Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kaiserschnitt ...Ja oder Nein???

Kaiserschnitt ...Ja oder Nein???

24. September 2012 um 13:20

Hallo ihr,
ich bin mir nicht sicher ob ich einen Kaiserschnitt machen lassen soll da ich erst 15 bin. Ich habe riesig angst vor der Geburt meiner Tochter. Ich würde gerne wissen was ihr dazu meint.

Danke schonmal.
LG
Lisa+ Baby Fabienne 38+5 SSW

Mehr lesen

25. September 2012 um 5:00

Klares nein
Ich weiß gar nicht warum man das bei gesunden Frauen anbietet. Auch wenn du nachreicht Jung bist Ist eine normale Geburt besser . ein Kaiserschnitt ist und bleibt eine Öl und du hast hinterher vielmehr Schmerzen von der Narbe. Ja eine normale Geburt tut weh aber sobald das kleine raus ist ist es vorbei ich weiß von was ich er ich Hebe 3 Kinder bekommen. In finde es nicht gut das Ärzte das heutzutage viel zu schnell machen mit den Kaiserschnitt. Jede Hebamme würde dir abraten. Wenn es zu heftig wird lass direkte PDA geben aber Versuch es so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 22:41


@liesl33: wie kommst du zu dieser absurden diagnose? kennst du die ts?
ein klares nein zum ks! es ist eine große operation, die absolut nicht notwendig ist!
schlimm, wenn man einem so jungen ding so etwas mieses einredet.

@ts: du kannst das, du schaffst das, du bist dazu geboren und es ist deine aufgabe als frau!
eine geburt ist kein horror, es ist etwas wundervolles und einzigartiges. lass dir das nicht nehmen von solchen i***ten wie liesl33

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 13:32

Absoluter blödsinn
@ liesel33
Das ist ja wohl das allerletzte was du da von dir gibt's . Eine Geburt ist das natürlichste was es gibt auf der Welt. Ich habe selbst 3 Kinder zur Welt gebracht und leide nicht an Inkontinenz und meine Gebärmutter ist auch da wo sie hinsoll. Es gibt rückbildungsgymnastik die da gut hilft. En Ks ist ein op die sehr wohl viele Risiken verbirgt. Außerdem ist der narbenschmerz auch nicht zu verachten der mindesten 2 Wochen hält. Dazu kommt das alle Frauen die ich kenne sagen das ihnen was fehlte weil sie nicht natürlich entbunden haben und demzufolge auch nicht gleich das Baby bekamen.

Bitte lass dir von solchen Frauen keine Angst machen. Wenn das Kind richtig liegt wie in den meisten Fällen geht alles gut. Ich will nicht sagen das es nicht weh tut aber mit jeder Wehe bist du deinem Kind näher du schaffst das. Kein Arzt lässt dich heute mit Wehen lange warten.
Alles gute für dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 23:38

Halb so wild
zuerst einmal: hör bitte nicht auf liesl.
(auch wenn ich das wiederholen mag, was andere schon vor mir gepostet haben)
sie versucht auf biegen und brechen alle dazu zu überreden einen KS machen zu lassen.

2.:
ich würde dir zu einer spontanen/natürlichen geburt raten. das gefühl, direkt deine kleine tochter im arm zu halten ist unglaublich, du kannst sie direkt zum stillen anlegen (wenn du möchtest). und wie monamy vor mir grsagt hat: ich würde auch etwas vermissen, hätte meine tocher ein arzt geholt, anstatt dass ich sie aus eigener kraft zur welt bringe.

jedoch will ich dir sicher nichts einreden. es kann sicherlich sehr beängstigend sein, so jung mutter zu werden... aber du musst auch wissen, dass für jede frau die geburt anders verläuft und du solltest dich nicht abschrecken lassen. umso entspannter man an die sache geht, desdo einfacher und weniger schmerzvoll ist es.

mit dem frauenarzt wäre vielleicht abzuklären, wie der kopfumfang ist (etc.) damit es vll einfacher wird sich zu entscheiden.
ich trau dir aber auf jeden fall zu, sopntan zu entbinden

wünsche dir noch ne gute nacht.
ihr zwei werdet das sicher toll machen
lg
Edy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 20:43
In Antwort auf shelly_12098113

Halb so wild
zuerst einmal: hör bitte nicht auf liesl.
(auch wenn ich das wiederholen mag, was andere schon vor mir gepostet haben)
sie versucht auf biegen und brechen alle dazu zu überreden einen KS machen zu lassen.

2.:
ich würde dir zu einer spontanen/natürlichen geburt raten. das gefühl, direkt deine kleine tochter im arm zu halten ist unglaublich, du kannst sie direkt zum stillen anlegen (wenn du möchtest). und wie monamy vor mir grsagt hat: ich würde auch etwas vermissen, hätte meine tocher ein arzt geholt, anstatt dass ich sie aus eigener kraft zur welt bringe.

jedoch will ich dir sicher nichts einreden. es kann sicherlich sehr beängstigend sein, so jung mutter zu werden... aber du musst auch wissen, dass für jede frau die geburt anders verläuft und du solltest dich nicht abschrecken lassen. umso entspannter man an die sache geht, desdo einfacher und weniger schmerzvoll ist es.

mit dem frauenarzt wäre vielleicht abzuklären, wie der kopfumfang ist (etc.) damit es vll einfacher wird sich zu entscheiden.
ich trau dir aber auf jeden fall zu, sopntan zu entbinden

wünsche dir noch ne gute nacht.
ihr zwei werdet das sicher toll machen
lg
Edy

...
hab grad diesen artikel gefunden... und muss sagen, auf mich wirkt er ziemlich überzeugend.

hab überlegt mein 2. baby per kaiserschnitt zu bekommen, da ich angst vorm erneuten dammriss hab, glaub aber ich werd mir jz ne hebamme suchen, die mich durch die ganze schwangerschaft begleitet statdessen.

http://www.wearechange.ch/hintergrund/gesundheit-und-ern%C3%A4hrung/2984-verlorenes-wissen-wie-der-mensch-verlernt-hat,-mensch-zu-sein

möchte niemanden etwas aufzwingen, aber finde das halt interessant...
lg Edy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2012 um 21:44

Musst du selber wissen!
Ich kann nur sagen wenn du ohne angst an die geburt ran gehst dann wird dir nix passieren! Ich kenne viele die totale angst vor der geburt und was ist mit ihnen passiert? Sie sind gerissen oder brauchten nen schnitt!
Ich bin ganz ohne ängste in den kreißsaal gegangen und habe innerhalb von zwei stunden meine kleine maus in den armen gehalten und bin keinen cm gerissen!
Ich denke das auch vieles am alter liegt (zumindest kommt es mir so vor) weil alle meine freundinnen die über 25 sind komischer weise gerissen sind oder einen dammschnitt hatten!
Ich denke jede frau muss das für sich entscheiden ob sie ks oder eine normale geburt will! Nur dieses gefühl nach der geburt wenn dir die kleine auf die brust gelegt wird und du weißt du hast das mit eigener kraft geschafft, das kann dir keiner nehmen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 22:13

Huhu..
Also ich würd dir von nem Kaiserschnitt abraten.. Nicht weil es gefährlich oder nicht toll oder sonst was ist... Aber eine natürliche geburt istdas schönste was einer frau passieren kann! Man erlebt alles live mit und kann danach sehen wie das baby versorgt wird,und das kann man bei nem kaiserschnitt ja nicht! Und DU hilfst deinen baby ja immerhin auf die welt und nicht die ärzte mit skalpell und so
Aber du musst wissen was richtig für dich ist..
Alles gute und viel spass mit deinem würmchen
Lg christina mit alisa 6monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2012 um 21:28

Hallo
Ich denke sie hatt sich schon entschieden und das Kind so oder so zur Welt gebracht sie war bei der frage ja schon 38. + 5 .ich glaube hier kann man aufhören ihr tips zu geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram