Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann das eine befruchtung verhindern?????

Kann das eine befruchtung verhindern?????

18. August 2008 um 13:21

hallo ihr lieben!

da bin ich mal wieder!
beim letzten mal hat es mit der befruchtung nicht geklappt!
jetzt stehe ich kurz vor meinem eisprung und wir üben schon fleißig!
mein eisprung müsste am 20. oder 21.08.08 sein!habe heute morgen einen ovu-test gemacht, hat aber noch nix angezeigt!
jetzt habe ich mal eine frage!
mein mann und ich trinken gerne abens ein glas wein und ich rauche, nicht übermäßig viel!mal 5 am tag mal 10, mit freunden abends auchmal mehr!
jetzt waren wir gestern abend bei freunden, haben mehr als ein glas wein getrunken und ich habe auch mehr geraucht!
kann es sein das der ovu-test nix angezeigt hat wegen dem alkohol?
ich habe seit ca. ner stunde ein ziehen im unterleib!kann der eisprung sein???
meint ihr der alkohol verhindert eine schwangerschaft??ich bin keine alkoholikerin-
nicht das ihr das jetzt denkt!
habe bis gestern auch pulsatilla genommen!bringt das was?
ab wann würdet ihr,wenn es dann geklappt hat, es erzählen????

würde mich über einen rasche antwort freuen!!!

lg nanni2508

Mehr lesen

18. August 2008 um 13:26

Huhu!
Also alkohol und Nikotin können beeinflussen! Wie das mit dem eisprung ist weiß ich allerdings nicht! aber die spermien werden auf jeden fall dadurch langsamer etc. steht ja auch auf ner schachtel drauf, das rauchen zu Impotenz führen kann! Ich denke Aber wenn es sich auf spermien so auswirkt kann es sich auch auf die eizelle auswirken! Aber ich denke du bist nicht die einzige die raucht und mal was trinkt. Viele andere werden auch "so " Schwanger!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 13:32

Homöopathische Mittel
wirken natürlich besser, wenn man nicht raucht und Alkohol trinkt, und dazu noch Kaffee, viel Zucker etc. pp

Also die Pulsatilla kannst du vermutlich weglassen, oder hast du die von jemandem verschrieben bekommen, der Ahnung hat?

Ich würde auch Alk und Zigaretten einschränken bis ganz weglassen. Dann fällt auch das Aufhören nicht so schwer, wenn du schwanger bist.

Ich denke nicht, dass der Ovutest vom Alk beeinflusst wird. Es gibt aber auch immer wieder Zyklen ohne Eisprung... und du solltest die Gebrauchsanweisung *genau* befolgen (nicht morgens testen, nicht zuviel trinken davor etc.)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 13:47
In Antwort auf dido_12505171

Homöopathische Mittel
wirken natürlich besser, wenn man nicht raucht und Alkohol trinkt, und dazu noch Kaffee, viel Zucker etc. pp

Also die Pulsatilla kannst du vermutlich weglassen, oder hast du die von jemandem verschrieben bekommen, der Ahnung hat?

Ich würde auch Alk und Zigaretten einschränken bis ganz weglassen. Dann fällt auch das Aufhören nicht so schwer, wenn du schwanger bist.

Ich denke nicht, dass der Ovutest vom Alk beeinflusst wird. Es gibt aber auch immer wieder Zyklen ohne Eisprung... und du solltest die Gebrauchsanweisung *genau* befolgen (nicht morgens testen, nicht zuviel trinken davor etc.)

LG

Re
danke für die antwort!
ich bin nicht so der kaffee trinker!und in dem ovu-test stand drin das man den test auch morgens machen kann!habe gedacht ist ganz gut, bin abends nochmal zur toilette gegangen und dann erst wieder morgens!in der anleitung stand drin das man nämlich 4 stunden vorher nicht zur toilette gehen soll.!!
meint ihr es bringt was wenn man nach dem sex ne kerze macht oder länger liegen bleibt???finde es eigentlich eckelig wenn man nach dem sex einfach liegen bleibt!klar kuschelt man noch,etc. aber irgendwann wasche ich mich dann doch gerne!habe gelesen das man liegen bleiben soll!aber dann läuft es doch alles in den slip!hört sich doof an,oder???
angeblich konnen die samenzellen doch 7 tage überleben??!!
ich möchte so gerne ein mädchen!meint ihr das die von gestern oder vorgestern das ei befruchten könnten??

lg nanni2508

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest