Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kaiserschnitt auf wunsch..

Kaiserschnitt auf wunsch..

8. August 2013 um 13:18

Jemand Erfahrung? Brauche ich eine Überweisung vom FA, muss ich ihn also drauf ansprechen? Oder bespreche ich alles im KH, bzw beim Geburtsplanungsgespräch ?

Moralpredigten über das Thema Kaiserschnitt kann ich nichtmehr hören, entscheidung steht und sowieso ist es jedem selbst überlassen wie frau ihr kind bekommt! also bitte spart euch das. Über hilfreiche antworten bin ich euch dagegen sehr dankbar

Mehr lesen

8. August 2013 um 14:13

Hallo
also ich werde auch einen Kaiserschnitt auf Wunsch haben in 11 Tagen! Bei mir war das so: Ich hab meinem FA gesagt, dass ich das gerne hätte mit meinen Begründungen. Er hat mir dann in der 34. Woche eine Ünerweisung für das KH gegeben zum Geburtsplanungsgespräch und auch eine Überweisung zur Entbindung. Aber die brauchst du dann erst am Tag, wo's wirklich los geht . Dann hab ich im KH angerufen und einen Termin bekommen zum Geburtsplanungsgespräch und der Termin für den KS wurde festgemacht. Fertig.

Ich wüsche dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2013 um 14:41
In Antwort auf maria040913

Hallo
also ich werde auch einen Kaiserschnitt auf Wunsch haben in 11 Tagen! Bei mir war das so: Ich hab meinem FA gesagt, dass ich das gerne hätte mit meinen Begründungen. Er hat mir dann in der 34. Woche eine Ünerweisung für das KH gegeben zum Geburtsplanungsgespräch und auch eine Überweisung zur Entbindung. Aber die brauchst du dann erst am Tag, wo's wirklich los geht . Dann hab ich im KH angerufen und einen Termin bekommen zum Geburtsplanungsgespräch und der Termin für den KS wurde festgemacht. Fertig.

Ich wüsche dir alles Gute!

Danke !!!
Also eine überweisung zum geburtsplanungsgespräch habe ich auch, termin steht.. Aber wie spreche ich den arzt im krankenhaus darauf an? Hab schiss das er meinen wunsch ablehnt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2013 um 15:26
In Antwort auf rosarot92

Danke !!!
Also eine überweisung zum geburtsplanungsgespräch habe ich auch, termin steht.. Aber wie spreche ich den arzt im krankenhaus darauf an? Hab schiss das er meinen wunsch ablehnt..

Also
das kann ich verstehen, dass du Angst hast, aber das brauchst du nicht! Der Arzt wird dich auf jeden Fall fragen, warum du das so möchtest, aber du hast sicherlich gute Gründe dafür! Die nenne einfach und sprich es vernünftig an. Sag deine Ängste und Sorgen, und dass du es dir einfach keinesfalls anders vorstellen kannst. Du bist sowas von nicht die Erste. Glaub's mir. Die werden dir deinen KS genehmigen. Das wird dir Niemand ausreden. Steh dazu! Das ist DEIN Körper. DEINE Entscheidung, wie du dein Kind zur Welt bringst. NIEMAND kann dich zu der vaginalen Geburt zwingen. Das wissen die auch im KH und würden das nicht tun, denn sie wissen auch, dass es dann eh nur schief gehen würde mit ner panischen, verkrampften Gebährenden . (Das KH verdient eh mehr am KS, als an der natürlichen Geburt und die Ärzte können auch planen- ein KS noch schnell vor der Mittagspause ). Ich hatte auch so viel Angst, dass ich auf Ablehnung stoße. Und wie! Aber es ist einfach nicht so! Nicht mal die Hebamme hat was dagegen gesagt. Alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2013 um 18:29
In Antwort auf maria040913

Also
das kann ich verstehen, dass du Angst hast, aber das brauchst du nicht! Der Arzt wird dich auf jeden Fall fragen, warum du das so möchtest, aber du hast sicherlich gute Gründe dafür! Die nenne einfach und sprich es vernünftig an. Sag deine Ängste und Sorgen, und dass du es dir einfach keinesfalls anders vorstellen kannst. Du bist sowas von nicht die Erste. Glaub's mir. Die werden dir deinen KS genehmigen. Das wird dir Niemand ausreden. Steh dazu! Das ist DEIN Körper. DEINE Entscheidung, wie du dein Kind zur Welt bringst. NIEMAND kann dich zu der vaginalen Geburt zwingen. Das wissen die auch im KH und würden das nicht tun, denn sie wissen auch, dass es dann eh nur schief gehen würde mit ner panischen, verkrampften Gebährenden . (Das KH verdient eh mehr am KS, als an der natürlichen Geburt und die Ärzte können auch planen- ein KS noch schnell vor der Mittagspause ). Ich hatte auch so viel Angst, dass ich auf Ablehnung stoße. Und wie! Aber es ist einfach nicht so! Nicht mal die Hebamme hat was dagegen gesagt. Alles gut.

Oh
Danke! Du machst mir total mut bin gespannt was der arzt am Freitag sagt

Vielen dank !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest