Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kaiserschnitt wegen "Ausdehnung"

Kaiserschnitt wegen "Ausdehnung"

24. Januar 2007 um 19:23

Mal eine Frage an Frauen und Männer

Wieviele der Frauen haben auf eine natürliche Geburt verzichtet - aus Angst davor, nach der Geburt für ihren Mann "zu weit" zu sein...?

Und wieviele der Männer haben ihrer schwangeren Frau/Freundin dazu geraten - aus Angst, anschließend "ins Leere... zu..." - Ihr wisst schon...

Würde mich wirklich mal interessieren!

Ich wundere mich nämlich immer wieder, dass über "prominente Mütter" berichtet wird, deren Baby per Kaiserschnitt geholt wurde - und frag mich dann immer wieder, WARUM!

LG + Danke

Mehr lesen

24. Januar 2007 um 19:27

Du weißt aber
schon das sich die Scheide nach der Geburt wieder zurückbildet? Also, dass das nicht so bleibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 19:33

Re
ich glaube nicht dass die 'prominenten mütter' wegen der ausdenung einen kaiserschnitt machen lassen... meist verbinden die doch eine bauchstraffung oder ähnliche "schwangerschaftsmerkmals-ops" damit...
außerdem ist es nicht anstrengend und schmerzhaft und man kann den geburtstag auf einen wunschtag legen.. also alles rein 'planmäßig' denke ich

außerdem lässt sich mit rückbildungsgymnastik die 'ursprüngliche weite' wiederherstellen..

welcher bekloppte mann nimmt denn bitte soetwas als grund für einen kaiserschnitt?? krank find ich das...

zitat:"- aus Angst, anschließend "ins Leere... zu..." -"

sorry, da kann ich echt nur den kopf schütteln... ich bin entsetzt von soviel feingefühl...

das sollte jeder selbst entscheiden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 19:33
In Antwort auf bmw4ever

Du weißt aber
schon das sich die Scheide nach der Geburt wieder zurückbildet? Also, dass das nicht so bleibt.

Jo
Mein Sohn wird 22

Das weiß ich sehr wohl...

Ich weiß aber auch, dass sie nach einer "normalen" Geburt nie wieder ganz so wird wie vorher...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 19:37
In Antwort auf bmw4ever

Du weißt aber
schon das sich die Scheide nach der Geburt wieder zurückbildet? Also, dass das nicht so bleibt.

Hi
na ja weil die genug gels haben eine bauchdeckenstraffung machen zu lassen gleich nachdem kaiserschnitt, ausserdem sind das ja alles wunschkaiserschnitte also so in der 38 SSW, weil gerade oft in den letzten 2 wochen und während der gebrt sich sehr viele dehnungssteifen bilden.
Die scheide weitet oder leiert sich nicht aus, du sollst ja auch beckengymnastik machen uns etc. kannst ja auch jetzt schon damit anfangen das du mal nicht so schnell inkontinet wírst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 22:18
In Antwort auf mamaneugierig

Jo
Mein Sohn wird 22

Das weiß ich sehr wohl...

Ich weiß aber auch, dass sie nach einer "normalen" Geburt nie wieder ganz so wird wie vorher...

LG

Seit "normaler" geburt besserer sex
ich hatte vor sieben jahren eine normale entbindung, ganz ohne schnitt und riss. es hat sich alles wieder zurückgebildet. sicher verändert sich es einwenig aber ich wage es zu behaupten, das männer, es nicht merken würden, ob eine frau auf natürliche weise entbunden hat oder nicht. ich für meinen teil habe seitdem wensentlich besseren sex als vorher. konnte es vorher immer nicht lange aushalten, weil es sehr schnell gebrannt hat und unangenehm war.

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest