Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Kann das sein...?

Kann das sein...?

20. März 2007 um 22:22 Letzte Antwort: 21. März 2007 um 21:26

Hey da bin ich mal wieder *G*

habe eigentlich nur eine ganz kurze Frage und hoff mir antwortet hier jemand nettes

Könnte es sein, dass eine Einnistung schon früher stattfindet als eigentlich (laut dem Eisprungkalender) errechnet wurde?

Hatte also praktisch am 15.03 meinen Eisprung und dann müsste eben am 20.03. die Einnistung stattfinden. Wäre dann praktisch heute. Könnte es aber sein dass, falls es geklappt hat, die Einnistung schon gestern war?

Hatte nämlich gestern ganz fieses stechen und ziepen in der Leistengegend.. Fühlte sich an wie seitenstechen.. Zudem hatte ich muskelkater ähnliche Unterleibsschmerzen.. Und seit gestern tun mir auch meine Brustwarzen weh. Die Brüste selber taten nur gestern weh. Das ist heute wieder vorbei und die stechenden Schmerzen eigentlich auch..

Wahrscheinlich mach ich mich nur wieder verrückt aber könnte es trotzdem sein das es früher passiert is?

Tut mir leid das ich bissl wirr schreib aber ich bin bisschen aufgeregt *G*


Hoff ich bekomm ne Antwort

LG, Rebecca

Mehr lesen

21. März 2007 um 8:53


Hallo Rebecca,

na dann möchte ich dir mal antworten
Klar, kann sich die Einnistung /sowie auch der Eisprung mal verschieben.
Auf diesen Eispungkalender kann und darf man sich ja auch nicht zu 100% verlassen, weil dann doch eben noch andere Faktoren eine Rolle spielen.

Ich jedenfalls drücke dir die Daumen, aber mach dich nicht verrückt (so wie du es selbst schon geschrieben hast )

Denn das habe ich auch monatelang gemacht und da hat es nie geklappt... Lieber entspannen und (zumindest versuchen) sich nicht allzu viele Gedanken zu einem möglichen Ziepen oder Stechen zu machen.

Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir alles Gute!

Sunny

PS. Huups, jetzt ist meine Antw. doch etwas länger geworden.

Gefällt mir
21. März 2007 um 21:26
In Antwort auf an0N_1210973099z


Hallo Rebecca,

na dann möchte ich dir mal antworten
Klar, kann sich die Einnistung /sowie auch der Eisprung mal verschieben.
Auf diesen Eispungkalender kann und darf man sich ja auch nicht zu 100% verlassen, weil dann doch eben noch andere Faktoren eine Rolle spielen.

Ich jedenfalls drücke dir die Daumen, aber mach dich nicht verrückt (so wie du es selbst schon geschrieben hast )

Denn das habe ich auch monatelang gemacht und da hat es nie geklappt... Lieber entspannen und (zumindest versuchen) sich nicht allzu viele Gedanken zu einem möglichen Ziepen oder Stechen zu machen.

Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir alles Gute!

Sunny

PS. Huups, jetzt ist meine Antw. doch etwas länger geworden.

Puh..
irgendwie erleichternd das es möglich is, dass sich die ganze sache bisschen verschiebt.. weiß nich warum, is einfach so *G*

naja wir sind ja erst den zweiten monat am üben.. weiß nicht ob du meinen ersten beitrag gelesen hast aber da war ich auch schon ganz hibbelig und dann wars doch noch nix.. evtl. hats ja jetz geklappt.. aber hoffnungen mach ich mir mal noch keine.. habe seit vorgestern ziemlich schmerzende brustwarzen aber das seh ich jetz mal nich als zeichen.. hatte das letzten monat auch schon

also dankeschön für die antwort hast mir echt geholfen

und jetz heißt es nur hoffen

LG, Rebecca

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen