nicht aber bei Mietverhältnissen.

Grüße

Gefällt mir

1. Februar 2008 um 19:10
In Antwort auf

Hallo
was erwartet sie ? Wenn man zur MIete wohnt sollte man auch Miete zahlen ! Der Vermieter hat recht wenn er ihr kündigt auch wenn sie schwanger ist ! Man muß doch wissen das man Miete zu zahlen hat oder ? Wenn sie was kaufen geht muß sie das doch auch bezahlen ! Also sorry bei so was hab ich kein Verständnis ! Wohlmöglich lebt sie noch von Hartz 4 und bekommt die Wohnung bezahlt! ( Weiß ich natürlich nicht )


Ähmmm...
meine freundin lebt leider von hartz 4 ja!!!
Aber das ist nichts negatives da sie noch ein krankes kind zu hasue hat und nicht arbeiten konnte und noch keinen kiga platz hat. Nun ist sie halt schwanger gerworden............
Der landkreis bezahlt normalerweise die Miete aber nie pünktlich und nur einen teil den rest muss sie selber tragen....

Momentan hat sie aber finanzielle probleme und konnte im Januar nicht bezahlen bzw die teilzahlung nicht begleichen hat aber heute 200 euro glecih überwiesen....

NUR weil jemand von hartz 4 lebt ist er nicht gleich ein schlechter mensch auch wenn sie jetzt wieder schwanger ist.....

Gefällt mir

1. Februar 2008 um 19:50

Ey
jetzt mal langsam sie hat viele schicksals schläge hinter sich...und lebt nicht freiwillig von hartz 4 Sie hat ein 4 Jähriges krankes kind zu hause-grund warum sie momentan nicht arbeiten konnte...nun ist sie halt wieder schwanger kann man sehen wie man will......

aber ihr allein die schuld ihn die schuhe schieben ist schon mal gar nicht drin....

da niemand genau weiss wie ihre lebenslage ist....

glaubst du sie ist freiwillig und gerne arbeitslos und hartz 4 empfängerin ganz bestimmt nicht....

ich war schon oft genug mit ihr beim Landkreis habe hautnah mit bekommen wie verpeilt die dort sind..keiner der das mit bekommt kann das glauben...

logisch sie hätte ja letzten monat das geld für lebensmittel für die miete ausgeben können und hätte ja von luft leben können...

also mit den aussagen wäre ich vorsichtig... da ja eh ALLE hartz 4 empfänger unter einem kamm gescheert werden....

das ist schon keine diskussion mehr das ist schon .....egal.

WAS anderes bin ich bei gofem schon nicht mehr gewohnt!!

Gefällt mir

1. Februar 2008 um 20:05

@bibby
das habe ich damit auch nicht gemeint ! Sondern wenn sie von Hartz 4 lebt bekommt sie die Miete bezahlt ! Es ist keine schande davon zu leben nur sollte man auch wenn man Hartz 4 bekommt auch die Miete Bezahlen ich denke das hat jetzt mit dem kranken Kind nichts zu tun ! ( Was mir echt leid tut für sie ) ! Das ist kein Argument ! Tatsache ist das sie hundert pro das Geld zur Verfügung hat um die Miete zu zahlen ! Wenn sie schulden hat sollte sie zu einer schuldnerberatung gehen ! Noch dazu wird es eh besser sein das sie sich eine günstigere Wohnung sucht die bezahlbar ist !

Gefällt mir

1. Februar 2008 um 20:18
In Antwort auf

@bibby
das habe ich damit auch nicht gemeint ! Sondern wenn sie von Hartz 4 lebt bekommt sie die Miete bezahlt ! Es ist keine schande davon zu leben nur sollte man auch wenn man Hartz 4 bekommt auch die Miete Bezahlen ich denke das hat jetzt mit dem kranken Kind nichts zu tun ! ( Was mir echt leid tut für sie ) ! Das ist kein Argument ! Tatsache ist das sie hundert pro das Geld zur Verfügung hat um die Miete zu zahlen ! Wenn sie schulden hat sollte sie zu einer schuldnerberatung gehen ! Noch dazu wird es eh besser sein das sie sich eine günstigere Wohnung sucht die bezahlbar ist !

Ja ..
sie lebt bereits in einer 2 zimmer wohnung um die kosten so niedrig wie möglich zu halten die miete wird direkt an den vermieter gezahlt vom landkreis nur muss sie noch einen teil zuzahlen weil ihr einmal übersteigendes einkommen des sohnes abgebucht werden und einmal ne darlehn zurück zahlung.sie hat in dem sinne keine schulden so das sie zur schuldnerberatung muss nur ende des jahres bzw anfang des jahres kommen immer sachen die man zahlen muss und da sie net so viel bekommt war es sehr eng das sie den monat über die runden kommt...nun hat sie aber heute schon 200 euro gleich überwiesen an den vermieter mehr konnte sie leider nicht...

Gefällt mir

2. Februar 2008 um 0:51

Weisst du
du kennst ihre lebens situation gar nicht,ihre schicksalsschläge.weisst nicht was passiert ist...und kannst es gar nicht so beurteilen,wie du es tust,
würde sie all das lesen was du schreibst...ne ich bin froh das sie das nicht lesen kann!

sie lebt ihr *Opferleben* nicht aus.kein stück.

und die verantwortung schiebt sie auch nirgend anders zu....
Ich habe eine frage gestellt weil ich es nicht wusste und nicht um zu disskutieren wie schief ihr leben gelaufen ist.

UND DAMIT BEENDE ICH DIESES THEMA SONST WIRD ES NOCH BUNTER!!!!


Gefällt mir

2. Februar 2008 um 1:51

Ehm
ich bezieh momentan auch harz4 ...und bekomm die miete erstattet.das ist mit dem verdienst alles berechnet so das man überdie runden kommt im monat auch wenn am anfang des jahres kosten aufkommen (z.b. strom jahreszahlung). und nein sie darf nicht gekündigt werden aus der wohnung! weil sie schwanger ist und laut gesetz hat eine frau mit kind und schwangerschaft das recht ein dach über den kopf zu haben !!!! das einzige was ihr passieren kann ist eine pfändung ...

lg jessy

ps.: das mit dem geld is völliger blödsinn sie ist mit harz bestens abgesichert !!!!sie sollte mal besser rechnen und sich ihr geld einteilen -sry-

Gefällt mir

2. Februar 2008 um 9:20

@aaliyah
Du hast völlig recht mit hartz 4 ist man abgesichert das meinte ich auch ! Ich denke sie lebt über ihr Verhältnisse und dann ist natürlich klar das man irgendwann die Miete nicht mehr zahlt ! Aber na ja !


Gruß kk

Gefällt mir

2. Februar 2008 um 11:05
In Antwort auf

Ehm
ich bezieh momentan auch harz4 ...und bekomm die miete erstattet.das ist mit dem verdienst alles berechnet so das man überdie runden kommt im monat auch wenn am anfang des jahres kosten aufkommen (z.b. strom jahreszahlung). und nein sie darf nicht gekündigt werden aus der wohnung! weil sie schwanger ist und laut gesetz hat eine frau mit kind und schwangerschaft das recht ein dach über den kopf zu haben !!!! das einzige was ihr passieren kann ist eine pfändung ...

lg jessy

ps.: das mit dem geld is völliger blödsinn sie ist mit harz bestens abgesichert !!!!sie sollte mal besser rechnen und sich ihr geld einteilen -sry-

Habe zwar gesargt es ist vrbei hier...
so noch mal...


Ihr werden von der miete die der landkreis bezahlt 2 x 50 abgezogen für die Mietkaution und für ein Darlehn.

Heisst sie bekommt monatlich bzw der vermieter bekommt monatlich nicht die gesame miete sondern hundert weniger.

Heisst sie muss monatlich Hundert drauf zahlen.
Und es hat nicht geklappt im januar.!

Gefällt mir

2. Februar 2008 um 11:21
In Antwort auf

@aaliyah
Du hast völlig recht mit hartz 4 ist man abgesichert das meinte ich auch ! Ich denke sie lebt über ihr Verhältnisse und dann ist natürlich klar das man irgendwann die Miete nicht mehr zahlt ! Aber na ja !


Gruß kk

Ey..
sie lebt kein stück über ihre verhältnisse....

soll ich es ganz in zahlen ausdrücken habe gerade so ein nettes schreiben von ihr vor mir..

Sie lebt in einer 58qm wohnung für 4,86 den qm.
bezahlt 281 kaltmiete 40 heizkosten und 75 nebenkosten.

Mietkosten 356,- Heizkosten 40,-

Sie 140,50 sohn 140,50 = Mietanteil
Sie 37,50 Sohn 37,50 = Nebenkostenanteil
Sie 20,- Sohn 20,- = Heizkostenanteil


Summe Bedarf Sie 198,- Sohn 198,-


Ermittlung des einsetzbaren einkommens für jede person

Sie 0,- Sohn 45,44 Sonstiges Einkommen

Summer bereinigtes einkommen 45,44


Ermittlung und feststellung des einkommens und kindergeldüberhanges

sie 198,- Sohn 198 =festgestellter bedarf
sie 0,- Sohn 45,44 = einsetzbares einkommen
sie 0,- sohn 45,44 =zugeordnetes einkommen

berechnung des zahlbetrages der hilfe des lebensunterhaltes
sie 0,- sohn 0,- = anteil bund
sie 198,- sohn 152,56 = anteil Kommune
sie 198,- Sohn 152,56 = ZZAHLBETRAG


zahlbetrag der Hilfen zum lebensunterhalt 350,56 Euro


dieser betrag wird folgenden empfängern zugeordnet
Intern darlehn 1 50,-
Intern darlehn 2 50,-

Vermieter ihrer Wohnung 250,56 Euro.



So das ist ihr bescheid.

Ich habe es jetzt alles angegeben weil es mich ärgert das ihr neimand glaubt das sie wirklich zu zahlen muss.

Und jeder denkt sie macht sich ein ach so tolles leben

Gefällt mir

2. Februar 2008 um 16:27
In Antwort auf

Ey..
sie lebt kein stück über ihre verhältnisse....

soll ich es ganz in zahlen ausdrücken habe gerade so ein nettes schreiben von ihr vor mir..

Sie lebt in einer 58qm wohnung für 4,86 den qm.
bezahlt 281 kaltmiete 40 heizkosten und 75 nebenkosten.

Mietkosten 356,- Heizkosten 40,-

Sie 140,50 sohn 140,50 = Mietanteil
Sie 37,50 Sohn 37,50 = Nebenkostenanteil
Sie 20,- Sohn 20,- = Heizkostenanteil


Summe Bedarf Sie 198,- Sohn 198,-


Ermittlung des einsetzbaren einkommens für jede person

Sie 0,- Sohn 45,44 Sonstiges Einkommen

Summer bereinigtes einkommen 45,44


Ermittlung und feststellung des einkommens und kindergeldüberhanges

sie 198,- Sohn 198 =festgestellter bedarf
sie 0,- Sohn 45,44 = einsetzbares einkommen
sie 0,- sohn 45,44 =zugeordnetes einkommen

berechnung des zahlbetrages der hilfe des lebensunterhaltes
sie 0,- sohn 0,- = anteil bund
sie 198,- sohn 152,56 = anteil Kommune
sie 198,- Sohn 152,56 = ZZAHLBETRAG


zahlbetrag der Hilfen zum lebensunterhalt 350,56 Euro


dieser betrag wird folgenden empfängern zugeordnet
Intern darlehn 1 50,-
Intern darlehn 2 50,-

Vermieter ihrer Wohnung 250,56 Euro.



So das ist ihr bescheid.

Ich habe es jetzt alles angegeben weil es mich ärgert das ihr neimand glaubt das sie wirklich zu zahlen muss.

Und jeder denkt sie macht sich ein ach so tolles leben

Pass auf
meine wohnung kostet warm 350 euro mit nebenkosten !
dazu hab ich kosten strom 120
tel und andere eikäufe kommen auf knapp 400 euro
und merkst du was ? mein mann hat nen lohn von knapp 500 euro und wir kommen prima damit aus wir können und halt nur das notwendigste kaufen also kein kino oder andere sachen!
schulden hab ich so um die 300 ero und ich zahl sie in 30 euro raten ab!
also rchnung: 423 eur harz
500 eur einkommen mann
sind 923 euro insgesamt
minus 520 euro strom und einkäufe
100 euro vericherungen
ca 100 mein mann sein tel
70 euro pc
so das du mal bescheid weist und das ist et nicht alles !

lg jessy (sind natürlich nicht die richtigen beträge =) ) sondern nur auf und abgerundet




Gefällt mir

2. Februar 2008 um 16:42
In Antwort auf

Habe zwar gesargt es ist vrbei hier...
so noch mal...


Ihr werden von der miete die der landkreis bezahlt 2 x 50 abgezogen für die Mietkaution und für ein Darlehn.

Heisst sie bekommt monatlich bzw der vermieter bekommt monatlich nicht die gesame miete sondern hundert weniger.

Heisst sie muss monatlich Hundert drauf zahlen.
Und es hat nicht geklappt im januar.!

@ bibby
wenn das nicht hinaut ( wo ich eigentlich der festen überzeugugn bin das es klappt) muss sie das mit der arge abklären denn es muss für sie ein anteil zu "leben" da sein !

Gefällt mir

2. Februar 2008 um 17:24

@bibby
ich glaube eh das nicht deine Freundin das ist nämlich du selber ! Also sag doch gleich das du nicht mit Geld umgehen kannst und nicht deine Freundin !Aber egal jetzt wenn du eh alles besser weißt brauchst du auch nicht zu fragen ! Und dann wenn man wie du schreibst in solchen schwierigkeiten bist sollte man nicht noch ein Kind auf die WELT setzen! Sorry aber meine Meinung dann sollte man verhüten das sowas nicht geschieht ! Ich finde halt man sollte einem KInd ein wenig sicherheit bieten können und das kannst du nicht ( oder deine Freundin ) ! Das heißt nicht das man jetzt die Millionen verdient, aber so ein wenig sollte das schon sein ! Wir haben auch nicht so viel Geld ( wer hat das heut zu tage schon noch ) Aber unsere Miete auch wenn es viel ist zahlen wir jeden Monat müssen halt aufs Geld achten troztzdem kommt unsere Tochter nie zu kurz und wir kriegen jetzt noch eins !

Also denk mal drüber nach und auch was dir aaliyah geschrieben hat , sie hat nämlich recht !


Gruß kk

Gefällt mir

2. Februar 2008 um 19:15
In Antwort auf

@bibby
ich glaube eh das nicht deine Freundin das ist nämlich du selber ! Also sag doch gleich das du nicht mit Geld umgehen kannst und nicht deine Freundin !Aber egal jetzt wenn du eh alles besser weißt brauchst du auch nicht zu fragen ! Und dann wenn man wie du schreibst in solchen schwierigkeiten bist sollte man nicht noch ein Kind auf die WELT setzen! Sorry aber meine Meinung dann sollte man verhüten das sowas nicht geschieht ! Ich finde halt man sollte einem KInd ein wenig sicherheit bieten können und das kannst du nicht ( oder deine Freundin ) ! Das heißt nicht das man jetzt die Millionen verdient, aber so ein wenig sollte das schon sein ! Wir haben auch nicht so viel Geld ( wer hat das heut zu tage schon noch ) Aber unsere Miete auch wenn es viel ist zahlen wir jeden Monat müssen halt aufs Geld achten troztzdem kommt unsere Tochter nie zu kurz und wir kriegen jetzt noch eins !

Also denk mal drüber nach und auch was dir aaliyah geschrieben hat , sie hat nämlich recht !


Gruß kk

Wenn du
meinst kk!!Ich helfe meiner freundin, hatte die frage wegen dem vermieter und mehr nicht...

ihr sohn kommt auch nicht zu kurz..


du musst mal nachdenken was du da von dir gibst.

es ist garantiert nicht nur sie der es so geht sondern vielen anderen.

und nochmal...

DU kennst ihre lebenssituation gar nicht.Wie sie in diese situation reingerutscht ist und alles also halt dich doch mal mit deinen aussagen zurück!

Du reizt immer immer mehr.Lass es doch einfach.

Gefällt mir

3. Februar 2008 um 0:32

Hallo?
ich habe nie was von ihrem kind gesagt und habe ledigtlich geschrieben das dass so nicht laufen kann!
und reizen will ich hier auch keinen...
DU hast hier gefragt und ich dir geantwortet...die arge wird ihre sachen schon richtig machen und das glaub ich nicht das weis ich auch aus eigner erfahrung !!!
und wenn du dich schon so aufregst dann behalt mal nen klaren kopf und les richtig!!!!

Gefällt mir

3. Februar 2008 um 0:36
In Antwort auf

@bibby
ich glaube eh das nicht deine Freundin das ist nämlich du selber ! Also sag doch gleich das du nicht mit Geld umgehen kannst und nicht deine Freundin !Aber egal jetzt wenn du eh alles besser weißt brauchst du auch nicht zu fragen ! Und dann wenn man wie du schreibst in solchen schwierigkeiten bist sollte man nicht noch ein Kind auf die WELT setzen! Sorry aber meine Meinung dann sollte man verhüten das sowas nicht geschieht ! Ich finde halt man sollte einem KInd ein wenig sicherheit bieten können und das kannst du nicht ( oder deine Freundin ) ! Das heißt nicht das man jetzt die Millionen verdient, aber so ein wenig sollte das schon sein ! Wir haben auch nicht so viel Geld ( wer hat das heut zu tage schon noch ) Aber unsere Miete auch wenn es viel ist zahlen wir jeden Monat müssen halt aufs Geld achten troztzdem kommt unsere Tochter nie zu kurz und wir kriegen jetzt noch eins !

Also denk mal drüber nach und auch was dir aaliyah geschrieben hat , sie hat nämlich recht !


Gruß kk

@ kk1909
danke =) ich weis darüber schon einiges weil ich selber momentan vom harz lebe und nur mein mann arbeitet.
ich kann das nicht verstehen...wenn die miete zur hälfte überwiesen wird dann hat sie eigentlich den anderen teil von arbeiten her den sie zahlen muss !!!! muss auch nen teil von meinen mann mit aufkommen lassen wegen der miete ...
naja bibby soll mal jemand verstehen...

lg und dir viel erfolg
jessy 36 ssw

Gefällt mir

3. Februar 2008 um 10:17

@bibby
das ist das letzte mal das ich dir antworte !
1.) Was ist dein Problem ? Du fragst hier was und kriegst ne Antwort und beschuildigst mich jetzt ich würde hier die Leute aufhetzten HÄÄÄ ?
Tickst du noch ganz richtig ! Ich denke du kannst die Wahrheit nicht vertragen !
2.) Erwartest du jetzt das dir hier alle sagen och gott das arme Ding glaub mir das wird hier keiner tun denn tatsache ist sie bekommt Geld vom Staat ( Was auch nicht schlimm ist wenn es ihr zusteht ) und dafür soll sie gefälligst auch ihre Miete bezahlen so wie es sein soll und nicht irgendwelche andere Dinge !
3.) Und noch eines hier gehen genug leute auch arbeiten ( auch allein erziehende Frauen ) die müssen auch jeden Monat die Miete zahlen auch wenn sie vielleicht auch ihre Probleme haben !
4.) Du bist einfach noch grün hinter den ohren so sieht es aus andere in deinem Alter denken viel vernünftiger ( z.B. eine Bekannte von mir ) die redet nicht so ein shit wie du ( sorry aber anders kann ich es bei dir nicht sagen )
5.) Am besten ist du stellst hier solche Fragen nicht mehr denn du weißt ja anscheinend eh alles besser !

@aaliyah
Danke dir auch und ich wünsche dir natürlich auch alles Gute !
Gruß kk

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers