Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kaiserschnitt mit T-Schnitt

Kaiserschnitt mit T-Schnitt

19. September 2013 um 20:44 Letzte Antwort: 20. September 2013 um 10:00

Hallo!

Bin neu hier und mich würde interessieren ob noch jemand schon mal einen KS mit T-Schnitt hatte. Ich habe schon zwei Mädchen mit 5 und 6 Jahren, jetzt bin ich in der 20.SSW, das ich nicht mehr normal entbinden kann damit habe ich mich schon abgefunden aber, ich hab irgendwie Angst vor dem KS und deshalb kann ich auch sagen das ich eine Vollnarkose haben möchte????

Mehr lesen

19. September 2013 um 21:01

Das wäre aber schade
Der Eingriff dauert ja nicht lange und die Narkose schon . Du würdest dein Baby dann erst bekommen wenn du aufwachst und noch neben der Rolle wärst. Bei einer Teilnarkose bekommst du alles mit ( du hast keine Schmerzen und du siehst auch nix)
Und du bekommst dein Baby direkt auf den Arm.

Hatte selber einen . Habe mein Kind ab der 1. sec bei mir gehabt, es war sehr schön .
Überleg es dir

Gefällt mir
19. September 2013 um 21:19
In Antwort auf an0N_1227348799z

Das wäre aber schade
Der Eingriff dauert ja nicht lange und die Narkose schon . Du würdest dein Baby dann erst bekommen wenn du aufwachst und noch neben der Rolle wärst. Bei einer Teilnarkose bekommst du alles mit ( du hast keine Schmerzen und du siehst auch nix)
Und du bekommst dein Baby direkt auf den Arm.

Hatte selber einen . Habe mein Kind ab der 1. sec bei mir gehabt, es war sehr schön .
Überleg es dir

Naja
Du sollst wissen das ich beim 1 ks eine PDA hatte-Not ks, beim 2 wieder eine PDA, aber da ging's mir nicht gut, es dauerte so lange und ich hab dann herzrasen bekommen, das hängt mir eben heute noch nach, deswegen am besten nix mitkriegen, ich weiß nicht wie ich tun soll

Gefällt mir
20. September 2013 um 8:41

Ich hatte ja einen geplanten ks
Wirst dann von der Hebamme vorbereitet , kateter, hemd und so . Dann im Op saal bekommst du die spinal spritze und dann holen doe das Baby. Fertig . Ging ruck zuck
Keine Schmerzen ! Und ab dann ist dir eh alles egal

Gefällt mir
20. September 2013 um 9:14

Hallo!
Ich kann Dir nur raten, eine Spontangeburt anzustreben, vorausgesetzt es ist alles okay!
Das ist auch bei zwei vorangegangenen KS möglich- es gibt hier einige Erfahrungsberichte dazu!

Aber sag mal, wie kommst Du denn auf den T-Schnitt? Was hat das mit Dir zu tun?

Gefällt mir
20. September 2013 um 10:00
In Antwort auf oxana_12510978

Naja
Du sollst wissen das ich beim 1 ks eine PDA hatte-Not ks, beim 2 wieder eine PDA, aber da ging's mir nicht gut, es dauerte so lange und ich hab dann herzrasen bekommen, das hängt mir eben heute noch nach, deswegen am besten nix mitkriegen, ich weiß nicht wie ich tun soll

Ich sage Dir....
nehm statt PDA Betäubung doch ne SPA!

Lag heute genau vor 7 Wochen aufm Op-Tisch!
Es war ein geplanter KS und es lief alles super!
Mein Herzschlag hat sich auch nach der Spritze verlangsamt & mir wurde etwas schwindelig-das habe Ich der Narkoseärztin gesagt-sie gab mir in den Zugang im Arm ein Mittel -und alles war wieder super!

Ich würde niemals freiwillig nen KS mit Vollnarkose machen lassen!
Möchte doch den 1.Schrei mitbekommen,mein Baby sofort sehen können & knuddeln können...
nicht erst Stunden später!

Überleg es Dir nochmal!
Was genau war denn für Dich so schlimm bei Deinen KS?

Ich mein all zu schlimm kann es ja nun nicht gewesen sein,sonst würdest Du nicht noch ein 3.Kind
bekommen,ne?

Gefällt mir