Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kann Antibiotika unseren Kinderwunsch gefährden?

Kann Antibiotika unseren Kinderwunsch gefährden?

15. Oktober 2008 um 8:29 Letzte Antwort: 17. Oktober 2008 um 19:59

Guten Morgen,

mache mir im Moment sehr Sorgen was unsere Babyplanung betrifft. Sind jetzt im 3. ÜZ was an für sich nicht weiter tragisch ist, allerdings muss mein Mann auf Grund einer Wurzelbehandlung seit getsern Antibiotika nehmen. Die Behandlung mit Antibiootika dauert ca. 2-3 Wochen und fällt genau mit meinem nächsten ES zusammen. Was meint Ihr könnte das Auswirkungen haben? Sollten wir diesen ÜZ aussetzen?
Er hätte ja auch einfach den Arzt fragen können, aber wie Mäner so sind war er zu feige den Arzt zu fragen.!! MÄNNER


Bin im Moment echt ratlos, und bin für jede Hilfe dankbar!

Achso und bevor ich es vergesse, wünsche euch allen einen schönen Start in den Tag! (auch wenn das Wetter nicht so mitspielt)

Mehr lesen

15. Oktober 2008 um 17:15

Schade
dass niemand erfahrungen in dieser Richtung hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2008 um 11:03

Danke
Op mit Vollnarkose hört sich ja gar nicht gut an, hoffe bei Dir ist soweit ales wieder in Ordnung!
Ich denke auch wirt lassen es auf uns zukommen, was anderes bleibt uns sowieso nicht übrig!

Mein Schatz und ich haben gestern im Supermarkt vor den OVu-Tests gestanden aber er hat mich von dieser Idee abgebracht! Er ist auch der Meinung wenn es klappen soll, wird uns der liebe Klapperstorch schon versorgen! Und wenn es in nem Halben Jahr noch nicht geklappt hat, können wir immernoch auf solche Hilfsmittel zurück greifen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2008 um 19:59

Hi
Hey Du,

meine erste Ausbildung habe ich zur Zahnmed. fachangestellten gemacht von daher würde ich Dir raten es nicht unbedingt auf eine Schwangerschaft ankommen zu lassen.
Da Du es nicht nimmst ist es zwar weniger schlimm, allerdings ist Antibiotika ein starkes Medikament und wenn die Zähne nicht gesund sind, geht es auch dem Körper schlecht ...also auch dem was er produziert...ich an Deiner Stelle würde einfach herzeln wenn ihr lust habt, aber nichts unbedingt für eine Schwangerschaft tun ...und nichts massives gegen eine...ich hoffe Du kannst was damit anfangen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram