Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kaiserschnitt

Kaiserschnitt

12. Dezember 2012 um 23:54 Letzte Antwort: 16. Januar 2013 um 7:36

Och man, ich könnt echt heulen! Im Moment sieht alles damach aus dass auch mein zweites Krümelchen mit Kaiserschnitt kommen muss Dabei wollt ich doch so gern spontan entbinden.

Das zieht mich irgendwie voll runter. Gehts jemandem ähnlich?

Mehr lesen

13. Dezember 2012 um 8:30

Hallo
bei mir ist es genauso
Bin in der 20 SSW und seit der 16 SSW steht schon fest das es bei mir ein KS wird. Finde das absolut schrecklich und weiß auch noch nicht wie das werden wird.

Bei meiner ersten Entbindung vor 4 Jahren hatte ich leider nen Dammriss Grad 4 also mein kompletter Schließmuskel ist auch gerissen seitdem hatte ich schon immer starke Beckenbodenprobleme.
Seit meiner jetzigen SS habe ich extreme probleme "alles" bei mir zu behalten so wie es soll
Nachdem mir dann 3 Ärtzte zu nem KS geraten haben hab ich mich dann auch dazu entschieden.....es steht auch schon in meinem Mutterpass.....Die wahrscheinlichkeit, das ich nach einer erneuten Sopontangeburt komplett Inkontinent bin ist einfach zu hoch und das mit 27 Jahren geht ja garnicht
Wenn mir nur 1 einziger Arzt die Garantie geben könnte das absolut nichts passiert und es nicht schlimmer wird als das es jetzt schon ist, würde ich sofort normal entbinden.....
Ich finde einfach es gibt nichts schöneres.......auch für den werdenden Papa.

Aber leider geht es nicht anders.....und wir müssen es hin nehmen wie es ist

LG Final 20 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2012 um 9:13


Bei mir ist das Kind zu leicht. Es liegt unter der 3. percentile. Sollte der Wachstum so weiterlaufen wie bisher hat es eventuell ein Geburtsgewicht unter 2,5 kg.
Alle anderen Werte sind im Normalberreich, versorgung usw alles passt.
Als 2. grund wird angegeben weil ich meine 1. tochter durch Kaiserschnitt bekommen hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2012 um 9:15
In Antwort auf dot_12256896

Hallo
bei mir ist es genauso
Bin in der 20 SSW und seit der 16 SSW steht schon fest das es bei mir ein KS wird. Finde das absolut schrecklich und weiß auch noch nicht wie das werden wird.

Bei meiner ersten Entbindung vor 4 Jahren hatte ich leider nen Dammriss Grad 4 also mein kompletter Schließmuskel ist auch gerissen seitdem hatte ich schon immer starke Beckenbodenprobleme.
Seit meiner jetzigen SS habe ich extreme probleme "alles" bei mir zu behalten so wie es soll
Nachdem mir dann 3 Ärtzte zu nem KS geraten haben hab ich mich dann auch dazu entschieden.....es steht auch schon in meinem Mutterpass.....Die wahrscheinlichkeit, das ich nach einer erneuten Sopontangeburt komplett Inkontinent bin ist einfach zu hoch und das mit 27 Jahren geht ja garnicht
Wenn mir nur 1 einziger Arzt die Garantie geben könnte das absolut nichts passiert und es nicht schlimmer wird als das es jetzt schon ist, würde ich sofort normal entbinden.....
Ich finde einfach es gibt nichts schöneres.......auch für den werdenden Papa.

Aber leider geht es nicht anders.....und wir müssen es hin nehmen wie es ist

LG Final 20 SSW


Du Arme, dass ist matürlich echt schlimm und in deiner Situation find ich den Kaiserschnitt echt wichtig. Inkontinenz ist echt ne fiese Sache!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2012 um 9:17


Du hast deinen Wurm ja schon bald im Arm
Ich drück dir ganz fest die Daumen dass er dich doch noch dreht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2012 um 10:14


Genau dass ist auch mein Problem. Ich versteh einfach den Grund nicht. Es sind mir zu viele Eventuells enthalten.

