Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Kamillensitzbad schädlich?

Kamillensitzbad schädlich?

22. März 2008 um 17:44 Letzte Antwort: 22. März 2008 um 17:52

Hallo und einen schönen guten Nachmittag!

Ich bin in der 10. SSW und habe nun schon seit öfteren einen leichte Scheideninfektion!
Habe zwar schon Vaginalcreme da, traue mich aber nicht diese so richtig tief zu verteilen, da ich glaube das diese meinem kleinem Wurm schaden könnte!
Somit schmier ich mir die Creme auf Toilettenpapier und lege mir das in den Slip!
Leider wirkt das natürlich nicht ganz so gut und deshalb bekomme ich nun doch noch hin und wieder diese Juckanfälle! ops:
Nun habe ich mir gerade einen Kamillentee aufgegossen und wollte mir den etwas auf die Juckende stelle tupfen!
Komisch ist auch das das Jucken nicht direkt an der Vagina ist sonder sehr weit vorne an den Schamlippen! Ist das normal??? Entschuldigung für die ausdrucksweise, aber anders kann ich es nicht erklären!! ops: ops: ops:
Würde das Kamillenbad schaden????

Danke für die Hilfe und Erfahrungen im Vorraus!


Mehr lesen

22. März 2008 um 17:52

Hi
Hol dir Fluomycin N in der Apotheke das sind vaginaltabletten die in der Schwangerschaft völlig ungefärlich sind. Gibts in der Apotheke rezeptfrei. wirken sofort undsind nur 6 stück. Eine am Tag. Steht auch nochmal in der Packungsbeilage dass man sie in der schwangerschaft nehemen darf!
lg

Gefällt mir