Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kaiserschnitt OHNE Narkose?!

Kaiserschnitt OHNE Narkose?!

12. Dezember 2008 um 19:06 Letzte Antwort: 13. Dezember 2008 um 16:51

Das ist wirklich kein Witz: in einem Buch habe ich vor kurzem mal gelesen, dass bei einer jungen Frau ein Kaiserschnitt ohne jegliche Betäubung durchgeführt wurde... man muss allerdings dazu sagen, dass das Buch zur Zeit des Taliban-Regimes in Afghanistan spielt... aber trotzdem!!! Ist so was wirklich möglich? Also, medizinisch wohl ja...

Mehr lesen

12. Dezember 2008 um 19:38

...
klar ganz früher wurde es ohne narkose gemacht, da hat die mutter meist abern nicht mehr gelebt...aber klar es ist möglich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2008 um 19:44

Das geht bestimmt,
aber ih glaub nicht, dass die Frau das überlebt...
Naja bei den Schmerzen fällt sie ja eh schnell in Ohnmacht, da sparen die Taliban sich die Narkose, oder wie?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2008 um 21:44

Es gab hier im Forum schon so einen Fall. Kaiserschnitt "ohne" Narkose
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f69022_r820129_matern1-Gebur tsbericht-Leni-Louisa-VORSICHT -Bitte-gut-uberlegen-vorm-Lese n.html

Möglich ist alles, aber ein tolles Erlebnis sicherlich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2008 um 22:21

Na
klar geht das, du verlierst das Bewusstsein. Es gibt immernoch genug Länder in denen Mädchen mit Glasscherben beschnitten werden, glaubst du das geschieht mit Betäubung? Schrecklich sowas!

LG Julia 38.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2008 um 22:25

Und hier kommt noch einer
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f63257_r748928_matern1-Louis -Gabriel-ist-da-Geburtsbericht .html

Ist also anscheinend doch nicht ganz so selten, aber ich denke das kommt auch aufs Krankenhaus an. Wenn da nur solche Pfuscher rumrennen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2008 um 16:51
In Antwort auf esin_12133568

Das geht bestimmt,
aber ih glaub nicht, dass die Frau das überlebt...
Naja bei den Schmerzen fällt sie ja eh schnell in Ohnmacht, da sparen die Taliban sich die Narkose, oder wie?

LG

Hm.
In manchen Fällen ist vielleicht auch der Schmerz in dem Moment so überwältigend groß, dass die Frau eben bei Bewusstsein bleibt *grusel*
Im Buch haben es sowohl Mutter als auch Kind ohne "Schaden" überlebt.
Das war im Jahr 1997 da haben die Taliban über Kabul geherrscht und das einzige Krankenhaus der Stadt, das noch Frauen behandeln durfte, war hoffnungslos überfüllt und Narkosemittel waren aufgebraucht, extrem teuer in der Beschaffung oder es gab in keiner Apotheke mehr welche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook