Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kaiserschnitt bei zwillingen..?

Kaiserschnitt bei zwillingen..?

9. Januar 2012 um 11:56

Hallo ich bekomme zwillinge eineiige
und habe am 19.01. den nächsten FA termin der FA meinte,
dass wir uns da schon unterhalten sollen wie es mit einem KS aussieht...
bin dan erst 9+6
wie verläuft genau ein Kaiserschnitt?
Wie lange muss man da im KH bleiben?
Wie sind die schmerzen danach?

Mein ET wäre der 18. August
der FA meinte aber dass wir die kleinen schon früher holen müssen.. möchte das aber nicht..
ab wann müssen die kleinen noch in den Brutkasten?
Wenn ich sagen würde dass wir die kleinen am 01.august holen, müssen die dann noch in den Brutkasten?

glg danke für die antworten

Mehr lesen

9. Januar 2012 um 12:25

Huhu
gz zu den zwei würmchen!
ich selbst bin noch nur schwanger, aber meine tante hat ihre beiden zweieiigen ohne ks bekommen. auch net gross früher.

sicherlich hat sie mehr durchgemacht als eine die nur ein kind bekommt, aber man wird nen ks wohl nur machen müssen, wenn die kids blöd liegen für natürliche geburt oder eure gesundheit gefährdet is.

lass dich net dazu überreden wennst des net willst!
meine tante is im nachhinein froh ihre beiden natürlich zur welt gebracht zu haben.
btw, die beiden sind jetzt schon 14 jahre alt!

Lg huin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 12:34

Hallo,
ich habe meine eineiigen Zwillinge auch per Kaiserschnitt auf die Welt bringen müssen und auch wenn ich selber das wirklich nicht wollte muss ich im Nachhinein sagen es war richtig so. Eineiige Zwillinge teilen sich eine Plazenta was bei der Geburt bedeutet dass wenn das erste Kind raus ist das Zweite sehr schnell hinter her muss um eine Versorgung zu gewährleisten. Ansonsten besteht die Gefahr dass das zweite Kind unterversorgt wird. Ich kenne eine Zwillingsmutter die gegen das Anraten der Ärzte eine normale Geburt wollte und nun ein behindertes Kind hat.

Mein Beiden wurden wie bei eineiigen Zwillingen üblich bei 36+0 geholt. Da es oft am Ende der Schwangerschaft noch zu dem FFTS kommen kann. Meine Beiden waren fit und hatten nur eine kleine Saugschwäche was etwas Geduld beim füttern erfordert hat aber ansonsten ging es ihnen gut.

Ansonsten läuft der Kaiserschnitt nicht viel anders ab als bei Einligen. Die Kinder wurden mit einem Abstand von einer Minute geholt und der Papa hat sie anziehen und waschen dürfen während ich genäht wurde.

Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und eine schöne Schwangerschaft.

LG Nischa

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 12:48

Ich denke
das unter günstigen Umständen nicht ein Kaiserschnitt gemacht werden muss. Meine Mutter hat meine Zwillingsschwester und mich (eineiig) auch normal zur Welt gebracht. Die Ärzte gingen damals nur von einem Kind aus während ihrer Schwangerschaft. Meine Schwester und ich haben einen Zeitunterschied von 20 Minuten und wir beide sind gesund. Ich kenne auch andere eineiige Zwillinge die einen größeren Zeitunterschied haben und alle sind gesund.
Als ich meine Tochter entbunden hatte war da auch eine Zwillingsmama gewesen, die normal entbunden hatte, die kleinen kamen dann nur zur Kinderstation weil sie sehr zierlich und klein waren.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 12:52

Hallo jaqui
Erst mal herzlichen Glückwunsch zu deinen Zwergen!

Ich selber erwarte auch Zwillinge im April. Mein FA hat mir das schon mal im groben erklärt. Bei Zwillis ist es nicht zwangsläufig so, dass du einen KS bekommst nur die Wahrscheinlichkeit ist halt grösser. Wenn deine Zwerge richtig liegen, beide gut versorgt sind und es dir gut geht spricht nichts gegen eine natürliche Geburt.

Ich kann dir nur raten, mach dir keinen Kopf sondern lass es auf dich zu kommen, du kannst es sowieso nicht beeinflussen.

Meine eine Maus liegt in SL, die andere in BL und da ich Ende der 26 SSW bin und der Platz so langsam eng wird, muss ich davon ausgehen, dass ich einen KS bekomme. Egal ob ich will oder nicht!

Lg Nala mit den beiden Minimäusen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 12:54
In Antwort auf yumi_12103450

Huhu
gz zu den zwei würmchen!
ich selbst bin noch nur schwanger, aber meine tante hat ihre beiden zweieiigen ohne ks bekommen. auch net gross früher.

sicherlich hat sie mehr durchgemacht als eine die nur ein kind bekommt, aber man wird nen ks wohl nur machen müssen, wenn die kids blöd liegen für natürliche geburt oder eure gesundheit gefährdet is.

lass dich net dazu überreden wennst des net willst!
meine tante is im nachhinein froh ihre beiden natürlich zur welt gebracht zu haben.
btw, die beiden sind jetzt schon 14 jahre alt!

Lg huin

Hallo,
ich möchte nicht meckern oder so aber man kann eineiige nicht mit zweieiigen Zwillingen vergleichen. Zweieiige Zwillinge sind wie zwei getrennte Schwangerschaften zur gleichen Zeit was die Komplikationen die auftreten können deutlich minimiert. Bei eineiigen Zwillingen ist das je nach Form anders. Meist wird sich die Plazenta geteilt was zu Versorgungsproblemen wie dem FFTS führen kann. Es gibt aber auch Formen wo sich sogar die Fruchtblase geteilt wird. Das führt sowohl in der Schwangerschaft als auch bei der Geburt zu deutlich mehr Problemen.

LG Nischa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 12:58

Ach ja,
hier noch mal ein Link in ein Forum von Zwillingseltern. Da kann man dir bestimmt auch einige Fragen beantworten.

http://www.einskannjeder.de/wbb3/board23-eins-kann-jeder/board24-das-leben-mit-zwillingen-und-mehr/board69-schwanger-mit-zwillingen/23428-urde-eineiige-zwillinge-wann-geburt/

LG Nischa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2012 um 13:30

Huhu
ich hab vor kurzem im fernsehen einen bericht gesehen da hat eine frau ihre zwillinge auf natürlichen weg bekommen. das erst lag SL und das zweite sogal BEL durch die geburt des ersten kindes mit SL war schon alles so gut vorgedehnt das das andere mehr oder weniger hinterher flutschte.

die dame wurde glaub 2 wochen vor ET eingeleitet.

ich würde mit deiner FÄ darüber reden das du gerne abwarten möchtest wie die kleinen liegen wie das erste liegt. dann kannst du ja immernoch entscheiden.

und es muss nicht unbedingt sein das die kleinen dann in den inkubator müssen das kommt auf den zustand der babys an.

so weit ich weis macht nicht jede klinik spontan entbindungen bei zwillis. fals du spontan entbinden möchtest musst du dir halt ne klinik suchen die das macht und evtl auch eine kinderklinik dabei hat.

ich selbst hatte noch keinen Ks... *auf holz klopf*
aber meine bettnachbarin hatte damals einen. sie konnte sich die ersten tage nicht selbst um ihr kleines kümmern weil soe so starke schmerzen hatte. sie musste eine woche im kh bleiben

lg. dani
mit finn 19mon. und bauchzwerg 18ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook