Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kaiserschnittnarbe tut weh

Kaiserschnittnarbe tut weh

7. Juni 2007 um 14:23

hallo ihr lieben ich bin jetzt ssw 34 und seit heute ziepft meine kaiserschnittnarbe (op vor 10 jahren) liegt das daran das der kleine nach unten sinkt?
kennt das noch jemand? kann da was reissen? wird das noch schlimmer?
und tun senkwehen eigentlich richtig weh, im sinne das weiss das es senkwehen sind oder kann man die auch verpassen in dem man sie nicht richtig merkt?

danke für die antworten.

Mehr lesen

7. Juni 2007 um 15:52

Schieb
schieb mal hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2007 um 17:04


Ich denke deine Narbe piekst einfach auch durch den Wachstum des Bauches. Das Gewebe unter dem Schnitt ist ja Narbengewebe und somit weniger durchblutet. Du wirst z.b. auf der Narbe selber nie Harre wachsen sehen... völligst normal
Reissen wird die Narbe nach 10 Jahren nicht mehr... zumindest dürfte das fast ausgeschlossen sein. Die Narbe ist längstens ausgeheilt und stabil.
Würde sie an deiner Stelle schön Cremen , ölen und massieren, das nimmt den Druck ein wenig

Senkwehen merkt man kaum,* sagt man* wobei ich jede einzelne Wehe merke ( auch die Vorwehen, vorz. Wehen) und manchmal sind die heftig. Ist demnach Subjektiv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2007 um 17:53
In Antwort auf linsey_12350895


Ich denke deine Narbe piekst einfach auch durch den Wachstum des Bauches. Das Gewebe unter dem Schnitt ist ja Narbengewebe und somit weniger durchblutet. Du wirst z.b. auf der Narbe selber nie Harre wachsen sehen... völligst normal
Reissen wird die Narbe nach 10 Jahren nicht mehr... zumindest dürfte das fast ausgeschlossen sein. Die Narbe ist längstens ausgeheilt und stabil.
Würde sie an deiner Stelle schön Cremen , ölen und massieren, das nimmt den Druck ein wenig

Senkwehen merkt man kaum,* sagt man* wobei ich jede einzelne Wehe merke ( auch die Vorwehen, vorz. Wehen) und manchmal sind die heftig. Ist demnach Subjektiv

Danke
also kann es durchaus sein das ich senkwehen habe und sie nicht richtig deute das die narbe nicht mehr reissen kann beruhigt mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2007 um 18:18
In Antwort auf juhee_12089567

Danke
also kann es durchaus sein das ich senkwehen habe und sie nicht richtig deute das die narbe nicht mehr reissen kann beruhigt mich

...
Die Senkwehen sollen *normal* ca in der 35/36 woche den Bauch wieder ein Stück nach unten bringen.
Du wirst es unter anderem daran merken das du wieder etwas besser Luft bekommst, der Bauch etwas weniger belastet ect.
Bei mir wars letzte Woche arg. 4Tage kaum Luft und total beschwerlich und nun gehts wieder.. der Bauch senkt sich danach natürlich noch weiterhin
Es kann gut sein das du sie gar nicht merkst.. vollkommen richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2007 um 19:49

Bei mir ziepts auch
Hi, hatte vor 4 Jahren den KS und meine Narbe ziepst auch immer wieder. Mal mehr und mal eben weniger. Jetzt wird mir auch erst der Eingriff so richtig bewußt. Die äußere narbe hat sich auch ganz schön in die Breite gezogen. Aber reißen tut es soooooooooo selten, dass ich mri da auch keine Gedanken mache. Meine Hebamme (seit 35 Jahren) hat mir erklärt, dass sie bisher nur 1 Mal davon gehört hat, dass es auch passiert ist.
Also Kopf hoch!
Allet wird jut!

Liebe grüße
katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook