Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann das Fruchtwasser gewesen sein?

Kann das Fruchtwasser gewesen sein?

31. Januar 2018 um 22:00 Letzte Antwort: 1. Februar 2018 um 0:30

Hallo zusammen,

Ich bin jetzt 40 SSW und habe seit mehreren tagen immer stärkere wehen, die kommen zwar nicht in wirklich regelmäßigen abständen aber das geht über stunden, zieht von rücken/ober -bauch ins Unterleib und ins Bein, die werden auch immer schmerzhafter und die haben jetzt seit zwei tagen noch den Nebeneffekt das die auf Muttermund und Darm drücken. Heute war ich bei meiner FA und das CTG hat mehrere Wehen aufgezeichnet die taten auch wieder gut weh. Muttermund ist 2 cm auf jetzt hat sie gesagt und Köpfchen liegt Fest im Becken.

Nun zu der Frage: Ich war grade Baden, währenddessen schwamm mir ein weißes flöckchen entgegen und als ich dann aus der wanne gestiegen bin habe ich unkontrollierbar wasser verloren kann das Fruchtwasser gewesen sein oder bilde ich mir das ein?

LG und Danke schonmal für die antworten

Mehr lesen

1. Februar 2018 um 0:30

Hatte ein paar wehen seitdem und ein "Feuchtes" gefühl in der Unterhose aber wirklich gelaufen wie vorhin kam nichts mehr.
Bin echt unsicher O.o

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club