Bei Lea wars ja so dass unter der Geburt ihre Herztöne schlecht waren. Da wurd ich allerdings auch eingeleitet, was ja zusätzlich Stress verursacht und es gab Probleme mit der Nabelschnur. Also es gibt keinerlei Anzeichen dass bei mir anatomisch etwas nicht richtig in Ordnung ist.
Mich nervts dass man so meschugge gemacht wird
Ich wollte diese Schwangerschaft geniesen, weil es eben vorraussichtlich meine letzte ist und jetzt dass!
Depressionen und panikverbreitende Ärzte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2012 um 15:23

Ne ...
Zweit bzw. Dritte Meinung werd ich mir suf jeden Fall einholen. Ich hab echt keine Lust einfach so an mir rumschnippeln zu lassen. Es ist halt einfach ne Op.
Mal schauen, ich werd mich Anfang Januar in der Klinik vorstellen und bis dahin hoff ich einfach auf nen riese Wachstumsschub. Ich werd ja auch ständig kontrolliert. 2x die Woche Ctg und 1x die Woche Doppler. Alle 2 Wochen Wachstumskontrolle. Langweilig wirds mir jedenfalls net

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2012 um 17:18

Nein,
Ein grund wie gesagt das geringe Gewicht, wonei ich ja noch einige Wochen vor mir habe und die komplikationen bei meiner letzten Geburt, die eher am Kind und der Einleitung lagen.
Damals hatte man die Herztöne irgendwie auch am Kopf gemessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2013 um 11:53


Juchu! Mein Krümelchen hat sich dazu entschieden einen Wachstumsschub hinzulegen. Die 2kg Marke hat er vor 14Tagen geknackt. Jetzt kann ich wieder auf ne spontane Geburt in meinem Wunschkrankenhaus hoffen. Ich freu mich. Am 16. ist der Termin zur Geburtsolanung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2013 um 12:44

Hallo
hab mal eben ein wenig drüber gelesen und wenn ichs richtig gelesen hab erwartest du ein sga kind.
wie weit bist du denn jetzt.
ich bin in der 30 ssw und mein kleines wiegt nur 1050 gr ist also auch zu klein.
meine tochter kam vor 19 monaten ebenfalls als sga zur welt. spontan, mit 2330 gr und topfit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2013 um 13:34


Jetzt musste ich doch echt erst mal mr. Google fragen was du meinst die Abkürzung hab ich noch nie gehört.

Ja mein Krümel ist in der unteren Normgrenze. Ansonsten ist aber alles soweit in Ordnung. Ich bin ja selber auch nicht die größte und war bei meiner Geburt nur 45cm groß.

Ich bin jetzt in der 36ssw. Gewicht wurde vor ca. 2 Wochen bei 2,1 kg.

Vielleicht legt dein Spatz auch noch nen Schub hin. Ihr habt ja auvh noch 10 Wochen Zeit.
Ausserdem sind das dich eh nur geschätzte Werte. Versuch dich nicht verrückt zu machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2013 um 13:37
In Antwort auf henye_12743902


Jetzt musste ich doch echt erst mal mr. Google fragen was du meinst die Abkürzung hab ich noch nie gehört.

Ja mein Krümel ist in der unteren Normgrenze. Ansonsten ist aber alles soweit in Ordnung. Ich bin ja selber auch nicht die größte und war bei meiner Geburt nur 45cm groß.

Ich bin jetzt in der 36ssw. Gewicht wurde vor ca. 2 Wochen bei 2,1 kg.

Vielleicht legt dein Spatz auch noch nen Schub hin. Ihr habt ja auvh noch 10 Wochen Zeit.
Ausserdem sind das dich eh nur geschätzte Werte. Versuch dich nicht verrückt zu machen

Manche
Kinder sind halt Klein. Meine FA hat gemeint so lange die Proportionen passen ists Ok, man muss halt eben nur beachten dass eine spontangeburt zu anstrengend sein könnte.
Hat deine Tochter probleme bei der Anpassung und trinken gehabt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2013 um 14:01


meins ist unter der 3% perzentile und dann nennt mans sga.
das kleine ist symetrisch klein und daher ist es ok. muss nun alle 2 wochen zum ctg und us.
meine kleine wurde bei 37+4 geboren. sie hatte gar keine anpassungsschwierigkeiten, die kinder sind zwar klein aber normal reif!
da sie unter 2,5 kg hatte musste für 24 std der zucker kontrolliert werden. sie brauchte auch nicht auf die kinderstation, wir mussten sie nur warm halten, also dauer kuscheln mit decke
wir sind auch 4 tage nach der geburt heim.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2013 um 16:37

Ich werde auch bald entbinden
Ich hatte zwar noch nie ne KS Geburt aber bin nun im achten Monat schwanger es soll medizinisch ein KS werden wäre dies nicht so gewesen! Wurde ich mir trotzdem einen wünschen?!

Ich weiß wie es ist wenn man per bauchschnitt operiert wird! Ich wurde in der 16 ssw operiert mir wurde der Bauch aufgeschnitten um einen dermoid aus meinem Eierstock zu entfernen! Die Ärzte meinten so ähnlich läuft der KS ab! Gut ein Spaziergang ist es nicht auch wenn viele über Mutter der Meinung sind es Sei einer!

Sei froh das es den KS gibt damit dein Baby munter das licht erblicken kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2013 um 16:43


Meiner Freundin haben sie auch gesagt das ihr baby zu schwach und klein ist für für spontane Geburt! Sie hat sich wie du geweigert und es auf eine normale Entbindung angelegt trotz Empfehlung auf KS verweigert und abgelehnt! Das Ende vom Lied ist der Arme junge hat sich während der Geburt sämtliche Knochen gebrochen er ist immer noch noch nach sechs Monaten nicht erholt! Ständig muss Freundin ihn zu Behandlungen fahren!

Freut mich das ihr da viel mehr Glück hattet Ärzte sind keine Wahrsager aber absehen können Sie einiges in es 100 pro zu trifft wer kann das schon sagen ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2013 um 17:20


Das hört sich ja echt alles ganz gut an, meine nächste Sorge war nämlich dass mir das Kleine direkt nach der Geburt abgenommen wird

Ich bin übrigends nicht komplett gegen Kaiserschnitt, aber ich hstte schon einen und weiß einfach wie doof es ist die ersten momente seines Kindes nicht mitzubekommen weil man noch im Op liegt. Auch das ich mich nicht direkt kümmern konnte war für mich schlimm.
Mal ganz davon abgesehen dass man die ersten 4 Wochen nicht mehr als 5kg heben darf. Nicht so einfach mit noch ner 2,5 jährigen Tochter.

Wenn mir die Ärzte ein begründetes Risiko für mich oder das Kind nennen können, bzw das Risiko einfach zu groß ist wirds ein Kaiserschnitt werden.

Für mich ist es nur kein Argument weilbich letztes mal nen Kaiserschnitt hatte automatisch wieder einen zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2013 um 17:59


die kleine kam direkt auf meinen bauch, wurde kurz gewogen und vom kia angeschaut und kam direkt wieder zu mir.
sie war aber reif!
diesmal kanns ganz anders laufe hoffe, die kleine wächst bis zur 38 ssw weiter und kommt mit min 2,5 kg.

du hast noch knapp 2 wochen, die ihr schaffen solltet, dann braucht dein kleines wahrscheinlich auch nicht auf die kinderstation.

meine konnt ich auch ganz normal stillen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2013 um 20:04

Ich drück dir
Ganz fest die Daumen dass es wieder so gut läuft für Euch.

Bei mir siehts bisher nicht so aus als wolle der Knirps früher raus. Ich bin im moment froh drum. Soll ruhig erstmal noch etwas an Gewicht zulegem

Ich muss jetzt 2 mal pro woche zur kontrolle. Am donnerstag wird nochmal das wachstum kontrolliert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2013 um 20:58

Yeah
Heute haben wir die 2,5 kg erreicht
Das heißt mein Krümmelchen wird nicht unter 2,5kg zur WElt kommen
Und ich hab ja noch fast 4 Wochen.
Bin grad richtig froh!
Morgen hab ich mein Geburtsplanungsgespräch. Ich bin mal gespannt was dabei rauskommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Januar 2013 um 7:36

Hab
Meine innerhalb 3,5 h mit 2300gr und 46 cm dpontan auf die welt gebracht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club